Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Hannibaltour 2011 - 3 Tage Offroad durch die Provence

Erstellt von Ddorf, 11.04.2011, 18:28 Uhr · 13 Antworten · 4.388 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    11

    Standard Feedback

    #11
    Moin Stefan,
    zunächst ebsten Dank für Deine ausführliche AW; sicherlich ist das Routing das geistige Eigntum des Guides, da steckt Arbeit und Planungszeit drin, das erkenne ich auch an, möchte es auch sicherlich niemandem wegnehmen.

    Was mich eldiglich interessiert ist die Frage in welcher Ecke das stattfindet, sind es Tagesausflüge mit festem Übernachtungsspot oder eine Tour über eine bestimmte Strecke.

    Weder auf der Webseite des Anbieters, noch aus den genannten Details bin ich schlau geworden ...vielleicht bin ich ja auch nur zu blöd...) - daher die Nachfrage.

    Dein Angebot find ich superklasse, gerne nehme ich das an und freue mich schon jetzt auf ein Treffen!

    Ich sage vorab nochmals besten Dank für Deine Antwort,
    Gruss,
    Stefan

  2. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Daumen hoch

    #12
    Uupps,

    die Gegend und der Berg kommen mir bekannt vor. Mit ner Adv. da hinauf: mein Respekt .

    Bei uns war die schwersten Moppeds eine neue Tenere und eine DRZ 400, ansonsten nur Sportenduros.

    Super Fotos von Euch (da lasse ich die meinen lieber mal im Kleinformat ).
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken frankreich-sept.-2010-stehlin-163.jpg   frankreich-sept.-2010-stehlin-165.jpg   frankreich-sept.-2010-stehlin-166.jpg  

  3. Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    1

    Standard

    #13
    Richtig richtig geile Bilder. Vor zwei Jahren habe ich mit meinen Jungs eine ähnliche Route unsicher gemacht. Wir haben neben einem dreitätigen Offroad-Teil auch vier Tage lang die größeren Städte wie Cannes, Nizza, Monaco, St. Tropez und Co. mitgenommen, aber auch Landschaften wie die Camargue. Natürlich durfte auch das Marineland nicht fehlen. War gar nicht schlecht, mit den vielen Meerestieren. Delfine und Robben haben sich echt gut gemacht. :-) Generell eine wunderschöne Attraktion, die wir mit einbezogen haben, um einen ausgeglichenen Anteil an Road, Offroad und Ausruhen/Attraktionen mit dabei zu haben.

  4. Registriert seit
    17.11.2011
    Beiträge
    5

    Standard

    #14
    Ich denke mit einem Guide braucht man ja ohnehin kein GPS und ich finde es auch toll, dass ihr eine Guide dabei hattet, weil man ja wirklich viele Fehler machen kann und gerade in fremden Ländern doch auch sein gutes Benehme zeigen will Zumindest habe ich diese Angewohnheit.
    Die Bilder sind jedenfalls super! Das ist wirklich eine schöne Gegend.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Marokko, Offroad mit Fennek 20.09.-04.10.2011
    Von Supo im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 29.10.2011, 17:02
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 01:56
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 20:54
  4. 6 Tage durch den Südwesten der USA
    Von FrankS im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 14:10
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 22:05