Seite 19 von 27 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 263

Frankreich nie mehr wieder

Erstellt von volker998, 25.07.2016, 17:41 Uhr · 262 Antworten · 24.223 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    248

    Standard

    Zitat Zitat von volker998 Beitrag anzeigen
    Wenn ich z.B. in Günzburg im Brauhaus Autenried mit meiner Frau essen gehe
    komme ich bei fürstlichem Dinner in Summe für 2 Pers. auf max.70.-
    Ich würde an Deiner Stelle immer in Günzburg im Brauhaus Autenried essen gehen... und nie verreisen, dann brauchst Du Dich nicht aufregen und weißt immer, was Du hast. S Läbe kann so einfach sein...

  2. Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    230

    Standard

    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen

    Da bin ich in F meist besser untergekommen. In den Ballungs- und absoluten Touristenzentren übernachte ich grundsätzlich nicht. Das dort eine Übernachtung und auch die Verpflegung einige Euros mehr kosten, weiß ich vorher ... und würde mich dann darüber nicht beklagen.
    so sehe ich das auch , habe meistens in den Logis Hotels genächtigt und war immer zufrieden besonders mit dem Essen , die Zimmer kein Luxus aber in ordnung und sauber

    die Logies Hotels sind aber Begehrt und man bekommt nicht immer ein Zimmer , aber auch hier gibt es Preisunterschiede von Hotel zu Hotel verschieden

    ich habe mich eher an den günstigen gehalten wobei günstig in Frankreich für uns schon Teuer ist , aber dessen war ich mir vorher bewußt und ich möchte im Urlaub gut essen das ist für mich ein teil des Urlaubes , das leiste ich mir für zwei Wochen selbst wenn ich dann zuhause die nächste Zeit nur Bohnen Essen muß , für mich gehört es einfach dazu

    aber ich habe in Frankreich auch schon in einem alten Feuchten Zimmer genächtigt zum Essen gab es nur Pizza und Pasta und es war auch nicht Billiger als in den Logis Hotels , aber wenn man sonst kein Zimmer findet nimmt man es halt in Kauf und für den Notfall das ich überhaupt nichts finde habe ich einen Biwaksack mit und haue mich abseits der Strasse irgendwo hin

    Gruss Franz

    Gruss Franz

  3. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.372

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Meine Frau und ich waren ca. 1993 mal in Paris. Wir können beide ein paar Brocken Französisch, aber für eine Konversation reicht das beim besten Willen nicht....

    also ehrlich, sample,

    wenn du wirklich schon ca. 1993 mal - oder warns evtl. doch schon 1994 mal? - in paris warst, hätt ich schon von dir erwartet, daß du den schnöseligen garçon in geschliffenstem französisch selbst zusammen faltest und dies nicht deiner frau überlassen mußt...!

  4. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    4.677

    Standard

    Er wollte uns dezent darauf hinweisen, dass seine Frau die Hosen an hat........., oder so.

  5. Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    78

    Standard

    Also ich weiss nicht, ich finde Frankreich geil zum fahren.
    Und die Preise - Etwas höher als bei uns aber eigentlich akzeptabel.
    Tanken (meist an den günstigeren Supermärkten) klappt auch prima.
    Meist rund um die Uhr und mit Karte. Wer mal am Wochenende in den
    Dolomiten unterwegs war, weiss was ich meine. Da ist Frankreich ein Traum.

    Die Strassen eigentlich gut, allerdings wegen dem viel verbreiteten Rauhasphalt und der Färbung
    manchmal schwer einzuschätzen ob das jetzt Rauhasphalt oder Schotter ist.
    Habe allerdings festgestellt, wenn Schotter zu erwarten ist, wird auch darauf hingewiesen.
    Ansonsten logisch, muss Jeder fahren wie er die Situation einschätzt.

    Fahre immer mal wieder im Elsass herum (liegt fast vor der Tür). Da gibts coole Strassen und
    bei weitem nich so überlaufen wie in D. Außerdem hat Frankreich noch viele kleine, frei zugängliche
    Strassen und auch viele freizugängliche unbefestigte Strassen - Ein Dorado in West Europa, wo sonst
    ein Befahren (z.B.) in D immer verboten ist.
    Eine Tourenplanung mit möglichen. zu fahrenden Routen(alternativen) im Vorfeld ist Goldwert und man
    kann sich vorher schon die coolsten Strecken heraussuchen.

    Waren dieses und letztes Jahr zweimal in den Seealpen und Umgebung, festes Domizil (Ferienhaus gemietet)
    Absolut gut eingerichtet und für max. 1000€ die Woche oder weniger findet man da echt gute Sachen.
    Bei mehreren Leuten (und Zahlern) ein Spottpreis.

