Ergebnis 1 bis 10 von 10

15 Tage 4500km Ziel Sardinien

Erstellt von Chris86, 11.06.2012, 18:09 Uhr · 9 Antworten · 1.942 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    282

    Standard 15 Tage 4500km Ziel Sardinien

    #1
    Servus, ich will euch hier mal mein kleine Tour vorstellen.
    Los ging es am Samstag den 25 Mai.
    Von Schwandorf bis nach Garmisch fuhren wir Autobahn und den Rest bis Livorno nur Landstraße.
    Ab Garmisch ging es dann über den Fernpass und Reschenpass Richtung Schweiz (Stilfser Joch hatte noch zu) weiter über den Ofenpass und Berninapass bis nach Bienno.
    Dort machen wir nach 640km und 10 Stunden fahrt unseren ersten Halt in einem kleinen Dorf bei einer Familie welche 2 Zimmer vermietet.


    Kurz nach Garmisch



    Und schon in der Schweiz




    Unser Balkon vom Gästezimmer. Zum Frühstück gabs selbst gemachten Kuchen und Kekse.


    Auf der Suche nach einem Restaurant


    Warten auf die Nachtfähre in Livorno


    Auf der Fähre erst mal ein Ichnusa


    Unser Schlafplatz


    Und schon sind wir in Sardinien


    Unsere erste Unterkunft an der Costa Smeralda... Ein Tukul
    Das war so geil!!!!


    Erst mal Wäsche waschen


    Und dann mitm Benzinkocher Nudeln machen



    Gleich gehts weiter...

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    282

    Standard

    #2
    Unser Frühstück mit gekochten Eiern


    Tagestour auf den Monte Limbara


    Auf dem Dach der Insel



    Die findet man wie Sand am Meer


    Foto unter Palmen


    Einsame Bucht zum schnorcheln gesucht


    Weiter ging es nach 3 Tagen entland der SS 125 bis nach Tortoli.


    Die Straßen sind mehr als perfekt.
    Wir blieben 4 Tage und fuhren uns schwindelig um Nuoro, Fonni und Dorgali.


    Vorsicht


    Kilometerlang ging die Schotterstraße


    Der bekannte Fels in Arbatax


    Ihr werdet merken, wir haben eine Vorliebe.
    Einsame Badebuchten zum schnorcheln...


    Und wieder Kurven


    Und noch eine Bucht zum baden


    Da mussten wir durch


    Auf dem Turm der LIEBE mit Blick Richtung Marokko

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    282

    Standard

    #3
    Toll


    Verdauungsspatziergang


    Dieser nette Herr Tankte mir Gott sei Dank meine Kati wieder voll
    Danach fuhr ich tatsächlich noch eine Runde mit seinem APE


    Ich liebe schnorcheln


    Ist es in der Karibik schöner!!!????


    Dann ging es weiter in den Süden nach Teuleda aufm Campingplatz (der ist abartig hässlich!!!!)
    Wir blieben nur zwei Tage.
    Kurz mal auf die Halbinsel St Antioco zum essen gefahren


    Italienischer Marmor


    Wir führen noch für eine Nacht zum Lido di Orri
    Und dann nach 10 Tagen auf der Insel weiter zum Golfo Aranci
    Und schon gings wieder auf die Fähre.

    Aber ich komme wieder, das ist sicher


    Heimgefahren sind wir über den Gardasee.
    Ab da hat es nur noch geregnet


    Die letzte Unterkunft wieder im Bergdorf 20 km westlich von Bozen war der Hammer!!!


    Ich konnte es nicht lassen und wollte unbedingt übers Timmelsjoch heim fahren.

    Seht selbst: Das war keine gute Idee.
    Echt sehr schwierig zu fahren und nur noch 1 Grad







    Ich hoff mein erster Bericht ist mir einigermaßen gelungen

    Meine nächste Tour ist in Planung:
    Durch die Seealpen bis Nizza, dann mit der Fähre nach Korsika.
    Und dann weiter nach Sardinien



    MFG Chris

  4. Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1.242

    Standard Tja

    #4
    Sardinien ist immer wieder eine Reise Wert...
    Wart ihr mit zwei Moppeds unterwegs?
    War euer erter Campingplatz "Baja Saraceno"?
    Schnorcheln muss bei uns auch immer sein!
    Den Campingplatz in Teulada haben wir auch hassen gelernt, wir sind da nur eine Nacht geblieben, und am naächsten Tag nach Porto Pino gefahren... das war bis auf die Tanzabende in der angrenzenden Ferienanlage in Ordnung.
    Danke für die schönen Bilder!

    Gruß Hermann

  5. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    282

    Standard

    #5
    Der erste Campingplatz an der Costa Smeralda war der hier:
    http://www.isuledda.it/

    Extrem gepflegt und sauber.
    Die Tukulbewohner haben ein extra Gebäude mit Dusche und WC mit extra schlüssel.
    Und es war billig, hab pro Nacht für beide 36 Euro bezahlt und die Lebensmittel im Supermakt im Campingplatz war billiger als bei uns in Deutschland.
    ALSO die Smeralda war der billigste Fleck der Insel...

    Wir waren mit einem Motorrad unterwegs.

  6. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    1.285

    Standard

    #6
    oh mann,
    Ihr hattet wirklich nen tollen Urlaub!
    Da freut Ihr Euch bestimmt schon auf's nächste Jahr, :-),
    vielleicht Kroatien oder so,

    Alles Gute,

  7. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #7
    nur zu empfehlen Seealpen + Korsika

  8. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    789

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von norbert Beitrag anzeigen
    nur zu empfehlen Seealpen + Korsika
    genau haben wir letztes Jahr gemacht.

  9. Registriert seit
    11.05.2011
    Beiträge
    1.588

    Daumen hoch

    #9
    Klasse Bilder, tolle Strecke und eine schöne SMR zum verreisen KLASSE!!!

  10. Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    541

    Standard

    #10
    Tolle Bilder,
    hast du die Tour irgendwo aufgezeichnet oder eine Routenbeschreibung ???


 

Ähnliche Themen

  1. der weg ist das ziel - ab nach rügen
    Von ey-art im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 11:54
  2. on Tour, ohne ein Ziel
    Von No.7 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 00:23
  3. R1200GS, 04/2007, 4500km
    Von frankyboy im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 12:29
  4. Ziel St. Petersburg...
    Von 084ergolding im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 21:40
  5. Ziel Konstanza
    Von Blubber im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.2008, 22:43