Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 63

GSTreiber`s goes LGKS & Co ! Teil 1

Erstellt von gstreiberstgt, 14.10.2014, 14:27 Uhr · 62 Antworten · 7.733 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #11
    Hey,

    das sieht mal nach artgerechter Haltung aus. Nächste Anschaffung, Klappspaten, man lernt ja auch aus den Abenteuern anderer.

    Super Bilder, tolles Video.

  2. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #12
    Moin,

    schicke Bilder! Ich werde mich näGSte Woche auch in der Gegend rumtreiben.

    Aber eins müsst ihr mir noch verraten: Wie habt ihr das Bild von oben auf den Tendepass (Standort des Fotografen müsste vorm Fort de Maguerie sein), BEVOR ihr den Pass hochgefahren seid????

    Neugierigen....

  3. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #13
    Janz doll toll !

  4. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    151

    Standard

    #14
    Super Strecke,ganz schön MUTIG,vorallem die Matchstreckedas Geröll,bei dieser Breite der Straße (Weg) durfte wirklich kein Auto kommen

    Zitat Zitat von gstreiberstgt Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    jetzt gibt es mal wieder was aus unserem Urlaubsnähkästchen zu erzählen. Nachdem unser Urlaub, hin und her geschoben wurde, wussten wir schon bald nicht mehr, wie was wohin. Eigentlich sollte es ja dieses Jahr mal Marokko sein. Terminlich wurde es aber bei uns wieder auf Eis gelegt. Dann entschieden wir uns für Kroatien & Serbien. Tour war ausgearbeitet, dann kam aber wieder Biggi`s Geschäft dazwischen. Die LGKS, schwebte seinerzeit auch immer wieder in unseren Köpfen umher. So kam es, wie es kommen musste:

    Es wurde Neu gewürfelt und wir machten uns, an den Plan. Info`s durch Lektüren, Freunde & Co!

    Auch, wenn es nicht der optimale Zeitraum war, für so manche Gipfelstürmer mit unseren GSen, Wetterbedingt zu früh und allgemein durch diesen...na ja, sagen wir mal bescheiden Sommer, wurden uns die Grenzen aufgezeigt. Trotz allem, ein schöner und genialer Urlaub mit nahezu 5000 Kilometern komplett über Bundesstr, Landstr und Nebenstrecken!!!

    Angefangen, hat der Urlaub eigentlich mit den BMW Day`s in Gap, wo wir uns mit unseren Freunden trafen und von dort aus Richtung Stilfser Joch & Co auf den Weg machten...

    Abfahrt von GAP zum Stilfser Joch. Da wir den Tag in GAP noch rumgetrödelt haben, kamen wir ziemlich spät weg. Aber EGAL...Urlaub :

    Das Wetter schien auf unsere Seite zu sein...vorerst noch---
    Über`s Ötztal ,Timmelsjoch und dann rüber nach Stelvio und alles schön im Zick - Zack Kurs, verdichtete das Himmelsbild ...die eine oder andere Dusche von Oben, stand a.d Programm!

    Timmelsjoch, ach wie schön...


    Weiter über Strecken...die wir noch nie gefahren sind...

    ...kamen wir gegen 22:00 Uhr in Stelvio an!
    Im Hotel gab es Nix mehr zu futtern. Der Nachtportier, war Supernett und organisierte uns noch im Nachbar-Restaurant eine legga Pizza.
    Dann hieß es GUTE NACHT und Klamotten trocknen...

    Der Morgen, versprach schön zu werden. Wir machten uns früh a.d Koje, frühstückten Massiv und machten uns dann an unsere 2.Etappe! Stilfser Joch-Bormio-La Spezia-Genova. War nicht machbar. Das Wetter schlug dermaßen um, das wir uns entschieden, einen früheren Stop einzulegen beim Monte Isola ...Iseo um unsere Dackelgarage auszupacken. Waren nicht viele Kilometer über Land, aber irgendwie lud das Wetter auch nicht dazu ein. Sturm, Wind und Regen Non Stop!



    Dafür, haben wir es geschafft...einen netten Campingplatz zu finden, zu Duschen, Essen zu gehen und noch kurz vor dem nächsten Sturzregen i.d Dackelgarage zu kommen.


