Seite 15 von 16 ErsteErste ... 513141516 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 151

2. Schottertagebuch Piemont

Erstellt von dergraf, 09.09.2010, 18:37 Uhr · 150 Antworten · 24.830 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    Danke für den schönen Bericht und das spektakuläre anfeuchten
    Biscken neidisch bin ich schon, aber Dank für die neuen Ziele

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.887

    Standard


  3. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    herzlichen dank für die vielen komplimente....

    wer das tagebuch mal pur lesen und angucken möchte:


    http://www.mikemoto.de/Forum/phpBB3/...php?f=11&t=121

  4. Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    13

    Standard

    Zitat Zitat von dergraf Beitrag anzeigen
    Freitag 17.9.10

    Letztes Jahr waren wir ja schonmal am Punta Colomion, sind aber nicht weiter zum Mullatteria weil er als unpassierbar beschrieben wurde.
    War nicht aber nicht soo im Gegenteil war letztes Jahr in einem besseren Zustand.

    Immer wieder erstaunlich wie die Errosion in einem Jahr fortschreitet. Schätze, dass der Weg zum Mulla im oberen Drittel im nächsten Jahr fehlt.

    Zitat Zitat von dergraf Beitrag anzeigen
    Freitag 17.9.10

    ...wurde mittels aufgeschüttetem Erdwall der Weiterfahrt ein Ende gesetzt.






    Ich bin noch ein Stück zu Fuß darein, um zu sehen wie ein See mit sieben Farben aussieht, aber der muss noch ne ganze Ecke weg gewesen sein.
    Rüber über den Hügel und gut ist. Waren nur etwa 50 m bis zum breiten Weg.
    Hättest auch noch ein Stück geradeaus fahren können und dann scharf links auf den Weg

    Hast echt was verpasst der See leuchtet zwar nicht in sieben Farben, sieht trotzdem schön aus.

  5. Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    445

    Standard

    Zitat Zitat von dergraf Beitrag anzeigen
    .....

    wer das tagebuch mal pur lesen und angucken möchte:


    http://www.mikemoto.de/Forum/phpBB3/...php?f=11&t=121

    ..seuftz..

  6. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    618

    Standard

    Zitat Zitat von HvG Beitrag anzeigen

    für solche Situationen

    hab ich immer meine Steinschleuder dabei
    Jetzt bin ich enttäuscht! Bei deiner Vergangenheit kann man so was erwarten





    Und überhaupt, liest hier die ganze Zeit mit und schwätzt nix

    Wunderschöne Bilder und schön geschrieben, Danke ihr Graf's!

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.887

    Standard

    seit wann hat Hubert (schwarze) Haare auf dem Kopp?

  8. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    seit wann hat Hubert (schwarze) Haare auf dem Kopp?
    des frag ich mich auch

  9. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    618

    Standard

    Zitat Zitat von HvG Beitrag anzeigen
    des frag ich mich auch
    Jetzt versaut mal nicht den schönen Thread, in dem wir darauf eingehen wo Hubert schwarze Haare hat

  10. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll...

    So, nun bin ich nach einer schönen Regenfahrt auch leider wieder zurück.

    Dieter (didontour) und noch ein anderer Willi haben noch länger Zeit und sind noch 1 bzw. 2 weitere Wochen unterwegs.

    Ich habe nicht viel fotografiert, Dieter wird aber reichlich Material, auch in bewegten Bildern nachliefern.

    Hier ist Dieter mit Helmkamera bei der Auffahrt zum Fort Turra:



    @ Mathias: das große Verbotsschild steht übrigens immer noch dort, eigentlich unübersehbar... zwar an etwas anderer Stelle als vor 2 Jahren und als einbetoniertes U-Profil...



    Bilder gibt's ja bereits in exzellenter Qualität s.o. , trotzdem seien ein paar Eindrücke gestattet:






    Der Blick nach unten:




    Bei der Weiterfahrt über den Lac Roterel war die Schranke zum Fort Malamot geöffnet, wo doch schon der Denzel vor 20 Jahren schrieb, das da gar nichts geht usw...

    Kurz unterhalb des Gipfelfort haben wir dann die Hüter des Berges dort angetroffen. Ich habe sie dann nach ein paar historischen Einzelheiten und zu der weitern Wegführung befragt. Nach dem sie alle Fragen beantwortet hatten meinte einer der beiden: "ach übrigens, eigentlich ist es hier prinzipiell verboten zu fahren " ...aber böse oder grimmig waren sie nicht.

    Hier der Blick von dort (ca. 2700 m ) zurück. Die Auffahrt aus den Wolken war einzigartig:



    Da Dieter und der andere Willi vorher noch nie in dieser Region waren, standen am nächsten Tag dann die Assietta:




    und der Jafferau auf dem Programm:






    Meine Zeit als Tourguide war dann leider schon zu Ende, ich musste ja noch rund 1000 km auf eigener Achse zurück. Als nächstes Zwischenziel auf ihrem weitern Weg gen Süden habe ich sie dann über den Parpaillon geschickt (gestern) und wie ich weiß, waren sie wieder vollständig begeistert.

    to be continued....


    PS: @ Mathias, bitte entschuldige, dass ich Deinen thread genutzt habe.


 
Seite 15 von 16 ErsteErste ... 513141516 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 4 Männer im Piemont
    Von Torfschiffer im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 22:26
  2. Piemont
    Von qudo im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 13:36
  3. Schottertagebuch Piemont
    Von dergraf im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 19:45
  4. Schottertagebuch Slowenien/Friaul
    Von dergraf im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 07:37
  5. Piemont
    Von Bastl im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.12.2007, 18:54