Ergebnis 1 bis 8 von 8

Balsam auf der Seele

Erstellt von Chefe, 27.10.2008, 13:34 Uhr · 7 Antworten · 1.299 Aufrufe

  1. Chefe Gast

    Daumen hoch Balsam auf der Seele

    #1
    Am vergangenen Wochenende war wieder einmal fällig, das Wohlbefinden ein wenig auf zu päppeln und wie kann man das besser, als auf dem Motorrad
    Man nehme

    • stabiles Herbstwetter
    • ein attraktives Ziel
    • einen geeigneten Weg hin und zurück
    • unempfindliche Mitfahrer

    forme diese Zutaten zu einem gelungenen Ausflug und stelle die Bilder in ein passendes Forum
    Wer jetzt denkt, ja hätt' i doch bloß, warum bin i denn net, ist selber schuld, es wäre noch jede Menge Platz für Mitfahrer gewesen



    Start in Nenzingen am Samstag, 10.30 Uhr.



    Erster Stopp auf der Schwägalp (Säntis)




    Weiter durch's Toggenburger Tal nach Klosters




    Von hier über Davos und Tiefencastel zum Julier



    Tagesziel ist die Jugendherberge in St. Moritz

    Am Sonntag Morgen nach ausgiebigem Frühstück Start um 9.15 Uhr bei 0°C (im Schatten)


    Hinauf zum Albula durch herbstliche Wälder unter erstaunlich kräftiger Sonne



    Über Lenzerheide und wieder durch das Toggenburger Tal zum Treffpunkt Passhöhe (TomTom, Hotzi, Exilianer und noch ein paar Ganoven)
    Jaaa und dann auf dem Heimweg noch ein paar wilde schweizer Sträßchen...


    Wenn das Wetter so bleibt, sind im November noch die eine oder andere solche Tour möglich

  2. beak Gast

    Standard Beneidenswert

    #2
    Hi Martin,
    Klasse Bilder!!!
    Dann viel Spaß Euch allen, bei den November-Touren!
    P.S. Und sollte ich heuer nochmal zum Fahren kommen (gesundheits- und klimatechnisch), dann mach ich auch ganz große Bilder rein (aus mir spricht, bzw. schreibt der Neid )!
    LG
    Gabi

  3. Chefe Gast

    Standard

    #3
    Hat irrsinns viel Spaß gemacht - Martina hat ihre 800er durch die Kurven gescheucht und Hubert, der alte Rastenkratzer, hat wieder mal gezeigt, warum er in etwa so oft neue Trittbretter an seiner 1200er C braucht, wie Reifen
    Erwartungsgemäß haben sich die Meisten nicht mehr so weit weg getraut (zu kalt, zu weit, zu aufregend, zu was weiß ich alles ), wir also bis zur Schwägalp am Sonntag Mittag fast alleine waren

  4. beak Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    Hat irrsinns viel Spaß gemacht - Martina hat ihre 800er durch die Kurven gescheucht und Hubert, der alte Rastenkratzer, hat wieder mal gezeigt, warum er in etwa so oft neue Trittbretter an seiner 1200er C braucht, wie Reifen
    Erwartungsgemäß haben sich die Meisten nicht mehr so weit weg getraut (zu kalt, zu weit, zu aufregend, zu was weiß ich alles ), wir also bis zur Schwägalp am Sonntag Mittag fast alleine waren
    Na wartet, wenn ich wieder fahren kann (im Moment kann ich das Moped net mal schieben... sollte ich auch nicht, weiß ich, ich sollte fahren). So oberaffengeile Fotos habt ihr noch nie gesehen!!! So wie es aussieht, wirds die Saison nix mehr, aber dann!

  5. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #5
    Hallo Cheffe!

    Sieht gut aus, da hattet Ihr eine schöne Tour! Ob da ältere Damen mitgekommen wären, weiß ich allerdings nicht. Ich nehme mit meiner Magermilchkuh auch nur noch Moorbäder, allerdings Kalte !
    Aber Tatsache ist: Meiner HP wachsen gerade Schwimmhäute zwischen den Speichen Hier regnet es fast nur!


    Hallo Beak!

    Klingt weniger gut, da ich nicht weiß was passiert ist, erst einmal Gute Besserung! (Oder ist sie schwanger? )

    Grüße!

  6. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    484

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen


    Über Lenzerheide und wieder durch das Toggenburger Tal zum Treffpunkt Passhöhe...
    Hallo Martin,
    was ist die Paßhöhe (daß da ein Gasthaus ist, kann ich auf'm Bild sehen )? Wo befindet sich das (zwischen wo und wo)?
    Danke vorab für die Infos ...

  7. Chefe Gast

    Standard

    #7
    Die "Passhöhe" steht auf der Schwägalp (unterhalb des Säntis zwischen Urnäsch und Neu St. Johann im Kanton St. Gallen) an der Abzweigung zur Säntisgondel.


  8. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    484

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    ...
    Danke für die rasche Info ...


 

Ähnliche Themen

  1. Balsam für die Seele...
    Von terra-tours im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.09.2010, 21:09
  2. Es tut einem in der Seele weh.....
    Von dardo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 05:58