Guten Abend allerseits!

Jedes Jahr, zum Beginn der "Schönwetter-Saison", fahre ich traditionell die "HalloWachTour".
Warum schreibe ich "Schönwetter-Saison"? Eigentlich fahre ich ja das ganze Jahr, und auch der Winter hat schöne Tage...aber der richtige Spaß beginnt doch erst dann, zumindest für mich, wenn man sich von einigem Bekleidungsbalast befreien kann und so richtig schön in den Sonnenschein trudelt.

Für dieses Jahr hatte ich mir eine Tour in den Westerwald zurecht gelegt.
Reine Fahrzeit...rechnerisch...ca 10 Stunden.
Ich wußte, dass ich am Ende des Tages sicher nicht im gesteckten Zeitlimit bleiben konnte - hatte ich mir doch das Besichtigen einiger attraktiver Punkte vorgenommen.

Und dazu kam noch mein Besuch bei den Steelbuddies, einer Crew - bekannt aus dem TV, die vorwiegend mit ausrangierten Fahrzeugen der US-Army handelt.


Morlock-Motors


Hier wollte ich mal nachschauen, ob sich nicht ein akzeptables Gefährt für den Mopedtransport finden ließe.

Ich möchte in Zukunft die Anreisen in die Motorradregionen ein wenig komfortabler gestalten...




.......
Hat jemand Lust weiterzulesen?

Kloster Marienstatt, Druidenstein, Steelbuddies, Concordiaturm, ab Nassau retour...alles mit Fotos und kleinen Filmchen zu sehen bei...trommelwirbel...

http://www.kurvenschleifer.com/2016-1/heimattouren-2016/hallowachtour-westerwald-und-lahn/


Über einen kurzen Besuch freue ich mich natürlich...aber bitte Herrschaften...Schuhe ausziehen, bevor ihr 'reinkommt...hab' gerade gewischt...

cu
Stefan