Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Der totall verrückte Urlaubsbericht der GSTreiber 2.0! Heute: 3.Zinnen - Ratece

Erstellt von gstreiberstgt, 15.08.2015, 14:25 Uhr · 10 Antworten · 2.661 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard Der totall verrückte Urlaubsbericht der GSTreiber 2.0! Heute: 3.Zinnen - Ratece

    #1
    Fortsetzung 2.0 !

    " Good Morning"..."Good Morning"...Der Wecker schreit uns ins Ohr! Wir müssen verdammt früh raus, um unsere Etappen-Kilometer, mit Opa & Oma zu meistern.
    Muskelkater...überall! Biggi, will sich nochmal umdrehen. Nix gibt`s! Raus, frisch machen, Frühstück und wieder los! Vor uns liegen 2.Tage und 900 Kilometer- allerfeinste Schotterpassagen, Grenzkammstraßen und kleinste Höhenstraßen. Es wird also eine Rundtour geben. Biggi hat folgende Schmankerln zusammen gesucht:
    Domegge- Soca Tal- Kranjska Gora- Klagenfurt- Tolmin ! Hier war Schluß!!! Was wir bei den Rund 400 Kilometern alles gefahren und gesehen haben, war eine Pracht. Auch, wenn man an manchen Orten am liebsten länger verweilt wäre, wir mussten weiter! Aber...die Punkte der Sehenswürdigkeiten sind gesetzt und wir werden, dass eine oder andere, nochmal in Ruhe besuchen.
    Jetzt lassen wir mal ein paar schöne Bilder sprechen, um Euch weiterhin zu vermitteln, wie Klasse und wieviel Spass wir hatten, mit unseren Erdferkeln. Es war manchmal schwierig, die richtigen Wege zu orten. Da half auch keine sehr gute Karte mehr weiter- Biggi`s GPS, hat es dann geregelt und wir haben dadurch, Dörfer und kleinste Passstraßen entdeckt...bei denen man glaubte, alleine auf der Welt zu sein. Kilometerlang, keine Auto`s oder zumindestens Motorradfahrer. Nix- Garnicht`s...was aber die Qualtität und Fähigkeiten von Biggi`s manueller Routenplanung beschreibt. Wir sind immer in einem Radius, von 5.Kilometer exakt auf unserer Tour unterweG´s gewesen. Man, war das mal Klasse....so richtig schön OLDSCHOOL!!!!
    Vorab, jedoch noch ein paar Bilder`s von den Zinnen:
    Genialer Blick, so habe ich die Zinnen noch nie wahr genommen. Astreine, kleine geschotterte Wege. Dort gibt es soviel zu entdecken, auf der Rückseite. Entweder, lag es an der Jahreszeit, oder aber...dieses Gebiet ist hauptsächlich nur Wandersleut & Mountainbiker bekannt ...



    Dann ging es rüber von Val d! Oten zum Col Vidal...

    Dort gab es mehrere zerfallende Kriegsstellungen...Dunkle Geschichte läßt grüßen!


    Fantastische Eindrücke & tolle Aussicht...



    Biggi & Oma Heidi am scouten...



    So, jetzt müssen wir weiter. Also Leute :

    Hinweise für Euch!!!
    Ob Col Vidal oder Val d`Oten....Diese Gebiete sind Traumgebiete! Jedoch, teilweise mit einer 12er nicht fahrbar. Wir raten davon ab!!! Es gibt Strecken, die harmlos Anfangen und heftig enden. Da habt ihr nicht mal mehr die Gelegenheit, durch Fahrbahnbeschaffenheit und Steigungen, zu wenden. Jeder, handelt hier auf eigene Gefahr.

    Jetzt aber ab, nach Ratece Slowenien und weiter nach Tolmin! Kilometerfressen ohne Ende...unsere 2.Tages Tour beginnt!


    Die Hitze...mal kurz sammeln im Schatten!

    ...und Karte checken! Klasse, machste das...

    ...und weiter!

    Faaker See...

    Opa & Oma XT Mal wieder a bissel Auslauf und Abwechelung gönnen...

    Schaut Euch dieses Gesicht unterm Helm an..


    Ups...gehört auch dazu!!!

    Dafür, gab`s dann erstmal ein Zigarettchen & GPS..

    Dann rauf zur Villacher Alpenstr. und Bergwelt aufsaugen...


    Genuß Pur...


    Was für eine Süße...*Himmel*

    Und weiter...unsere Grenzkamm-Runde : Ratece-Musi-Stran-Kobarid-Livek-Lig-Neblo-Plave-Tolmin ( Genächtigt)- Soccatal- Predil-Ratece....

