Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Albanien und Frauen

Erstellt von Schnupsel, 07.03.2014, 20:27 Uhr · 10 Antworten · 2.769 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.08.2010
    Beiträge
    117

    Standard Albanien und Frauen

    #1
    Hallo...wir (2 Frauen) wollen im Juni von Griechenland über Albanien, Monte Negro, Kroatien, Slowenien eine 4 wöchige Motorradtour (F 800 GS) machen. Wer hat Erfahrungen, gerade in Albanien. Gibt es da ein Problem mit Frauen. Und wo übernachtet frau da am besten? Wir sind mit dem Zelt unterwegs.
    Wären auch für Tipps dankbar.
    Danke schon mal.

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #2

  3. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #3
    Hi mit eurem Geschlecht werdet ihr kein Problem haben. Albanien ist nicht islamisch und hat super freundliche Einwohner.
    Wenn dann gibts Probleme mit mit eurer Maschine:
    F800-Forum.de - F 800 GS - F 800 R - F 800 S - F 800 ST - F 800 GT • Thema anzeigen - Motorschaden an meiner F800GS
    Canada to Argentina 2010 - Page 21 - ADVrider
    Wenn ihr mit dem Zelt unterwegs seit dann übernachtet ihr in Albanien am besten am Strand oder irgendwo in den herlichen Bergen. Ansonsten gibt es auch in Albanien jede Menge kleiner Hotels.
    In den anderen Ländern gibt es riesige Bettenburgen und tausende Campingplätze.
    Motorrad Balkan Tour - Slowenien, Kroatien, Montenegro, Albanien & Griechenland
    Gute Fahrt

  4. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.162

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    alle Beide?


  5. Registriert seit
    06.08.2010
    Beiträge
    117

    Standard

    #5
    ja...geht schon! Letztes Jahr Sardinien !!

  6. Registriert seit
    06.08.2010
    Beiträge
    117

    Standard

    #6
    Danke....

  7. Registriert seit
    29.03.2013
    Beiträge
    10

    Standard

    #7
    Hallo Schnupsel
    Bin Mai/Juni für 8 Wochen in der gleichen Gegend unterwegs, allerdings andersrum von Slovenien nach Griechenland. Ich les seit Weihnachten in unzähligen Foren und hab mir eine Menge Berichte aus dem Internet aufs Handy kopiert. Dort war nirgendwo zu lesen, daß die Albaner was gegen Fremde haben, im Gegenteil, sie sind sehr gastfreundlich. Es gibt dort wie in Kroatien auch viele Privatzimmer zum Übernachten, Campingplätze aber wenig, nur an den großen Seen.
    Nur Mut und gute Reise. Gruß vom Bodensee (TT).
    Thomas

  8. Registriert seit
    04.04.2014
    Beiträge
    7

    Standard

    #8
    Hallo.
    Kann Euch zu diesem Trip nur gratulieren.
    War letztes Jahr mit einem Freund dort unten. Es war ein Traum.
    Die Leute sind im Fall der Fälle sehr hilfsbereit.
    Hatte einen Platten und alle haben geholfen den Reifen zu einer Werkstatt zu fahren und bei der Arbeit tatkräftig zugepackt.
    Ihr braucht also überhaupt keine Angst zu haben.
    Diejenigen, welche Euch abraten, waren vermutlich noch nie dort.

  9. Registriert seit
    15.02.2007
    Beiträge
    297

    Standard

    #9
    Wir haben uns in Albanien ausgesprochen wohl gefühlt.

    Die Albaner sind von Haus aus sehr hilfsbereit. Während all unserer Touren waren Türken und Albaner die angenehmsten Gastgeber und die angenehmsten Menschen um uns herum... Sie gehen auf die Fremden zu, sind aufgeschlossen, neugierig und helfen gerne und ohne Hintergedanken (also ohne eine Gegenleistung zu erwarten).
    Sie sind in ihren Traditionen sehr gefangen, gerade was den Kanun anbetrifft. Uns Reisende betrifft der Kanun jedoch nur in seiner angenehmen Facette, des Gastrechts. Es gibt jedoch überall dort, wo es schön und interessant ist, genug kleine Pensionen und Hotels, so dass man nicht in die Verlegenheit kommt, das Gastrecht in Anspruch nehmen zu müssen.

    Campingplätze gibt es erst wenige (2008 entstanden die ersten) und der Standard ist einfachst. Man kann immer auch in der Nähe von Privatgebäuden oder in der Nähe von Hotels fragen, ob man im Gelände zelten darf. Bei Privat lässt man einfach einen Obulus da und im Hotel entschädigt man, indem man im Restaurant ißt.

    Wobei die Albaner schon ein ganz schönes Machogehabe an sich haben. Islamisch sind sie sehr wohl, man sieht es nur nicht so deutlich: 40% sind muslimische Sunniten, 20% muslimische Bektashi, 20% Orthodoxe, 10% Katholiken und 10% sonstige oder keiner Religion angehörig.
    Kopftuch, lange Kleider sieht man nicht, Kirchen und Moscheen stehen einträchtig nebeneinander.

    Nur die Straßen sind die schlechtesten, die man sich vorstellen kann. Aber das erhöht den Reiz ;-)

    Viel Spaß bei der Tour!
    LG
    Elke

  10. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.008

    Standard

    #10
    Hallo, ihr Zwei

    Das meiste ist ja schon gesagt. Ans Herz legen möchte ich euch den Reiseführer von Meike Gutzweiler (eine Frau ganz allein in A) aus dem Reise Know How-Verlag. Er nennt sich schlicht und einfach Albanien
    Das Teil ist jeden Cent wert und in Verbindung mit einer guten Karte lassen sich unzählige interessante Orte entdecken!
    Und in jeder Region werden viele Unterkünfte angegeben, die absolut bezahlbar sind.

    Letztes Jahr war ich erstmals im Land. Viel zu kurz, wie sich herausstellen sollte
    Bin im Juni wieder dort für ca. 10 Tage. Mit Zelt ein paar Nächte am Strand und in den Bergen und Rest in Pensionen und Hotels.

    Gruss;
    Stefan.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kroatien/Montenegro/Albanien und weiter
    Von findis im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.2013, 19:37
  2. Kroatien/Montenegro/Albanien und weiter
    Von findis im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.2013, 17:18
  3. Albanien und Makedonien 2013
    Von gipsilo im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.01.2013, 21:15
  4. Frauen und Ihre Wünsche - Humoriges
    Von GGG im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.12.2008, 22:05
  5. Frauen und ihre Autos
    Von Anonym1 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.12.2006, 09:41