Seite 5 von 27 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 263

Frankreich nie mehr wieder

Erstellt von volker998, 25.07.2016, 17:41 Uhr · 262 Antworten · 25.133 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.668

    Standard

    #41
    ... das ist ja alles in Ordnung; ich frage mich aber was deine Aussage "Superlehrer" und "Besserwisser" bedeuten soll. Ich - und so weit ich dies erkenne auch alle anderen - berichten über eigene Erfahrungen und Erlebnisse, genau wie du. Scheinbar sind etliche darunter, die über deutlich mehr Frankreicherfahrungen verfügen als du? Die von dir genannten Preise kann ich als Mehrfachtäter nicht bestätigen.

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    6.986

    Standard

    #42
    ... ich kann Volker gut verstehen und vermute mal, dass man die eigenen negativen Erlebnisse nicht immer für alle verständlich,
    runterschreiben kann.

    wenn ich meine Trips durch Italien, Kroatien, Deutschland, Frankreich oder auch Spanien miteinander vergleiche, schneiden die Franzosen am schlechtesten ab - nicht wegen der Landschaft

    wenn ich unterwegs bin, steige ich ab 9.00 auf den Bock und bin gegen 18.30 in der am Vortag gebuchten Location.... Frühstück unterwegs in kleinen Cafès oder wie in Italien - an Rastplätzen am Strassenrand - da gibt es durchaus Perlen....


    Das hat in Spanien - Pyrenäen gut - geklappt... allerdings sehr speziell auf der französichen Seite...

    sich Unterwegs zu versorgen ist für mich keine grundlegende Option.... es sei denn mit Parmaschinken und Käse - vom Wochenmarkt



    ... Fronkroisch?..... nur zur Durchquerung.....

  3. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.301

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von volker998 Beitrag anzeigen
    Nochmal zu mitschreiben für die Besserwisser und Superlehrer.
    Wollte nur unsere Erfahrungen bei DIESER Tour mitteilen.

    Aber wer nach France fährt und das so möchte soll bitte jeder selbst für sich entscheiden.
    "Besserwisser und Superlehrer" hättest Du dir sparen können.


    Okay, Du hast Deine Erfahrungen geschrieben.
    Ich bin froh, dass meine Erfahrungen andere sind. Und schon gar nicht kann man Deine Erfahrungen als allgemein gültige Aussage über Frankreich stehen lassen.

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    25.381

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ich finde französisches Essen überhaupt, im Vergleich zum Italienischen, total überbewertet. aber das ist Geschmackssache.
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    Jetzt muss ich leider belehrend eingreifen, wenn es um´s Kulinarische geht:

    Es gibt KEINE französische oder italienische Küche (auch wenn es Kochbücher mit diesen Titeln gibt, es müsste daher richtig heißen "Gerichte Aus Frankreich" ...), es gibt eine Küche der Regionen in diesen Ländern.
    Es gibt auch keine "chinesische Küche". Das, was wir hier landläufig unter "chinesischer Küche" verstehen, ist nur das kantonesiche Gekoche " ...
    da muß ich jetzt mal leider belehrend eingreifen
    ich schrub überhaupt nix von französischer oder italienischer KÜCHE, sondern vom Essen (das man dort erhält) und das finde ich persönlich in Italien um Welten besser (und günstiger ist es auch).

    noch dazu ist es mir zu weit (und ich hab auch keine Lust) nach China zu fahren und mich durch 23 Kantone Hundefutter zu testen.

  5. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.088

    Standard Frankreich, nicht zu oft, aber von Zeit zu Zeit wieder ;-)

    #45
    nun, ich/wir (das sind meist 6 Mann) waren bisher ca. 5-6 mal in Frankreich.
    Gebiet Genfer See bis Nizza....also Seealpen und drum herum.

    Wir buchen NIE irgend was....sondern "nehmen" was kommt.
    Ich plane immer nur morgens die Tagestour....(dazu steh ich 30min früher auf als der Rest)...mehr macht bei uns keinen Sinn, da wir uns verschieden lange wo aufhalten wegen Sehenswürdigkeit...oder Brotzeit...oder einen ungeplanten Abstecher

    Was stimmt...
    die Unterkünfte sind in unserem Preissegment nicht das Gelbe vom Ei.... oft die Einrichtung älteren Datums.....was uns eigentlich egal ist...solange es sauber ist.... dann passt's. Sind ja eh nur zum schlafen drinnen. Und i.d.R. einen oder max. zwei Nächte dort.

    Essen und trinken....
    Tagsüber mal ne "wilde" Brotzeit in schöner Umgebung irgendwo im Freien....
    Beim abentlichen Durst....jaaaaa..... da stellen wir uns etwas um. Da gibt's statt Bier einen leckeren Rotwein.... damit kommt auch Stimmung auf
    Essen ist etwas teurer aber gut.

    Ergo:
    klar, wenn man in FR unterwegs ist, sollte die Reisekasse etwas aufgestockt werden.
    Aber wir fahren ja nur ca. alle 5 Jahre hin.