    Entlang , dem Soccatal...

    Das Wasser...Wunderschön!

    Biggi, biegt mal wieder ab...

    ...und ich hinterher!

    Weiter nach Kolovrat..


    Fantastisch...

    Und ...jetzt ab nach Tolmin! Schicht im Schacht, für heute!!!

    Hier noch unser Film, von der Teilstrecke Slowenien-Österreich:


    Demnächst gibt es dann die Grenzkammtour...

    Wir hoffen, es hat Euch gefallen.

    LG Biggi & Alex









  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #2
    Merci Alex und Bigginase, tolle Bilder

  3. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    1.369

    Standard

    #3
    Tolle Bilder - aber weshalb soll das mit der 12er GS nicht gehen ?

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #4
    Vielen Dank, Jung`s!!!

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #5
    Moinsen Enduroopa,

    Du kannst sehr vieles mit ner 12er von den Wegstrecken her fahren. Nur, wie oben beschrieben, ist m.e bei manchen Strecken absolut Schluß!!! Also, ich würde meine ADV nicht bei losen Geröll, eine Steigung von 24-28 % versuchen, hoch zu scheuchen. Das kann man z.B nicht mit dem Sommeiller vergleichen, wo die Auffahrt sauber zu verfolgen ist. Bei uns waren Strecken die durch den Wald führen, mit zu wenig "Anlauffläche". Zumal manche Kehren so spitzwinkelig waren um einsehen zu können, was danach kommt. Anhalten, um um das Eck zu schauen, war nicht!!! Daneben, sind teilweise heftige Abgründe- ein Fehltritt und das war`s.
    Ich möchte einfach nicht Dick auftragen und behaupten: "Alles Fahrbar"!!

    Ich kann nur mein Geschick einschätzen, nicht aber, dass der Kollegen. Ich möchte nicht, dass sich irgend jemand Böse verletzt, nur weil ich von mir aus gehe!!!
    Es hat uns selbst auch, mit den Einzylindern gelegt. Zu steil, zu schottrig, zu nass. Es war z.B eine Kehre vorher, auch nicht abzusehen, was um die Ecke kommt. .... Happens. Es zog mich, trotz Notaus und eingelegten Gang, an der Steigung, in sekundenschnelle zurück. Tja, Beule im Tank und Ellenbogen offen. Aber, soll ich Dir was sagen??? Es war GEIL...und ich habe den Urlaub trotzdem weiterhin genossen. Wunden lecken und weiter. Für uns, war es ein robuster hammergeiler Urlaub. Und wir waren bestimmt nicht das letzte mal dort.

    Gruss Alex

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #6
    klar geht das alles auch mit einer GS, aber es will halt nicht jeder 19000€ einfach so in den Dreck werfen. Da sind die beiden Yamsel genau richtig.

  7. Registriert seit
    23.10.2011
    Beiträge
    778

    Standard

    #7
    Hammer Goiler Urlaub
    ...mit MEGA viel Spass...mit Bommel hätte ich nie un nimmer soooooooo viel FUN gehabt.

    Danke Schatz für diesen MEGA GEILEN URLAUB- ich freue mich jetzt schon auf den nächsten ENDURO URLAUB mit den YAMSEN.
    SOOOO Geil!!!

    Grüssle an Nasenbär

  8. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    542

    Standard

    #8
    Feine Bilder und Text.
    So eine alte Yamse... ist schon was feines

  9. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #9
    Da sind die beiden Yamsel genau richtig.
    Also ich bekomme da Tränen in den Augen .....

    Das sind doch 2 richtige Schmuckstücke ..... zumindest auf den geilen Bildern!!!

    Hut ab vor euren Touren ....... in die Welt werde ich nicht vordringen - euch weiterhin gemeinsam gute Fahrt und viele Abenteuer.

    Gruß Kardanfan

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #10
    Danke Männer's. Einen kleinen Bericht wird es noch geben, bevor wir bald zu neuen Schandtaten aufbrechen. Jetzt muss ich erstmal für Biggi's Bommel neue Pellen besorgen. Übriegens, hat jemand Erfahrungswerte zu : BMW R 1200 GS MÜ gepaart mit dem Karoo 3???

    Bis dann...Grüsse von Alex & Biggi


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.08.2015, 18:28
  2. Heizgriff re. von der 1200 GS an der HP2 - Kabel gerissen!
    Von renieh im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2012, 09:39
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 13:24
  4. Der Winter steht vor der Tuer
    Von noh im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 19:54
  5. Sitzbank der 1150 gs oder der Adv
    Von cladoli im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 12:11