Ergebnis 1 bis 7 von 7

Haarverlust

Erstellt von Motorrad-Wanderer, 19.06.2015, 22:16 Uhr · 6 Antworten · 2.228 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    161

    Standard Haarverlust

    #1
    Hallo zusammen,

    ich bin vor wenigen Tagen von einer Tour durch die neuen Bundesländer zurückgekommen.

    Besser gesagt, bin ich von der schlimmsten Tour zurückgekommen, die ich je gefahren bin.

    Vom einem Unfall mit Fahrerflucht, bis hin zu einer Panne, die die Reise fast vorzeitig beendet hätte, war alles dabei.


    Aber lest doch selbst...Auf meiner Homepage findet Ihr den kompletten Bericht.

    http://motorradwanderer.jimdo.com/re...esländer-2015/

    Viel Spaß...

    Motorradwanderer

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #2
    Toll geschrieben...

    der Unfall war natürlich Kappes - aber die WaPu Aktion dafür gelungen...

    - die Bierverkostung find ich ganz nach meinem Gusto...

    Ich bin wieder zu Hause und stehe endlich vor meiner Garage!“
    und da fahren viele in der Weltgeschichte rum - um etwas zu erleben....


    habt ihr den Sprinter Fahrer erwischt?


    danke für den Link

  3. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #3
    @ Motorrad-Wanderer

    ...... ja, ich finde mich in vielen beschriebenen Gegebenheiten wieder . Ich hatte dieses Jahr auch das erste Mal den Gedanken, .... ob das Motorradfahren eigentlich noch in die Zeit passt (... oder ich) .

    Auch auf die Gefahr hin der Verallgemeinerung ...... aber Sprinterfahrer und Mietfahrzeug, sind eine extrem schlechte Kombination!!!!
    (Zur Info: Mein Bruder fährt auch ein Sprinterwohnmobil - es gibt auch normale Menschen bzw. Sprinterfahrer). Ärgerlich finde ich nur, das der Verursacher nicht ausfindig gemacht werden konnte!

    Hut ab, dass ihr trotz Unfall und defekter Wasserpumpe die Tour fortgesetzt habt - ich glaube, ich wäre spätestens da wieder gen Heimat gefahren.

    Ja, und die vielen Umleitungen und Baustellen sind mir dieses Jahr auch schon extrem aufgefallen - besonders, dass die Umleitungen z. T. gigantische Um-/Irrwege sind.

    In diesem Sinn - lieber ein schlechter Start, und dafür ein gutes ENDE.

    Gruß Kardanfan

  4. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #4
    @ Motorrad-Wanderer

    Schöner Bericht und Glück im Unglück. Na wenigstens habt ihr, dank Eigeninitiative, noch was draus machen können. Wir hatten in einer ähnlichen Situation (Elektronik Benzinpumpe R12GS) die Maschine meiner Besten vor Sonneberg vom ADAC abholen lassen und sie ist dann mit Tränen in den Augen mit einem ADAC-Mietwagen wieder nach Hause gefahren. Damit war unsere gemeinsame Tour am zweiten Tag zu Ende noch bevor sie richtig angefangen hat. Der Rest fuhr weiter.

    Interessant ist, daß wir ohne Ärgernis noch heute drüber reden. Die schlechten Erfahrungen vergißt/verdrängt man, das Schöne bleibt im Gedächtnis.

    Und ja, die Baustellen bedingten Umleitungen im Osten (hier: Thüringen) waren auch damals schon häufig und gewaltig. Daran scheint sich wohl bis heute nichts geändert zu haben.

    Gruß Jupp

  5. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Intermezzo Beitrag anzeigen
    Interessant ist, daß wir ohne Ärgernis noch heute drüber reden. Die schlechten Erfahrungen vergißt/verdrängt man, das Schöne bleibt im Gedächtnis.
    So ist es. Und nächstes mal kanns nur besser werden

  6. Registriert seit
    09.05.2008
    Beiträge
    1.156

    Standard

    #6
    Hut ab, andere fahren 6000 und mehr Kilometer um was zu erleben und ihr
    Tu mir mal einen Gefallen, schreib mir mal eine PN mit einer genaueren Schilderung des Unfalls und wo der Sprinter deinen
    Mitfahrer getroffen hat bzw. mit welchem Teil des Sprinters. Wenn es nicht gerade die Stoßstange war, sondern irgendwelche lackierten
    Teile des Sprinters habe ich vielleicht eine Chance was rauszufinden da ich gute Kontakte zu den CW´lern habe.
    Genaues Datum/Uhrzeit ist ebenso wichtig und der genaue Ort. Vielleicht hat das Mopped Lackabrieb hinterlassen?
    Eventuell haben wir eine Chance wenn der Schaden bei der Rückgabe protokolliert wurde, ich kann aber nichts versprechen...
    Alles weitere bitte nur per PN.

  7. Registriert seit
    01.06.2010
    Beiträge
    36

    Standard

    #7
    DDR Tour 2015 !!
    das auf dem Kopf nicht mehr Haare sind wundert mich nicht Fahrerflüchtige Ossis, alle Straßen werden erneuert, Dresden viel Verkehr (hat man selten in einer größeren Stadt ) , Hotels im Stil der 60er Jahre der DDR, ein Nachtwächter den man evtl. was ins Bier gemacht hat ! Ossis sehen ein so tolles Motorrad auch selten ,deswegen wurdest du Ehrfürchtig bestaunt und angesprochen , die Panne lag Garantiert an den schlechten Umweltbedingungen im Osten !
    Und dann noch ein Ast auf der Straße bei den Tschechen, haben die keine Respekt vor Bikern aus dem Westen ?
    Nichts wie Heim



    Gruß