    Und die Leute dort unten super nett. Auf der Strasse lassen sie Mopedfahrer vorbei, sind freundlich. Die
    Strassen super leer - Genial, was will man mehr. Kein vergleich mehr zu früher (vor 20-30 Jahren).
    Leute sind wesentlich netter geworden (meine Empfindung) und viele (vor allem Jüngere) sprechen nun
    auch mal Englisch. Es funktioniert also in Frankreich.
    Fahre auch viel in den Dolomiten herum. Kann man zwar nicht direkt vergleichen. Wenn ich aber die Wahl
    hätte und die Entfernung keine Rolle spielen würde, würde ich wahrscheinlich die französischen Alpen vorziehen.
    Wesentlich größeres Gebiet, geile Strassen. Wenig los (weit weniger Autos, Moped und auch Radfahrer), unbefestigte Strassen etc.

    Ok wir reisen normalerweise direkt an, also ohne Zwischenstation und wir haben eine feste Basisunterkunft.
    Wenn ich Motorradreisen würde in Frankreich, würde ich vermutlich auch viel über dieverse Hotel Apps just
    in time buchen. z.B. Hotel.de oder HRS.
    Benutze diese viel fürs Geschäft. Zwar überwiegen für DACH, aber habe auch schon mal andere Länder gecheckt.
    Da findet man durchaus akzeptable bewertetete Unterkünfte, ohne jetzt direkt ins "blaue" zu fahren, oder
    jeden Abend stundenlang durch einen Ort "eiern" um irgendwie eine Unterkunft zu finden, die dann vermutlich Deinen Ärger bestätigt.

    Schade, daß Du so schlechte Erlebnisse hattest. Kann Dir aber überall passieren.

    Gruß Dirgi

  6. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    923

    Standard

    Zitat Zitat von volker998 Beitrag anzeigen
    Hallo Biker,

    heute möchte ich kurz meine Eindrücke von meiner/unserer ( wir waren zu 2 Mann)
    Tour durch die Seealpen schildern.
    Die Tour sollte eigentlich durch die Eifel, über Elsass weiter am Genfer See vorbei die übliche Route de Grandes Alpes bis Menton führen.

    Erste Etappe ging bis etwas hinter Saarbrücken, Graufthal hieß der kleine Ort.
    Ein im Internet beschriebenes Hotel mit Namen Au Vieux Moulin war erstes Quartier.
    Erste Besichtigung der Zimmer, ziemlich ernüchternd. Muffiger Geruch ( weil feucht) und ungepflegt.
    Umgebung ? Laut Beschreibung ganz toll, doch real eher uninteressant.
    Das ältere Gemäuer lag an einen Fischweiher. Der Geruch war entsprechend.
    Die Mückenplage ebenso.
    Den Wirtsleuten waren wir Biker recht gleichgültig. Zu trinken gab es während wir vor dem Haus saßen nur auf mehrmaliges Nachfragen.

    Im Ort gab es nichts zu sehen, außer heruntergekommenen alten Häusern.
    Nun, egal. Das Abendessen konnte also zwangsläufig nur im Hotel stattfinden.
    Die kompakte Speisekarte in französischer Sprache. Der Kellner nicht bereit oder unfähig etwas in englisch oder deutsch (da ja im Elsass weit verbreitet) zur Wahl beizutragen.

    Also Blindflug in etwa. Einige Sachen kennt man ja. Ja ok, ich weiß, wenn man im Ausland ist sollte
    man sich anpassen können.

    Soweit so gut. Das Essen bestand aus einem normalen Fleischstück plus Kartoffeln etc.
    Die Flasche Wein würde ich bei Lidl oder Aldi vermuten zu 2,95 oder ählich.

    Jetzt der Knaller: Die Rechnung am nächsten Morgen = 125,35 pro Nase.
    Das war dann wohl die perfekte Abzocke.

    So ging es dann weiter Richtung Süden. Unterwegs ein Stop um etwas zu trinken.
    1 kleines Wasser + 1 kleine Cola = 9,80.

    Das nächste Quartier war ähnlich. In einem Nest mit Namen Morez, Hotel de la Poste.
    Das Zimmer, direkt über einem Bach gelegen, welcher durch den Ort fließt.
    Abendessen + Zimmer = 95.-

    Weiter bis Chamonix. Ein Quartier für 160.- ( DZ) noch erträglich. Ein Besuch in der City mit Genuß eines 0,5 L Bier = 8.- Euro.

