Seite 20 von 27 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 263

Frankreich nie mehr wieder

Erstellt von volker998, 25.07.2016, 17:41 Uhr · 262 Antworten · 26.522 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.162

    Standard Frankreich nie mehr wieder

    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    @sammler, gehst du zum Lachen eigentlich in den Keller?!?
    Worüber hätte ich in dem Zusammenhang denn lachen sollen? Ein danebengegangenes Flachwitzchen? Nö, du, ich wohne im dritten Stock, da ist mir der Weg zu weit.

    Und ansonsten, so Bemerkungen wie "...zeigt uns Sampleman, wer bei ihm zuhause die Hosen an hat."

    Boah, was für ein Brüller. Ich glaube, das letzte Mal, wo ich so was lustig fand, da war ich 14.


    Beste Grüße vom Sampleman und seinem Tatschpätt

  2. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.208

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Worüber hätte ich in dem Zusammenhang denn lachen sollen? Ein danebengegangenes Flachwitzchen? Nö, du, ich wohne im dritten Stock, da ist mir der Weg zu weit.

    Und ansonsten, so Bemerkungen wie "...zeigt uns Sampleman, wer bei ihm zuhause die Hosen an hat."

    Boah, was für ein Brüller. Ich glaube, das letzte Mal, wo ich so was lustig fand, da war ich 14.


    Beste Grüße vom Sampleman und seinem Tatschpätt
    Ja, ich lach mich auch kaputt .


    Zum Thema, hab heuer Frankreich gar nicht als übermässig teuer empfunden.
    Wir waren letztes Wochenende im Elsass töffen.


    Die Zimmer waren sauber, tip tope Nasszelle, freundliche Wirtin, alles wunderbar für eine Nacht.
    Einziger Nachteil, der für uns keiner war, zu Essen gab es nur einen Sandwich, allerdings einen leckeren,
    wir hatten üppig zu Mittag gegessen.........

    bernachtung-elsass.jpg img_0001.jpg

    Am nächsten Abend war es etwas teurer, aber auch nicht gravierend.

    img_0014.jpg In Gerardmer haben wir am See ein Päusschen genossen

  3. Registriert seit
    21.09.2012
    Beiträge
    344

    Standard

    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen

    Die Zimmer waren sauber, tip tope Nasszelle, freundliche Wirtin, alles wunderbar für eine Nacht....
    Bergler, Bergler....

  4. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    210

    Standard

    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen

    Die Zimmer waren sauber, tip tope Nasszelle, freundliche Wirtin, alles wunderbar für eine Nacht.
    @Bergler,
    dazu fällt mir spontan ein: Sauberkeit und Freundlichkeit ist mir auch sehr wichtig.

    Aber deswegen in einer Nasszelle schlafen, das wär mir dann doch zuviel.

  5. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.032

    Standard

    Zitat Zitat von volker998 Beitrag anzeigen
    ....
    Aber deswegen in einer Nasszelle schlafen, das wär mir dann doch zuviel.
    ...alles halb so wild.
    interessant wirds erst, wenn die feuchten Stellen anfangen zu tropfen

    Gruß Thomas

  6. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    210

    Standard

    @Bergler

    Im Elsass töffen. Ok. Zimmer mit Frühstück über 80.- (klar incl. 6 Bier).

    Aber ohne Bier sind das immer noch 72.- incl. 13.- Frühstück.
    Also 59.- für das Zimmer. Geht doch.
    Da sieht meine Rechnung im Post #166 aber deutlich schlechter aus.
    62,90 nur für Essen je Person. Plus Zimmer Plus Frühstück und nicht einmal eine Nobelhütte.

    Das Elsass ist aber um Welten weg von der Route Grandes Alpes.
    Vielleicht liegt es auch ein wenig daran, das die Gastgeber entlang der
    Route sicher wissen wie hoch ihre Preise sind.

    Nun.- egal. Das Ganze heben wir als Erfahrung abgehakt.

    Wenn ich dann hier lese das man gefälligst:

    1. nicht rummeckern sollte
    2. heulen schon garnicht
    3. sich schlauerweise vorher informieren sollte
    4. zu dumm ist zum suchen
    5. gefälligst besser zuhause bleiben sollte
    6. sich im Supermarkt versorgen sollte
    7. usw. usw.


    Dann kann ich nur staunen über solche guten Ratschläge. Nur ernst nehmen, das ist dann so eine Sache.
    Habe schlicht und einfach unsere Erfahrungen von 3 Tagen geschildert.
    Davon war nichts geschönt oder unwahr.
    Die Welt geht sicher für uns nicht unter deswegen. Einfach etwas Pech gehabt.

    Wenn man den ganzen Thread durchblättert, sind immer wieder Töne
    zu hören die meinen ähnlich sind.
    Natürlich auch positive.

    Das Frankreich als Reiseziel begehrt ist und das auch zu Recht, sieht man an den über 13.000Klicks auf dieses Thema. Beindruckend.

    Ein Freund, dem ich unsere Erlebnisse geschildert habe, erwiderte mir folgendes:
    Er war wohl letztes Jahr auf der Route Grandes Alpes. In einen Restaurant wollte es mit seiner
    Frau essen. Es gab u.a. eine Art Kochwurst im Schweinedarm. Lecker.
    Nichts dagegen einzuwenden. Nur das der Darm offenbar schlecht oder unzureichend gereinigt worden war. Denn der Geruch war ekelhaft. Sie haben beide die Wurst nicht gegessen.
    Am Nebentisch saßen Einheimische, die haben die Wurst ganz normal verzehrt.
    Was sagt mir das?
    Wer ständig Speisen isst die ähnlich wie Schxxxxxx riechen, dessen Esskultur kann nicht allzu groß sein.

