Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Chiapas, México 2013

Erstellt von Mad Mex, 06.03.2013, 00:07 Uhr · 21 Antworten · 2.876 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard

    #11
    Genau in der Gegend waren wir 2000,und dann weiter nach Guatemala.Ich beneide dich und wünsch dir weiter viel Spaß,
    Rainer

  2. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard

    #12
    Danke und schoen dass es gefaellt!
    Ich werd ja selbst schon auf mich neidisch...

    Saludos

    Nachher gehts weiter...

    - - - Aktualisiert - - -


    Chiapas, México 2013, Teil 8

    Samstag, 26.01.2013

    Palenque –Grenzstrasse Guatemala – Benemerito de Las Americas – La Trinitaria, 459 km

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (65).jpg 
Hits:	455 
Größe:	69,8 KB 
ID:	89499
    Dieser Abschnitt entlang der Grenze zu Guatemala hat von Allem: Tropen, Weiden, Fluesse, Nadelwaelder, Bergseen...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (67).jpg 
Hits:	391 
Größe:	66,2 KB 
ID:	89500
    Die Erste von sechs Militaerkontrollen auf der heutigen Route, nur einmal angehalten worden. (Alles friedlich!)


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (70).jpg 
Hits:	462 
Größe:	54,9 KB 
ID:	89501
    Ankunft in Benemerito de Las Americas, Hauptbeschaeftigung: Rinderzucht

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (71).jpg 
Hits:	424 
Größe:	85,5 KB 
ID:	89502
    Viehtrieb

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (72).jpg 
Hits:	380 
Größe:	68,3 KB 
ID:	89503
    150 m bis nach Guatemala



    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (73).jpg 
Hits:	405 
Größe:	66,8 KB 
ID:	89504
    Nach rund 200 km Ebene geht es wieder in die Berge

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (75).jpg 
Hits:	398 
Größe:	60,5 KB 
ID:	89505
    Staerkung am Wegrand. Nachmittags um 03:00 gab es nur diesen Schnitzelteller, aber den fuer umgerechnet 2,50 EUR (und es wurde noch ein zweites Schitzel nachgereicht!)

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (76).jpg 
Hits:	383 
Größe:	68,5 KB 
ID:	89506
    Mangels Tankstellen, Benzinverkauf aus Kanistern

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (78).jpg 
Hits:	409 
Größe:	70,1 KB 
ID:	89507
    Lagos de Colores, Chiapas

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (80).jpg 
Hits:	381 
Größe:	59,2 KB 
ID:	89508
    Vor dem Unseren der 8 Zimmer des Hotel, Museum Parador Santa Maria, von Lagos de Montebello kommend, 22 km vor La Trinitaria

  3. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard

    #13

    Chiapas, México 2013, Teil 9

    Sonntag, 27.01.2013

    Parador Santa Maria – Lagos de Montebello – La Trinitaria – Cascada El Chiflon – Las Rosas –Comitán – Parador Santa Maria, 210 km

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (83).jpg 
Hits:	388 
Größe:	27,4 KB 
ID:	89509
    Lagos de Montebello im Nebel, der Strand schmierig und kalt...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (84).jpg 
Hits:	394 
Größe:	58,2 KB 
ID:	89510
    ...also ab nach Sueden, raus aus den regenverhangenen Bergen!

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (86).jpg 
Hits:	369 
Größe:	77,0 KB 
ID:	89511
    Wasserfall „El Ciflón“, klare Wasser, 1.268 m Stufensteigen mit ca 300 Hoehenmetern um an den obersten Wasserfall zu gelangen

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (90).jpg 
Hits:	369 
Größe:	61,8 KB 
ID:	89512
    Der oberste Teil nennt sich „Velo de Novia“ – der „Brautschleier“ – Klar – oder?