    Das Essen wurde in einer Pizzeria eingenommen. Pizza = 14.- plus Bier 4,80

    Das reichte uns dann.
    Hier haben wir die France Tour dann agbebrochen und haben nach Italy gewechselt.
    Ziel Trentino. Dort ein Quartier mit perfektem Zimmer und Essen pro Tag und Mann 48.-

    Dort haben wir dann einige Tage verbracht, mit entsprechenden tollen Fahrten in die Dolos
    mit den üblichen Pässen, Sella Runde usw.
    Alles war bestens. Die Preise zivil. Sogar die üblicherweise in Italien hohen Benzinpreise waren
    moderat mit um die 1,45.

    Mein bzw. unser Fazit: NIE MEHR FRANCE.
    Es gibt auch andere schöne Ziele.

    Wer in Frankreich herumtourt der sollte ein dickes Portemoney mitnehmen und sich nicht scheuen in dreckigen ungepflegten Hotels zu schlafen.

    Wir nicht mehr.
    Ist absolut nicht wahr aber wenn man sich vorab nicht etwas informiert, muss man sich nachher nicht wundern, finanziell auf die Fresse zu fliegen
    Es gibt so unfassbar schöne Ecken, in denen Du für relativ wenig Geld verdammt gut leben kannst! Und die Straßen sind geradezu prädestiniert für Motorräder
    Falls Du ´n paar Tips brauchst, einfach mal melden! Ich war lange Zeit jedes Jahr 1-3x in France. Von negativen Erlebnissen kann ich nicht wirklich reden.

    Gruß;
    Stefan.

  7. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.781

    Standard

    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen
    also ehrlich, sample,

    wenn du wirklich schon ca. 1993 mal - oder warns evtl. doch schon 1994 mal? - in paris warst, hätt ich schon von dir erwartet, daß du den schnöseligen garçon in geschliffenstem französisch selbst zusammen faltest und dies nicht deiner frau überlassen mußt...!
    Das wäre jetzt ein Spaß auf meine Kosten, wenn du die deutsche Rechtschreibung beherrschen würdest. So ist es eigentlich nur ein Spaß auf deine Kosten.

    Insgesamt war ich in meinem Leben jetzt fünf Mal in Paris. Vielleicht fahre ich 2017 mal wieder hin. Das wäre dann das sechste Mal.


    Beste Grüße vom Sampleman und seinem Tatschpätt

  8. Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    106

    Standard

    Wem die Argumente ausgehen, der greift zur Rechtschreibung.
    Wie gesagt das sind die heutigen Qualitätsjournalisten.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  9. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    5.961

    Standard

    Bin die letzten Jahre oft genug aus beruflichen Gründen in Frankreich gewesen. Was dort eben auffällt, das der Franzose an sich, wohl viel mehr für den Job reisen muß. Die Forumular One, und wie die "Plastehotelketten" alle heißen, sind dort ja sehr stark vertreten. Gut, für eine Nacht komm´ich damit klar. Und manche liegen ja auch vom Gesichtpunkt des abendliche Ausgehens, günstig.

    Aber es viel wirklich auf, wieviel Bissiniss-Leute man Montagabends mit dem Rollkoffer Richtung Hotel, rumlaufen sieht.

    Und was die einsamen Straßen angeht, Frankreich hat viele sehr leere Gegenden. Da sind 900Seelen Orte schon als groß anzusehen. Zum fahren natürlich schön, um ein Hotel/Pension zu suchen eher schlecht.




    @sammler, gehst du zum Lachen eigentlich in den Keller?!?

  10. Registriert seit
    18.02.2006
    Beiträge
    1.244

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Das wäre jetzt ein Spaß auf meine Kosten, wenn du die deutsche Rechtschreibung beherrschen würdest. So ist es eigentlich nur ein Spaß auf deine Kosten.

    Insgesamt war ich in meinem Leben jetzt fünf Mal in Paris. Vielleicht fahre ich 2017 mal wieder hin. Das wäre dann das sechste Mal.
    Immer wieder ein Genuss, wenn perfekte Orthografie und höhere Mathematik eine wunderbare Symbiose eingehen, Chapeau!


 
Seite 19 von 27 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nie mehr Garmin
    Von against-the-wind im Forum Navigation
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 24.11.2016, 21:51
  2. Kleinert Innentaschen jetzt oder nie mehr
    Von kuepper.remscheid im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2013, 21:51
  3. Wieder ein Mitglied mehr
    Von bikerdream im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 09:07
  4. Warum ich nie mehr mit Sozius fahre !
    Von jollypink im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 18:34
  5. Und wieder ein GS-Fahrer mehr.....
    Von Maddin im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.03.2006, 08:21