Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Albanien Juni 2011

Erstellt von mikefromaustria, 09.06.2011, 14:46 Uhr · 30 Antworten · 3.843 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.08.2009
    Beiträge
    72

    Standard Albanien Juni 2011

    #1
    Wir sind zurück von Albanien und beeindruckt von der Landschaft und der Gastfreundlichkeit, aber auch erschüttert von dem vielen, einfach in die Natur geschütteten Müll.

    Da wir zum offroaden dorthin gefahren sind, waren die größtenteil desolaten Straßen für uns kein großes Problem.
    Erstaunlich ist, wo man überall mit hauptsachlich W 123er Benz und Kleinbussen hinkommt. Wo das Hinterrad der Maschine schon umher springt, taucht auf einmal wieder ein solches Fahrzeug auf.

    Überall sieht man den einfach abgeworfenen Müll, sei es hinter dem Haus, am Ortsrand oder einfach den Berg oder in den Graben herunter. Eine entsprechende Infrastruktur wird es nicht geben.

    Unterkunft findet man immer, man muss nur fragen. So sind wir am ersten Abend in Tepelene mit Polizeieskorte zum Hotel (steht jedenfalls über dem Eingang) geführt worden. In Fierze an der Fähre haben wir über der kleinen Kneipe geschlafen, in Theth sind wir bei der Touristinfo-Betreiberin untergekommen.

    Insgesamt ein beeindruckendes Erlebnis.

    Ach ja, und noch etwas. Überall tauchen bettelnde Kinder auf, auch auf den entlegensten Bergstraßen. Die hören Motorengeräusche und rennen sofort zur Straße. Wenn ihr nach Albanien fahrt, nehmt am besten Bonbons mit, die meisten Kinder geben sich mit 2 - 3 Bonbons zurfrieden, insbesondere im Outback.

    Michael

  2. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    1.378

    Standard

    #2
    gibts bilderchen?

  3. Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    #3
    Hi Mike aus Salzburg, hier Dreamwalker aus Oberndorf/Laufen. Sind letzte Jahr diese Tour von Griechenland kommend gefahren und es war noch ein wahrliche Abenteuer, freu mich schon auf die Bilder. Wir haben ebenfalls ein Video gemacht und insgesamt 2 Vorträge in Oberndorf und Niederalm gehalten. Vielleicht sieht man sich mal auf der Strasse. Liebe Grüsse aus dem Salzburgisch/Bayrischen Grenzgebiet.

  4. Registriert seit
    16.08.2009
    Beiträge
    72

    Standard

    #4
    1. Hotel in Tepelene: Dahin wurden wir von den freundlichen Polizisten geleitet. € 7,--/Nacht ohne Frühstück. Bei uns würde keiner darin übernachten, aber zumindest ein Bett:



    2. Straße von Permet nach Corovde:



    3. Berat am Abend:



    4. Straße Fushez Arrez nach Fierze:



    5. Fähranleger in Fierze - bei der Abfahrt um 7 Uhr:



    6. Blick von Weg zwischen Shkoder und Theth ins Tal auf gleiche Straße:


    Fotoserie folgt dann nächste Woche in Picasa, wenn alle gesammelt sind.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken cimg8989.jpg   cimg9009.jpg   cimg9018.jpg   cimg9039.jpg  

    cimg9131.jpg   cimg9281.jpg  

  5. Registriert seit
    16.08.2009
    Beiträge
    72

    Standard

    #5
    Korrektur: Foto 6 ist auf Straße von Han i Hotit nach Vermosh.

  6. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    1.378

    Standard

    #6
    eine frage zur straße nach teht...wie ist die straße? ....gut oder schlecht befahrbar?

    muss man die gleiche strasse zurück nehmen oder gibt es eine andere ins tal?

  7. Registriert seit
    16.08.2009
    Beiträge
    72

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Dreamwalker Beitrag anzeigen
    Hi Mike aus Salzburg, hier Dreamwalker aus Oberndorf/Laufen. Sind letzte Jahr diese Tour von Griechenland kommend gefahren und es war noch ein wahrliche Abenteuer, freu mich schon auf die Bilder. Wir haben ebenfalls ein Video gemacht und insgesamt 2 Vorträge in Oberndorf und Niederalm gehalten. Vielleicht sieht man sich mal auf der Strasse. Liebe Grüsse aus dem Salzburgisch/Bayrischen Grenzgebiet.

    Hi Dreamwalker!

    Leider haben wir das mit den Vorträgen zu spät erfahren, wären sonst gerne gekommen. Habe eure Homepage schon angesehen.

    Sind ebenfalls von Griechenland (Fähre Igoumenitsa) kommend die Tour gefahren.

    Gruß aus Mattsee

  8. Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    #8
    Kannst vom Süden kommend nach Theth fahren und dann von dort in nordwestliche Richtung somit hast du zwei Möglichkeiten und musst nicht die gleiche Strecke fahren. Die Strasse ist ohne Offroad Bereifung nicht zum empfehlen !!!

  9. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    1.378

    Standard

    #9
    hmmm danke erstma...habe keine offroadbereifung aber versuch macht kluch....ich schließe daraus das man auch nur sehr langsam vorwärts kommt oder?

  10. Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    #10
    Vom Süden her bis Theth über diverse Passstrassen ca 80 km Schotter- Mit Pausen da es sehr heiß war waren wir fast den ganzen Tag unterwegs -eher wenig Speed Passagen, da auch Gegenverkehr.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. England und Schottland im Juni 2011
    Von Svendura im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 19:52
  2. 6. FRoSt am 3. Juni 2011 ab 19.oo Uhr
    Von GSAchris im Forum Treffen - Region Süd
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 19:53
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.05.2011, 21:03
  4. Nordkap Juni 2011
    Von mittlive im Forum Reise
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 13:45
  5. Norwegen Mai/Juni 2011!
    Von ArcusMP im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 21:40