Ergebnis 1 bis 8 von 8

Auch eine aussergewöhnliche Feierabendrunde.....

Erstellt von pietch1, 20.06.2015, 11:55 Uhr · 7 Antworten · 1.095 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.554

    Standard Auch eine aussergewöhnliche Feierabendrunde.....

    #1
    kann eine Seele beflügeln.

    Ein Kumpel ruft an, hast du Zeit und Lust. Immer. Besonders dann, wenn Fahrsteele und
    Gesinnung so nah beieinander liegen.

    Obwohl nur 3 Stunden zur Verfügung standen und die Richtung schon vorprogrammiert ist,
    sucht man sich die Sträßchen, die am wenigsten frequentiert und die Kurven am schönsten sind.

    Im Zielgebiet angekommen fragte mein Kumpel mit seiner Speed Triple, ob wir nicht mal 15 min.
    abseits der von der Rennleitung kontrollierten Strecke unsere Mopeds ausführen sollen.
    Ob ER weiß, was er seiner Maschiene im Gelände antut?

    Hey, ich hab ne GS und Schottern ist genau mein Ding. JAA, na klar.


    Als er jedoch dann zum Infostand fuhr um die Benutzerlizenzen zu organisieren, schwante mir böses
    Ob ICH weiß, was ich meiner auf der Rennstrecke antuuuu?

    Die Karten waren gekauft, mein Kumpel grinst über alle 4 Backen, als er meinen Gesichtsausdruck sieht.
    "Du kannst ja auch neben der Rennstrecke fahren, wenn du möchtest" brannte sich noch in mein Hirn,
    als er mit mir Richtung Boxengassenausfahrt fuhr, wo schon ca. 25 Gebückte und geschätzte 30 Porsche, Ferrero
    und Möchtegern-Lambos warteten, um mir die Ohren abzufahren.

    Ehrlich, mir ging die Düse, war ich doch der einzige mit Reise-Enduro, wo alle denken mussten,
    ich wäre auf Weltumrundung. Wie immer bei kurzen Strecken mit Tankrucksackhaben mich wohl alle

    Der Mitarbeiter winkt die Mopeds durch, Autos starten 60 s. später. Vor mir dröhnen die Brülltüten auf und innerhalb von Sekunden sind von den 20 nur noch eine Hand voll zu sehen.
    Wer die Grand-Prix-Strecke des Nürburgring nicht kennt, es sind ca. 200 m bis zum Castrol-S......


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Grand Prix Strecke.JPG 
Hits:	578 
Größe:	64,6 KB 
ID:	166826

    Obwohl ich nur einen Steinwurf vom Ring entfernt wohne, dies sind die ersten Meter auf der GP für mich. Früher durfte man nur Nordschleife, aber wie GE.IL war das denn. Eine Super ausgebaute Strecke, wo man sich für die 2te Runde die Bremspunkte merken kann und SOLLTE. Bei 14°C Streckentemp. und 2,5/2,8 bar sind die A3 von Michelin zwar schnell
    an ihren Grenzen, aber für einen Tourenreifen erste Sahne. Sie geben frühzeitig Feetback, wo man die Fußrasten
    schonen sollte und nach den 15 min. haben sie auch die Grenztemperatur erreicht, wo sie zum Radiergummi werden.....

    Die 2te Runde mit gefühlten 500000 Fehlern kamen die Autos schon an mir vorbei, rechts, links, INNEN vor der Kurve und dennoch waren auch schon wieder ein paar Hang-off- Fanatiker hinter mir. Die Blicke der Fahrer, unvergesslich
    Runde 3 und 4 schon besser, weiteres Zählen strengte das Tunnelhirn zu sehr an.......

    Wie immer, wenns am schönsten ist........, kommt der Streckenposten und schwenkt mit der roten Flagge.
    Auf den Außenbereich des Fahrerlagers geleitet suche ich die erste Möglichkeit, das Moped abzustellen, Reifentemperatur zu fühlen und zu schauen, ob ich mir die Bremsen blau gefahren habe. Alles im grünen Bereich

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20150616_190527.jpg 
Hits:	575 
Größe:	678,2 KB 
ID:	166836 vorne hinten
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20150616_190458.jpg 
Hits:	589 
Größe:	634,3 KB 
ID:	166837


    Mein Kumpel kommt und ich seh sein Grinsen, welches nur durch die Ohren begrenzt wurde. -genau wie bei mir.

    Die Frage, wieviele Runden? konnte er mir auch nicht beantworten, der Kaffee danach war aber redlich verdient

    Den Rückweg von der Renne hab ich in den Kalender eingetragen. Ist das erste mal, wo mir GARANTIERT keine Rennleitung etwas hätte vorwerfen können

    Eine schöner Feierabend ging zu Ende. Danke fürs lesen. Peter

    Die gpx heute morgen haben dann Licht ins dunkel gebracht, seht selbst.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Wahnsinn.JPG 
Hits:	563 
Größe:	118,6 KB 
ID:	166838

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #2
    Toll

    Was kostet so ne Karte?

  3. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.554

    Standard

    #3
    27,- € , gleiche wie Nordschleife. Auto, Moped alles gleich.

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #4
    Wir haben nur ne grosse Kartbahn für sowas, ca 60 Km entfernt, aber da letztes Jahr meine 2 Termine immer wegen schlechtem Wetter ausfielen, konnte ich die GS da noch nicht fahren...

    Kann man natürlich nicht vergleichen, macht aber auch Spass

  5. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.554

    Standard

    #5
    Versteh ich das richtig? Die Kartbahn ist sooo breit, dass sie mit Moped befahren werden kann?

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #6

  7. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #7
    Das ist ja eine Monsterkartbahn eher für Formel 3 aber geil ....!

  8. Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    989

    Standard

    #8
    Sehr gut be(ge-)schrieben...
    Hat großen Spass gemacht zu lesen.
    Danke!
    Grüße
    Stefan

    PS
    Leider kamen auch böse Erinnerungen hoch.
    Vor meiner GS fuhr ich eine R1 (damals mußte ich schon öfter nach einem Ritt meine Kie mit dem Hammer geradekloppen...)
    Meine schnellste Runde in Assen endete aber mit einem "5000 Euro Moped Desaster" und einem zerschlissenen Kombi.
    Knochen waren heil; aber seither habe ich größten Respekt vor Rennstrecken...ich war noch nicht wieder 'drauf...


 

Ähnliche Themen

  1. Ich will auch eine ... !
    Von Mr.Petz im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.2006, 21:15
  2. Endlich auch eine schwarz-weiß gefleckte Kuh:)
    Von Mikeriff im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 14:54
  3. ...auch ein Ehemaliger aus 1200GS
    Von Hatti im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.04.2005, 08:35
  4. Hallo, bin jetzt auch ein Q-Fahrer
    Von Armin im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2005, 21:22