    Wünsche allen Frankreich Reisenden einen schönen Aufenthalt und gutes Gelingen.

  7. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    783

    Standard

    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    .........freundliche Wirtin, alles wunderbar für eine Nacht....
    Zitat Zitat von BT-Pepe Beitrag anzeigen
    Bergler, Bergler....
    der Bergler hat ja fast alles wesentliche fotografiert.
    -
    nur, wieso eigentlich nicht die freundliche Wirtin

  8. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.476

    Standard

    @volker998:
    Dass Du möglicherweise einfach Pech gehabt hast oder vielleicht nicht alles richtig hast, ist keine denkbare Option für Dich, oder?


    Naja, eigentlich auch egal. Ich freue mich auf meinen nächsten Urlaub in Frankreich.


    Gruß
    Jochen

  9. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.519

    Standard

    Daß Frankreich kein Schnäppchenland ist, das weiß ich schon seit den 60igern. Meine Eltern haben es gesagt und wir sind dennoch jedes Jahr nach Südfrankreich. Weil es eben was besonderes war. Ander als Italien oder Spanien, wo die meisten deutschen Touristen (damals mit Zelt, Kind und Kegel) hingefahren sind.

    Was Unterkunft und Essen heute anbelangt:
    Eigentlich ist alles vertreten von nobel bis billig. Das Essen ist nach unserer Erfahrung durchgängig gut, wobei man sicherlich über Geschmack und die Eßgewohnheiten streiten kann. Ein (echter) Zwiebelrostbraten im Badischen ist auch nicht zu verachten. Auch kann man durchaus darüber diskutieren, ob nich ein paar Fotos der angebotenen Speisen, meist sind es abends Menues, hilfreich wären. Ich muß zugeben, daß meine Französischkenntnisse auch nicht immer geeignet waren das richtige zu bestellen. Zumal auch in deutscher Sprache es oft schwierig ist zu wissen was man eigentlich bestellt hat. Man muß es positiv sehen, ein Menue Surprise.

    Die Unterkünfte machen tatsächlich manchmal etwas einen heruntergekommenen Eindruck, das ist aber, für uns auf Perfektionismus getrimmte Deutsche, der oft nicht gewohnte französische Flair. Gemütlich waren sie bisher (fast) alle die wir gefunden hatten.

    Die Preise ? Ich hab's bereits weiter oben und auch an anderer Stelle schon geschrieben, meist sind es halt keine Schnäppchen und wenn doch, dann ist ein gewisses Mißtrauen angesagt. Wer da auf Nummer sicher gehen will fährt nach Österreich und fragt sich durch. Dort wird er dann garantiert fündig. Mit Speisekarte in deutsch, gewohnten Speisen und meist freundlicher und tourismus- und trinkgeldorientierter Bedienung.

    Die Sprache:
    na ja hier sind die Franzosen halt tatsächlich sehr eigen. Aber auch zuvorkommend und hilfsbereit wenn sie sehen, daß sich jemand Mühe gibt auch auf deren sprachliche Besonderheiten einzugehen. "Bonjour Madame/Monsieur", "Vous avez un Chambre libre pour le nuit avec un grand/petit lit" hilft ungemein. Oder für die Biertrinker in Kurzform: "deux bieres", dabei zwei Finger zeigen (an derselben Hand und nicht zweimal Stinkefinger). Zwei Bier hat den Vorteil, daß der Kumpel nicht auch noch bestellen muß. Es reicht aus, wenn einer den Mut hat zu bestellen. Und deux läßt sich einfach besser aussprechen als das nassalierende un. Beim biere auch auf die Aussprache achten, weiches Pö.

    Ich bin mittlerweile auch soweit, daß ich "nix verstehen" sage, wenn mich hier bei uns jemand ohne Vorwarnung auf Englisch anquatscht. Fragt er hingegen, ob ich Englisch mit ihm reden kann, besteht anschließend durchaus die Möglichkeit zur Konversation.

    Meist liegt es an den Erwartungshaltungen, wenn einem etwas nicht gefällt. Dann war man tatsächlich im falschen Land. Aber das liegt dann nicht unbedingt am Land oder den Menschen die darin wohnen. Ich kann ja auch nicht in die Türkei fahren, um mich dann anschließend über die vielen Türken dort zu ärgern. Wenn ich das will, dann bleibe ich hier (das war's dann auch schon mit politisch).

    Gruß Tom

  10. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    210

    Standard

    Zitat Zitat von volker998 Beitrag anzeigen
    Die Welt geht sicher für uns nicht unter deswegen. Einfach etwas Pech gehabt.
    @Boro

    Doch doch. Kollege Boro. Wie ich schon (mehrfach) schrieb.

    Macht aber nix.

    Verabschiede mich mal Richtung Schwarzwald / dann Allgäu, weiter nach Istrien und Croatia.

    Schöne Tage euch allen.


 
Seite 20 von 27 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nie mehr Garmin
    Von against-the-wind im Forum Navigation
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 24.11.2016, 21:51
  2. Kleinert Innentaschen jetzt oder nie mehr
    Von kuepper.remscheid im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2013, 21:51
  3. Wieder ein Mitglied mehr
    Von bikerdream im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 09:07
  4. Warum ich nie mehr mit Sozius fahre !
    Von jollypink im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 18:34
  5. Und wieder ein GS-Fahrer mehr.....
    Von Maddin im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.03.2006, 08:21