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (91).jpg 
Hits:	363 
Größe:	60,7 KB 
ID:	89513
    …der heisst „Alas del Angel“ – Engelsfluegel

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (92).jpg 
Hits:	400 
Größe:	55,6 KB 
ID:	89514

    Weiter von „El Chiflon“ ueber Las Rosas nach Comitan. Das vor uns ist wahrscheinlich die oertliche Footballmannschaft auf dem Weg zum naechsten Spiel...(grobe Schaetzung waren 40 Teammitglieder)

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (93).jpg 
Hits:	356 
Größe:	50,7 KB 
ID:	89515

    Der hier inszenierte „Ueberfall“ von 8-12 jaehrigen wird mit der Reparation der schlechten Strasse rechtfertigt. Motorraeder nehmen aufgrund privilegierten Vermeidungspotentials daran nicht teil.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (94).jpg 
Hits:	370 
Größe:	59,3 KB 
ID:	89516
    Plaza in Comitan de Dominguez, Pueblo Magico

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (96).jpg 
Hits:	361 
Größe:	52,2 KB 
ID:	89517
    Die Abendsonne scheint auf unser stilles Hotel

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (97).jpg 
Hits:	358 
Größe:	57,4 KB 
ID:	89518
    Vor der Fortsetzung der Reise, unbedingt Reserven nachfuellen!

  4. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard

    #14
    Chiapas, México 2013, Teil 10


    Montag, 28.01.2013

    Parador Santa Maria – San Cristobal de Las Casas – Chiapa de Corzo, 194 km
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (98).jpg 
Hits:	330 
Größe:	51,0 KB 
ID:	89590
    Ein Tag zwischen 400 und 2.400 Hoehenmetern mit 16 bis 36 Grad Celsius. Hoehepunkt des Tages: die kurvenreiche und mautfreie Strasse von San Cristobal de Las Casas nach Chiapa de Corzo.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (99).jpg 
Hits:	334 
Größe:	85,0 KB 
ID:	89591
    Abschied vom Parador Santa Maria

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (101).jpg 
Hits:	338 
Größe:	62,9 KB 
ID:	89593

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (100).jpg 
Hits:	318 
Größe:	55,8 KB 
ID:	89592
    Kleine Eingeborenensiedlungen in den Bergen

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (102).jpg 
Hits:	322 
Größe:	51,7 KB 
ID:	89594

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (103).jpg 
Hits:	325 
Größe:	75,1 KB 
ID:	89595
    Hauptplatz in San Cristobal de las Casas

    Am Strassenrand entdeckt Alejandra die typische Tracht von Chiapas, also Anhalten und Fragen ob das auch verkauft wird.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (104).jpg 
Hits:	328 
Größe:	70,7 KB 
ID:	89596
    Nach anfaenglichem Misstrauen gegenueber den Ausserirdischen, beginnt ein lebhafter Handel...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (105).jpg 
Hits:	329 
Größe:	61,7 KB 
ID:	89597
    Es wird mehr und mehr ausgepackt, anprobiert, weitere Dorfbewohnern kommen mit ihren Handarbeiten hinzu.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (106).jpg 
Hits:	313 
Größe:	62,2 KB 
ID:	89598
    Das Ergebnis (korrekt, bis auf die Motorradstiefel)

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (107).jpg 
Hits:	342 
Größe:	72,3 KB 
ID:	89599
    Iglesia de Santo Domingo in Chiapa de Corzo...

  5. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard

    #15
    Chiapas, México 2013, Teil 11


    Dienstag, 29.01.2013

    Chiapa de Corzo – Cañon de Sumidero – Tuxtla Gutierrez – Chiapa de Corzo, 54 km

    Im Jahr 1980, mit der Fertigstellung des Staudammes von Chicoasén fuer ein Kraftwerk von 2.400MW, wurde die Umgebung des Cañon de Sumidero zum Nationalpark erklaert. Angestaut wurde der Rio Grijalva durch eine 261 m hohe Staumauer, eine der 10 hoechsten weltweit.
    Eine 2,5 stuendige, ca 50 km lange Bootstour fuehrt von Chiapa de Corzo durch den Cañon de Sumidero mit seinen bis zu 1.000 m hohen senkrechten Felswaenden zum Stausee und wieder zurueck zum Ausgangspunkt .

