Seite 1 von 27 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 263

Frankreich nie mehr wieder

Erstellt von volker998, 25.07.2016, 17:41 Uhr · 262 Antworten · 25.087 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    210

    Standard Frankreich nie mehr wieder

    #1
    Hallo Biker,

    heute möchte ich kurz meine Eindrücke von meiner/unserer ( wir waren zu 2 Mann)
    Tour durch die Seealpen schildern.
    Die Tour sollte eigentlich durch die Eifel, über Elsass weiter am Genfer See vorbei die übliche Route de Grandes Alpes bis Menton führen.

    Erste Etappe ging bis etwas hinter Saarbrücken, Graufthal hieß der kleine Ort.
    Ein im Internet beschriebenes Hotel mit Namen Au Vieux Moulin war erstes Quartier.
    Erste Besichtigung der Zimmer, ziemlich ernüchternd. Muffiger Geruch ( weil feucht) und ungepflegt.
    Umgebung ? Laut Beschreibung ganz toll, doch real eher uninteressant.
    Das ältere Gemäuer lag an einen Fischweiher. Der Geruch war entsprechend.
    Die Mückenplage ebenso.
    Den Wirtsleuten waren wir Biker recht gleichgültig. Zu trinken gab es während wir vor dem Haus saßen nur auf mehrmaliges Nachfragen.

    Im Ort gab es nichts zu sehen, außer heruntergekommenen alten Häusern.
    Nun, egal. Das Abendessen konnte also zwangsläufig nur im Hotel stattfinden.
    Die kompakte Speisekarte in französischer Sprache. Der Kellner nicht bereit oder unfähig etwas in englisch oder deutsch (da ja im Elsass weit verbreitet) zur Wahl beizutragen.

    Also Blindflug in etwa. Einige Sachen kennt man ja. Ja ok, ich weiß, wenn man im Ausland ist sollte
    man sich anpassen können.

    Soweit so gut. Das Essen bestand aus einem normalen Fleischstück plus Kartoffeln etc.
    Die Flasche Wein würde ich bei Lidl oder Aldi vermuten zu 2,95 oder ählich.

    Jetzt der Knaller: Die Rechnung am nächsten Morgen = 125,35 pro Nase.
    Das war dann wohl die perfekte Abzocke.

    So ging es dann weiter Richtung Süden. Unterwegs ein Stop um etwas zu trinken.
    1 kleines Wasser + 1 kleine Cola = 9,80.

    Das nächste Quartier war ähnlich. In einem Nest mit Namen Morez, Hotel de la Poste.
    Das Zimmer, direkt über einem Bach gelegen, welcher durch den Ort fließt.
    Abendessen + Zimmer = 95.-

    Weiter bis Chamonix. Ein Quartier für 160.- ( DZ) noch erträglich. Ein Besuch in der City mit Genuß eines 0,5 L Bier = 8.- Euro.

    Das Essen wurde in einer Pizzeria eingenommen. Pizza = 14.- plus Bier 4,80

    Das reichte uns dann.
    Hier haben wir die France Tour dann agbebrochen und haben nach Italy gewechselt.
    Ziel Trentino. Dort ein Quartier mit perfektem Zimmer und Essen pro Tag und Mann 48.-

    Dort haben wir dann einige Tage verbracht, mit entsprechenden tollen Fahrten in die Dolos
    mit den üblichen Pässen, Sella Runde usw.
    Alles war bestens. Die Preise zivil. Sogar die üblicherweise in Italien hohen Benzinpreise waren
    moderat mit um die 1,45.

    Mein bzw. unser Fazit: NIE MEHR FRANCE.
    Es gibt auch andere schöne Ziele.

    Wer in Frankreich herumtourt der sollte ein dickes Portemoney mitnehmen und sich nicht scheuen in dreckigen ungepflegten Hotels zu schlafen.

    Wir nicht mehr.

  2. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.296

    Standard

    #2
    Ja, in Frankreich gibt es viele uralte, miese Hotels die einen hohen Preis aufrufen.
    Aber es gibt auch schöne, schnuckelige und gepflegte Hotels mit vernünftigen Preis-Leistungsverhältnis.

    Essen gehen in Frankreich ist oft spannend.
    Aber 14€ für ne Pizza und 4,80€ für 0,5l Bier ist für Frankreich halbwegs normal.

    Gruß
    Jochen

  3. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    4.467

    Standard

    #3
    war alles vorab gebucht oder "spontan"?? - bei spontan hätte man ja weiter fahren können bei nicht gefallen des hotels? ansonsten ist route de grande alpes schon sehr genial - aber hotels in der saison SEHR rar und wenn, dann eben auch teuer.. besser zelten und selber mit essen versorgen

  4. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.298

    Standard

    #4
    Ja. Manchmal kann man echt in die Schxxx packen.

    Mir ist halt aufgefallen, das viele gute Restaurants in Frankreich, zwar auch dann Zimmer haben, dadurch eben Hotels. Diese Zimmer aber auf einem anderen Niveau, niedriger, als das Restaurant spielen.

    Ist schon lange her, das ich, egal wo, reingefallen bin. Und ich bin ja nun oft genug auf Hotelsuche. . .

  5. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    780

    Standard

    #5
    Wenn man auf der Durchreise ist und abends müde, dann kann man auch mal für eine Nacht in einem Loch schlafen.

    "Wer nachts nicht schlafen kann, der hat sich halt tagsüber nicht müd gefahren."

  6. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    775

    Standard

    #6
    Ein alter Franzsoe aus Chelles hat mir einmal gesagt:

    Wir Franzosen essen wie die Könige, aber schlafen wie die Schweine.
    Bei Euch Deutschen ist es umgekehrt.
    Ich habe als Busfahrer kostenlos so manche Nacht in Unterkünften übernachtet, da würdet ihr kein Cent bezahlen.
    Ich habe von Frankreich auch genug.

  7. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    6.707

    Standard

    #7
    Ok , kann ich nicht mitreden ...unsere Tour durch die Seealpen bis zu den Pyrenäen war einfach nur Klasse Hotels um die 40 Euro Essen gut und nur freundliche Leute

  8. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.182

    Standard

    #8
    Ich mag Frankreich, nur das mit dem viel gelobten Essen verstehe ich nicht, das beste Essen in Frankreich gibt's immer beim Amis mit dem großen M alles andere war immer überteuerte Schei.... allerdings bin allerdings auch nicht bereit 100€ für eine Miniportionen zu zahlen.

  9. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.475

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Macfak Beitrag anzeigen
    das beste Essen in Frankreich gibt's immer beim Amis mit dem großen M ...
    Süß!

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.668

    Standard

    #10
    Frankreich ist mein Lieblings-Motorrad-Urlaubslandund mit den Hotels hatte ich bisher immer Glück. Wenn mir eins nicht passt, wird weiter gefahren ... spätestens am nächsten Morgen. Gegessen habe ich dort immer gut, auch wenn ich (fast) kein Wort französisch spreche.

    Grundsätzlich ist es aber richtig, dass z. B. in Südtirol die Hotels besser​ sind.


 
Seite 1 von 27 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nie mehr Garmin
    Von against-the-wind im Forum Navigation
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 24.11.2016, 21:51
  2. Kleinert Innentaschen jetzt oder nie mehr
    Von kuepper.remscheid im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2013, 21:51
  3. Wieder ein Mitglied mehr
    Von bikerdream im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 09:07
  4. Warum ich nie mehr mit Sozius fahre !
    Von jollypink im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 18:34
  5. Und wieder ein GS-Fahrer mehr.....
    Von Maddin im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.03.2006, 08:21