    Das Gedonner und Geschaukel ging dann bis Morgen`s um 5 :00 Uhr. Eine Stunde blieb es trocken. Dann raus, alles Grau in Grau...schnell alles zusammen packen, Regenkombi an und wech...

    Dann hieß es...Zeit aufholen und so ging es dann direkt über Genova (Grausige Stadt) ...

    und Savona an der Küste entlang nach La Brigue...


    Dann endlich...das Schild der Erlösung! Nach heftigen Sturm und Regen..das Ziel vor Augen:

    Jetzt kam auch wieder die Sonne und es wurde schlagartig Schweißtreibend...

    Noch ein paar Meter ...und DA !!!

    Nach gut 430 Kilometer, wurde erstmal das ganze Geraffel in die oberste Etage gewuppt und Schicht im Schacht. Dann noch a bissel Kulturgut aufgesaugt...



    Und dann der SCHOCK....kein Fernseher und keine WM !

    Na ja....es gibt auch (fast) wichtigeres im Leben! Wir ließen den Tag, bei einem guten Wein ausklingen und freuten uns schon wahnsinnig auf die nächsten Tage!
    Da war er ja nun endlich, der nächste Tag
    Schnell wat jeefuttert


    ..und ab ins Paradies:

    Der Tag versprach, nur gutes zu bringen. Dachten wir vorerst!!!
    Erstes Ziel : Fort Central!!!

    Der Pass...

    Und los! Es ließ sich bei dem schönen Wetter Einwandfrei fahren...

    Bis hier her ...

    Und dann...Spaten raus, Rampe aufschütten und auf freiwillige Kollegen hoffen, die uns halfen:



    Berta & Bommel über dieses kleine Hinternis zu lupfen . Danke Jung`s!

    Biggi wieder Glücklich ...


    und dann...TaaaTaaaaaaaaa:


    Die Pracht, in voller Pracht ! Herrlich. Das sollte man sich wirklich antun. Es hat sich gelohnt. Warum? Na deswegen...






    Unheimlich Eindrucksvoll, auch diese Bauten mal von innen zu sehen. Güteklasse A
    Jetzt aber weiter, wir wollen Euch noch ein paar Bilder von der Gegend zeigen...Bommel in " Wartestellung " :



    Das Entschädigt alles...




    Man möchte dort nicht mehr weg...



    Da hat sich mal Richtig eine gefreut ...

    Und war kaum noch zu bremsen!
    Das war mal der erste Teil zu Fort Zentral. Wir hoffen, Euch haben die Bilder inspiriert um Eure Planungen, in die Richtung Tende zu lenken. Es gibt noch mehr, Bilder und Eindrücke...wenn ihr wollt :-) !

    Hier auch nochmal ein Link zum Video :



    Hier noch was in eigener Sache, für unsere "Schere-Fan`s". Können wir Euch ja nicht vorenthalten und darf nicht fehlen :



    Have a nice Day, @ll :-) !

    LG Alex & Biggi

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Torfschiffer Beitrag anzeigen
    Moin,

    schicke Bilder! Ich werde mich näGSte Woche auch in der Gegend rumtreiben.

    Aber eins müsst ihr mir noch verraten: Wie habt ihr das Bild von oben auf den Tendepass (Standort des Fotografen müsste vorm Fort de Maguerie sein), BEVOR ihr den Pass hochgefahren seid????

    Neugierigen....
    Guten Morgen Finn,

    seeeehr gut aufgepasst ! Ich habe die Bilder`s direkt von der Festplatte hochgeladen. Eigentlich, wollte ich ein Bild von der Nordrampe zum Fort Zentral, als Eröffnungsbild zu diesem Bericht nehmen. Dabei bin ich dann wohl irrtümlich an das falsche Bild geraten. Danach, habe ich mir gedacht, um den Bildverlauf zu eröffnen, ist dieses schöne Bild aus der Perspektive genau passend!

    NEID NEID und nochmal NEID!!! Wir wünschen Euch, ein paar ganz tolle Tage dort. Genießt es!!!