    Der Cañon de Sumidero ist der Hauptbsstandteil des Wappens des Bundesstaates Chiapas:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (108).jpg 
Hits:	283 
Größe:	12,0 KB 
ID:	89602

    Die meisten der Touristenboote sind fuer ca 30 Personen ausgelegt und mit 2 x 350 PS Yamaha V8-Aussenbordern nicht gerade untermotorisiert. Man kauft sein Ticket fuer zZ ca 9 EUR/Person in einem der Bueros der Bootsbetreiber oder direkt am Anleger und wenn dann ca 20-25 Personen beisammen sind, gehts los.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (109).jpg 
Hits:	316 
Größe:	58,9 KB 
ID:	89603
    Ankunft am Bootsanleger

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (111).jpg 
Hits:	337 
Größe:	70,8 KB 
ID:	89604
    Das erste Flusskrokodil gesichtet

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (113).jpg 
Hits:	308 
Größe:	53,9 KB 
ID:	89605
    Touristen-Power-Boot in voller Fahrt...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (116).jpg 
Hits:	306 
Größe:	43,0 KB 
ID:	89606
    Jetzt gehts rein in den Cañon de Sumidero mit bis zu 1.000 m hohen Felswaenden

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (117).jpg 
Hits:	309 
Größe:	81,8 KB 
ID:	89607
    Cascada „Arbol de Navidad“, ein Wasserfall schaffte und erhaelt in der Regenzeit diesen ueber 40 m hohen Weihnachtsbaum

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (120).jpg 
Hits:	323 
Größe:	39,5 KB 
ID:	89608
    Stausee „Presa de Chicoasén“

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (121).jpg 
Hits:	341 
Größe:	61,2 KB 
ID:	89609
    Nun gehts zurueck...

    Auf den westlichen Felsen des Cañon de Sumidero befinden sich 5 Aussichtpunkte, die als besuchenswert gelten

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (123).jpg 
Hits:	340 
Größe:	42,7 KB 
ID:	89610
    Also eine quaelende Fahrt bei ueber 40 Grad C durch die haessliche Stadt Tuxtla Gutierrez, suchen, nachfragen und dann...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (124).jpg 
Hits:	302 
Größe:	70,1 KB 
ID:	89611
    ...DIENSTAG GESCHLOSSEN!

    Na gut, noch ein Grund mehr um wiederzukommen.

  6. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #16
    Danke für die schönen Bilder.
    Gerade ist die Liste der mit dem Motorrad zu bereisenden Länder um eine Position größer geworden.

  7. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    2.346

    Standard

    #17


    Mfg Edda

  8. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard

    #18
    Schoen, wenn es Werbung fuer Mexico ist!

    Und nun gehts weiter..



    Chiapas, México 2013, Teil 12

    Mittwoch, 30.01.2013
    Chiapa de Corzo – Arriaga – La Ventosa – Oaxaca, 567 km
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (125).jpg 
Hits:	267 
Größe:	56,5 KB 
ID:	89869
    Um 8:30 starten wi in Chiapa de Corzo. Die ersten rund 300 km ueber Schnellstrassen mit vielen geraden Stuecken sind in knapp 3 Stunden erledigt. Dann fangen die Berge an und fuer die verbleibenden 250 km mit unzaehligen Kurven benoetigen wir fast 5 Stunden. Normal ist das ueberhaupt nicht schlimm, aber die Temperaturen steigen in den Bergen von, schon warmen 28 Grad in Meeresnaehe, auf ueber 35 Grad, kaum ein Schatten und das fuer Stunden. Ale faellt der Blutdruck, sie fuehlt sich schlecht waehrend der letzten beiden Stunden, bis kurz vor Ankunft in Oaxaca die Temperatur wieder auf „ertraegliche“ 30 Grad faellt.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (127).jpg 
Hits:	261 
Größe:	30,5 KB 
ID:	89870
    In La Ventosa, Oaxaca befindet sich ein Windpark mit Hunderten von Generatoren