    Letztes Jahr waren wir in Kroatien, Bosnien und Montenegro unterwegs.
    Bei letzteren Beiden war das echt sehr günstig (Essen-Trinken-Übernachten)
    Das was wir hier gespart haben werden wir HEUER in den Cevennen/Frankreich ausgeben
    somit passt's unterm Strich wieder.

  6. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    3.595

    Standard

    #46
    ...das Problem von Volker wird sein, dass er wohl nie mehr mit einer positiven oder mindestens neutralen Grundeinstellung eine Reise nach Frankreich antreten wird.
    Dies ist aber hiffreich (vielleicht auch notwendig und gilt für jedes Land) um auch einen schönen Urlaub dort verbringen zu können.

    Gruß Thomas

  7. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    6.713

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von volker998 Beitrag anzeigen
    Langsam Langsam, wenn man für einige Tage am gleichen Ort ist mag das sicherlich Sinn machen.
    Das machen meine Frau und ich im Urlaub auch.

    Aber bei Tagesetappen, jeden tag woanders, dann möchte ich gerne sehen wie die morgens gekaufte
    wurst oder Käse gegen nachmittag aussieht. Upps?.

    Essen ,nach dem Kauf ?
    Und die warme Cola oder Wasser wollte ich auch nicht trinken bei 30 Grad wie bei unerser Tour.

    Trinken ,nach dem Kauf ?
    Aber es gibt ja GS- ler die führen einen Kühlschrank mit für solche Zwecke.

    Nochmal zu mitschreiben für die Besserwisser und Superlehrer.
    Wollte nur unsere Erfahrungen bei DIESER Tour mitteilen. Sonst nix.
    Es waren DZ für 180.- (billigste) und EINZEL für 125.- dabei.
    Sorry Frankreich ist überflutet mit Hotels ,diese Art von Hotels DZ für 180,. muss man schon suchen ,oder wollen.

    Essen zwischen 40 bis 60 je nach Ort.Bekomme ich hier auch (in meinem Dorf)
    Daher fiel die Wahl schon mal auf Pizza für 14.- Wobei das mit Leben wie Gott in Frankreich nix zu tun hat.
    Außer das die Gastgeber von den Wucherpreisen leben wie die Götter. Sei es ihnen gegönnt.



    Aber wer nach France fährt und das so möchte soll bitte jeder selbst für sich entscheiden.
    Richtig ..! aber du hast dir eben das teuerste gesucht und beschwerst dich ...und ich versteh das nicht .

  8. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    3.948

    Standard

    #48
    Das war ja nicht unbedingt auf dich alleine gemünzt sondern symptomatisch für viele hier ...
    Essen in Frankreich ist Kultur, in deutschen Landen vielfach "nur" Nahrungsaufnahme, das ist der entscheidende Unterschied.

    In Frankreich isst man gerne Menüs, die im Regelfall deutlich preiswerter sind als die Summe der einzelnen Gänge. Italien ist manchmal "preiswerter", allerdings sollte man auch Äpfel mit Birnen vergleichen und nicht Pizza, Pasta, Lasagne mit Coq au Vin, Chateaubriand ...

    Wenn man sich das in F nicht antun möchte, dann ist man mit Lebensmitteln oder der "warmen Theke" von Carrefour auch gut und "preiswert" bedient.

  9. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.301

    Standard

    #49
    Ich finde die Französischen Supermärkte klasse.

    Bei Super U kann es für mich nicht Hyper genug sein.

  10. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.097

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von volker998 Beitrag anzeigen
    Langsam Langsam, wenn man für einige Tage am gleichen Ort ist mag das sicherlich Sinn machen.
    Das machen meine Frau und ich im Urlaub auch.

    Aber bei Tagesetappen, jeden tag woanders, dann möchte ich gerne sehen wie die morgens gekaufte
    wurst oder Käse gegen nachmittag aussieht. Upps?.
    Und die warme Cola oder Wasser wollte ich auch nicht trinken bei 30 Grad wie bei unerser Tour.
    Da beachten wir bei der Auswahl der Cerealien die Empfindlichkeit derselben. und besorgen sie zeitnah dem Hungergefühl.
    Zitat Zitat von volker998 Beitrag anzeigen
    Nochmal zu mitschreiben für die Besserwisser und Superlehrer..
    Da fühle ich mich jetzt aber nicht angesprochen
    Zitat Zitat von volker998 Beitrag anzeigen
    Aber wer nach France fährt und das so möchte soll bitte jeder selbst für sich entscheiden.
    So sei es


    Gesendet von unterwegs...


 
Seite 5 von 27 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nie mehr Garmin
    Von against-the-wind im Forum Navigation
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 24.11.2016, 21:51
  2. Kleinert Innentaschen jetzt oder nie mehr
    Von kuepper.remscheid im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2013, 21:51
  3. Wieder ein Mitglied mehr
    Von bikerdream im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 09:07
  4. Warum ich nie mehr mit Sozius fahre !
    Von jollypink im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 18:34
  5. Und wieder ein GS-Fahrer mehr.....
    Von Maddin im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.03.2006, 08:21