    Wie lange bleibt ihr? Was wollt ihr alles abfahren??? Wenn Du noch Info´s brauchst...Du weißt ja wo Du mich findest! Hab da noch ein paar Schpessschel-Tipps for You!


    Gruss Alex

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #16
    @ PAULINE : Danke ! Auch in meinen folgenden Berichten, wird es...Schön-Matschig-Nass und dennoch für den Augenblick....Genial!

    LG

  7. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #17
    Danke für den schönen Bericht, freue mich schon aufs weiterlesen.

  8. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von gstreiberstgt Beitrag anzeigen
    Guten Morgen Finn,

    seeeehr gut aufgepasst ...

    ...


    Wie lange bleibt ihr? Was wollt ihr alles abfahren??? Wenn Du noch Info´s brauchst...Du weißt ja wo Du mich findest! Hab da noch ein paar Schpessschel-Tipps for You!
    Moin Alex,

    na klar, hab da oben ja schon mehr als eine N8 verbracht.

    Wir sind ne knappe Woche da. Was genau angefahren wird, hängt vom Wetter ab.

    Zum Thema Tipp: Ich war noch nie auf dem Jaffereau. Weißt du (oder jemand anderes) ob und von wo das derzeit legal möglich ist? Ich habe leider sehr widersprüchliche Aussagen gelesen!

  9. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.555

    Standard

    #19
    Und ich muss mich gleich doppelt bei Euch bedanken.
    Einmal fürs teilhaben lassen

    und fürs schaufeln.
    Denn ich bin am 24. August allein und ein Tag später mit Freunden über diese
    architektonisch hervorragende, statisch bedenkenlose und wunderschöne
    von Dir vorbereitete Rampe, ohne aufzusetzen und meine
    Reifen zu beschmutzen




    Zitat Zitat von gstreiberstgt Beitrag anzeigen
    Es gibt noch mehr, Bilder und Eindrücke...wenn ihr wollt :-) !

    LG Alex & Biggi

    Na denn mal her damit

    Gruß Peter

  10. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #20
    Hallo Alex,
    hallo Biggi,

    vielen Dank für Euren tollen Reisebericht mit klasse Bildern!

    Wohl dank Eurer Vorbereitung der Schikane am Tende mittels Klappspatens konnten wir unseren unbenutzt im Gepäck stecken lassen...die Statik Deiner Passage hält immer noch!

    Da Ihr den Jafferau aus Zeitgründen ausfallen lassen mußtet, seid Ihr wohl oder übel gezwungen, in Bälde nochmals da runter zu eiern!
    Ich kann Euch versprechen, das lohnt sich!

    Zur Motivation hab ich Euch mal ein paar Appetithappen beigelegt.

    und @Finn:

    Zitat Zitat von Torfschiffer Beitrag anzeigen

    Zum Thema Tipp: Ich war noch nie auf dem Jaffereau. Weißt du (oder jemand anderes) ob und von wo das derzeit legal möglich ist? Ich habe leider sehr widersprüchliche Aussagen gelesen!
    Von Savoulx aus gehts "ohne Probleme" hoch bis zum Fort. Wobei das unterste Drittel dieser Strecke das fahrerisch Schwierigste ist. Im oberen Drittel kommt noch ein Sperrgatter, das aber dort wohl nur symbolisch aufgestellt wurde und bei unserer "Besteigung" geöffnet war. Die Tunnels sind für Mopeds frei befahrbar. (Das alles Stand Ende August 2014)

    Liebe Grüße aus dem Murrdäle,

    Rainer, der elfer-schwob
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken imgp2673.jpg   imgp2687.jpg   img_5173.jpg   img_5176.jpg  



 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GSTreiber`s Kroatien-Reise 2013.Ein kleiner Einblick ins Tagebuch ...Teil 1 !
    Von gstreiberstgt im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.11.2013, 17:00
  2. GS 1100 diverse Teile
    Von superqdriver im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.05.2012, 13:24
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 13:40
  4. Hab' noch ein paar Teile über....
    Von Biji im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.2005, 22:59
  5. Teile für R 80 G/S (Bj.83) gesucht
    Von Linus im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.2005, 13:31