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (128).jpg 
Hits:	257 
Größe:	63,5 KB 
ID:	89871
    Die Berge bringen nicht die erwartete Kuehlung

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (130).jpg 
Hits:	254 
Größe:	34,9 KB 
ID:	89872
    Ein kleiner Abendspaziergang in der Naehe unseres Hotels,

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (131).jpg 
Hits:	246 
Größe:	41,5 KB 
ID:	89873
    hinterlaesst bereits den besten Eindruck. vom Leben

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (132).jpg 
Hits:	260 
Größe:	43,7 KB 
ID:	89874
    und einigen der Sehenswuerdigkeiten der Stadt Oaxaca.



    Donnerstag, 31.01.2013

    Oaxaca – Monte Alban – Santa Maria Del Tule - Oaxaca, 56 km

    Um 09:00 Uhr geht es los zum Monte Alban. Noch mit den schlechten Erfahrungen der Hitze von gestern, wollen wir die alten Steine noch in der (naja) Kuehle des Vormittags hinter uns bringen.
    Die Pyramiden von Monte Alban sind zwar ordentlich beschildert, aber in der chaotischen Verkehrsfuehrung von Oaxaca (aehnlich dem wechselnden Rechts- / Linksverkehr vor Orizaba) verlieren wir die „Touristenstrecke“ und kaempfen uns durch eher als Slum zu bezeichnende Ecken Oaxacas zum Monte Alban vor.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (134).jpg 
Hits:	263 
Größe:	42,7 KB 
ID:	89875
    Auf dem Weg zum Monte Alban

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (135).jpg 
Hits:	286 
Größe:	59,5 KB 
ID:	89876

    Der “Weisse Berg“ war die Hauptstadt der Zapoteken und liegt 2.000 m über dem Meeresspiegel auf einer künstlich abgeflachten Bergkuppe. Er war das religiöse Zentrum der Zapoteken, später der Mixteken. Seine Blütezeit liegt zwischen 300 und 900 n. Chr. mit bis zu 30.000 Einwohnern. Die Anfänge der Besiedlung lagen nach bisherigen Erkenntnissen um 800 v. Chr. durch die Olmeken.
    Ab 950 verlor die Stadt an Bedeutung und wurde ab 1250 durch die Mixteken fuer die Bestattung ihrer Elite genutzt.
    1458 besetzten die Azteken das Oaxaca-Tal inklusive dem Monte Alban (den sie scheinbar aber nicht religioes nutzten, sonst haetten die Bekehrer bestimmt eine Kirche drauf gesetzt...).

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (136).jpg 
Hits:	255 
Größe:	18,7 KB 
ID:	89877
    Panorama von der Suedpyramide ueber die Anlage Monte Alban

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (138).jpg 
Hits:	285 
Größe:	87,4 KB 
ID:	89878
    Skulpturen der Pyramiden des Monte Alban

    Vom Monte Alban fuehrt unser Weg in das nahe Staedtchen Santa Maria del Tule...

  9. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard

    #19
    Chiapas, México 2013, Teil 13


    noch Donnerstag, 31.01.2013

    Nach so vielen, altem Gemaeuer, wollen wir einen lebenden Zeitzeugen sehen und machen uns auf den Weg nach Santa Maria del Tule.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (142).jpg 
Hits:	266 
Größe:	61,3 KB 
ID:	89879
    Was von Weitem nur wie ein grosser Baum aussieht....

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (143).jpg 
Hits:	258 
Größe:	71,6 KB 
ID:	89880
    ...entpuppt sich aus der Naehe als wahrer Gigant!

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (144).jpg 
Hits:	259 
Größe:	56,7 KB 
ID:	89881
    Nicht fuer Hoehe, aber fuer Umfang und Volumen der groesste Baum der Welt mit ueber 2.000 Jahren...Superklasse! (Erinnerungen an Sequoia!)


