Ergebnis 1 bis 5 von 5

Gabelbruch mit einer R 80 G/S im Kaokoveld Namibia

Erstellt von oggimann, 25.04.2009, 18:47 Uhr · 4 Antworten · 1.206 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    292

    Standard Gabelbruch mit einer R 80 G/S im Kaokoveld Namibia

    #1
    Hier wieder ein kleiner Film über eine Motorradreise die wir im Juli 2000 in Namibia unternommen haben. Dabei sind wir im Kaokoveld bis zur Sera Cafema Lodge an der Grenze zu Angola gekommen. Auf der Rückfahrt ist dann meine Gabel gebrochen. In der Sesfontein Lodge konnten wir diese dann zum Glück einigermaßen reparieren. Wir haben dann noch 800 km bis Windhoek geschafft. Dann haben wir des Holm gewechselt.
    Viel Spaß beim anschauen. Hier der Link:



    Beste Grüße aus Unterfranken

    Jürgen

  2. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    3.868

    Standard

    #2
    Klasse!

  3. Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    149

    Standard

    #3
    Habe mir gerade euere Videos von Namibia 2007 angesehen, speziell 5 und 6.
    Hattet ihr auf dem GPS die Datensätze von Tracks4Africa? Damit ging es bei uns problemlos, da ja die T4A Routen über die Anzahl der tatsächlichen befahrenen Routen der Member aktualisiert werden und einen extrem hohen Genauigkeitsgrad dadurch aufweisen. Auch im Sumpfgelände des Okovango in Botswana waren diese Tracks auf den Meter genau.

  4. Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    292

    Standard

    #4
    Hallo Oskar,
    Wir hatten leider wir im Vorfeld in Deutschland von Bekannten versprochene Daten nicht erhalten (dumm gelaufen); So haben wir uns in Namibia vom dortigen Automobilclub Karten gekauft. Die von uns benötigten GPS Daten z.B. einfahrt in den Van Zyls Pass waren leider nicht genau. Und so haben wir halt die Zufahrt zum Pass nicht gefunden. Aber wie heißt es so schön: Der Weg ist das Ziel!!

    Beste Grüße aus Unterfranken!

    Jürgen

  5. Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    292

    Standard BMW R 80 G/S Getriebereperatur in Südafrika

    #5
    Hallo zusammen,
    Ich habe gerade noch einen Film in Youtube eingestellt.
    Im Jahr 1999 kauften wir uns in Kapstadt/Südafrika eine gebrauchte BMW R 80 G/S Baujahr 1982. Mit dieser fuhren wir dann gleich in Richtung Namibia.
    Nach 500 km hatten wir dann auch gleich einen Getriebeschaden. Zum Glück fanden wir in Springbok den Schrauber Peter. Wir zerlegten das Teil gleich und bestellten die Teile in Kapstadt. Am nächsten Morgen waren diese dann auch schon da. So konnten wir nach 24 Stunden wieder weiter nach Namibia.
    Übrigens hatten wir die Maschine 5 Jahre in Afrika stehen. 2004 schickten wir die Maschine wieder zurück nach Deutschland.
    Hier nochmals ein Link mit der Getriebe Reperatur auf youtube:



    Viel Spaß beim Anschauen und die besten Grüße aus Unterfranken

    Jürgen


 

Ähnliche Themen

  1. Gruß aus Namibia
    Von TacD im Forum Neu hier?
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 06:19
  2. Namibia / Südafrika
    Von Der Schweizer im Forum Reise
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 18:27
  3. Gabelbruch - Schaut euch das mal an! Schock!
    Von AlpenoStrand im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 22:22
  4. Zurück aus Namibia
    Von Michael Braner im Forum Reise
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 15:30
  5. Namibia ich komme
    Von Michael Braner im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.10.2007, 22:23