    Den Nachmitag verbringen wir in Oaxaca...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (147).jpg 
Hits:	281 
Größe:	56,0 KB 
ID:	89882
    ...mit neuen Bekanntschaften...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (148).jpg 
Hits:	241 
Größe:	55,8 KB 
ID:	89883
    ...noch ein paar alte Steine...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (150).jpg 
Hits:	256 
Größe:	72,0 KB 
ID:	89884
    ...die Farben Mexicós im zentralen Markt...
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (152).jpg 
Hits:	244 
Größe:	40,3 KB 
ID:	89886
    ...maisgelben Huehnchen...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (151).jpg 
Hits:	250 
Größe:	79,0 KB 
ID:	89885
    ...Gemuesen...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (153).jpg 
Hits:	250 
Größe:	37,9 KB 
ID:	89887
    ... frischen Fischen, (was guckst Du,... alle kopieren den Grosskopferten!)...


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (154).jpg 
Hits:	262 
Größe:	71,7 KB 
ID:	89888
    ...geroesteten und gewuerzten Chapulines (Heuschrecken, ...hab ein halbes Pfund mitgenommen)

    Ein Tag in Stadt und Umgebung Oaxacas ist definitiv nicht genug und "con mucho gusto" werden wir wiederkommen...

  10. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard

    #20
    Chiapas, México 2013, Teil 14


    Freitag, 01.02.2013

    Oaxaca – Huajuapan – Acatlan – Cuautla - Tepotzlan, 483 km

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (157).jpg 
Hits:	259 
Größe:	86,5 KB 
ID:	89932

    Nach einem weiteren schoenen Fruehstueck in unserem B&B in Oaxaca fuehrt uns heute eine prima Route zum Pueblo Magico Tepotzlan in Morelos.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (159).jpg 
Hits:	257 
Größe:	70,5 KB 
ID:	89933
    Ueber gute, kurven– und abwechslungsreiche Strassen...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (160).jpg 
Hits:	244 
Größe:	59,0 KB 
ID:	89934
    ...gelangen wir zur Staatsgrenze Puebla.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (163).jpg 
Hits:	292 
Größe:	72,4 KB 
ID:	89936
    Kaktussteppe, soweit das Auge reicht

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (162).jpg 
Hits:	249 
Größe:	85,1 KB 
ID:	89935
    Und das sind Brocken! Hier unter einem der „Kaktusbaeume“ mit eher durchschnittlicher Groesse

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (165).jpg 
Hits:	644 
Größe:	82,7 KB 
ID:	89937
    Unsere Cabaña fuer einen Tag im Hotel Xacallan, Tepotzlan

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (169).jpg 
Hits:	242 
Größe:	64,8 KB 
ID:	89938
    Siesta!

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (170).jpg 
Hits:	230 
Größe:	49,4 KB 
ID:	89939
    Parroquia de la Natividad, Tepotzlan

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (171).jpg 
Hits:	233 
Größe:	66,5 KB 
ID:	89940
    Da hinten auf dem Berg, 600m ueber dem Tal von Tepotzlán...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chiapas 13 (172).jpg 
Hits:	236 
Größe:	43,7 KB 
ID:	89941
    ...befindet sich die Pyramide El Tepozteco in ueber 2.000 m ü NN.

    Der Gott Tepozteco war ein Sohn von Quetzalcoatl, der gefiederten Schlange, jedes Jahr am 08.September findet ihm zu Gedenken ein Fest in Tepotzlán statt.

    Unsere 2 Wochen sind nun fast vorueber und wir befinden uns klar auf dem Heimweg...


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.04.2013, 20:21
  2. Adventure Triple Black 2013 in 2012 & 2013 Farbkombination?
    Von Bmwtroller im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.03.2013, 15:41
  3. 2013 ???
    Von tignanelo im Forum Events
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.01.2013, 07:26
  4. Hallo aus Mexico
    Von stonie im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 00:16
  5. Suche Sitzbank für Mexico
    Von s_jens im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 14:25