Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Hechlingen Enduropark - Der Film

Erstellt von Mimoto, 16.04.2012, 11:26 Uhr · 34 Antworten · 3.594 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    445

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ich meine aber schon, dass man einen gewollten Lenkimpuls über die kurveninnere Raste auslöst. Bei der Kurvenfahrt die äussere Raste zu belasten ist wieder eine andere Sache. Aber ich mache das ja wenn automatisch, muss ich mal wieder drauf achten. Viel geht ja auch mit den Knien
    ...bin mir "eigentlich" auch "sicher" das es so ist - Erst der Impuls in die Richtung wo es hingehen soll und dann das Ausgleichen über Hintern in die Kurve und Äussere Fussrasten Gegendruck.... Letztlich ist es aber auch egal weil man es intuitiv sowieso richtig macht.

    Gäbe es das Buch "Die obere Hälft es Motorrades" vom Prof. Spiegel nicht wüssten wir ja bis heute nicht wie man am Lenker drückt um in die Kurve zu kommen und dennoch beherrschen wir es praktisch im Blindflug.

    Reifentest und Motorradvergleich... ne das Tue ich mir nun nicht an.

    Grüße

  2. Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    186

    Standard Auch wir waren in Hechlingen...

    #12
    Hallo Zusammen,

    vorgestern, am Samstag den 14. April, waren mein Sohn (16 Jahre) und ich im Enduropark in Hechlingen.

    Mein Sohn hat das Training auf einer 125 Husqvarna und ich auf einer 1200 GS absolviert.

    Ich kann Mimoto nur beipflichten, man lernt nie aus. Das Training ist mehr als empfehlenswert! Wir werden mit Sicherheit noch einmal nach Hechlingen fahren.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 14042012267.jpg  

  3. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #13
    Ihr macht mich ganz kirre.........Stehend im Gelände ist der Impuls auf die
    Raste genau umgekehrt als auf der Straße...............oder bin ich jetzt
    bescheuert? Egal. Der Film ist gut und Hechlingen ist klasse.

    Zum Handling von GS 800 zur 1200er GS habe ich in der Gruppe wo ich fuhr
    zwei Teilnehmer gehabt die sagten das die Boxer-GS leichter zu handeln
    sei im Gelände als die 800er. Die haben beide schon ganze Tage gefahren in
    Hechlingen und bestätigten das die Motor-Charakteristik, der Schwerpunkt,
    und die Leichtgängigkeit auf Impulse bei der Dicken wesentlich leichter wäre
    als bei der hochbeinigen 800er. Ich fuhr viele Übungen im zweiten Gang während die Jungs mit der 800er hektisch und mit springendem Gas im 1.
    fahren mussten um nachzukommen. Der Instruktor (Johnboy) bestätigte das,
    er findet die 1200er auch handlicher, sogar besser zum aufheben wenn sie
    mal im Dreck liegt.

  4. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #14
    Wunderbar passender Fred!
    Ich bin nämlich nächste Woche dran (24./25.04.). Schön, vorher mal zu sehen, was einen erwartet. Sieht nicht so schlimm aus - wieso schwitzen die alle so???
    Hoffentlich ist´s nächste Woche etwas trockener also zurzeit.
    Gibt´s in Hechlingen auch Wasserdurchquerungen? So ´ne Flussdurchquerung wäre wirklich was, wovor ich mir ins Hemd machen würde. Und tiefer Sand. Und loser Schotter. Und hängenbleiben an ´ner Rampe. Und...
    Na schaun mer amoi.

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    Michael, ein Fehler ist Dir beim kommentieren des Films dann doch unterlaufen.
    Kurve einleiten durch Druck auf die innere Fußraste ist falsch. Man verlagert
    das Gewicht auf die kurven-äußere Fußraste.
    ...nö...da üb man noch ein wenig bis du raus hast wie Fahrdynamik am Moped funzt...so wird's wenigstens nichts....

  6. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    ...Kurve einleiten durch Druck auf die innere Fußraste ist falsch. Man verlagert das Gewicht auf die kurven-äußere Fußraste.
    ich habe es auch anders herum gelernt, mit dem Impuls auf die Raste kippt das Motorrad auch in die Richtung

  7. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    ...nö...da üb man noch ein wenig bis du raus hast wie Fahrdynamik am Moped funzt...so wird's wenigstens nichts....
    Kann ja nicht jeder so ein Profi sein wie Du.

  8. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    Zum Handling von GS 800 zur 1200er GS habe ich in der Gruppe wo ich fuhr
    zwei Teilnehmer gehabt die sagten das die Boxer-GS leichter zu handeln
    sei im Gelände als die 800er. .
    Kann ich bestätigen. Ich habe es mit beiden schon ausprobiert. Die 1200er fährt sich satter und stabiler bei niedrigen Geschwindigkeiten. Außerdem läßt sich die mit ganz wenig Gas stabilisieren, während man bei der 800er den Hahn schon etwas weiter aufdrehen muß, was dann auch relativ schnell zuviel sein kann. An den Unterschied muß man sich erst einmal gewöhnen.

    Für's Gelände braucht man unten rum a bisserl Drehmoment, das macht die Sache etwas einfacher. Und noch etwas weniger Speck auf den Hüften um die Kiste ggf. auch mal querstellen zu können. Dann macht es richtig Spaß. Mit der dicken 800er oder der noch dickeren 1200er GS ist das nicht ganz so einfach. Die trägen Massen sind einfach zu hoch.

    Aber, es geht mehr als man denkt. Erstaunlich.

    Gruß Thomas

  9. Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    211

    Standard

    #19
    Es gibt eine Wasserdurchfahrt - keine Flussdurchfahrt- reicht aber zum Üben fürs erste. Immer schön langsam fahren damit kein Wasser in den Motor eindringen und den Motor zum platzen bringen kann. Der Untergrund dürfte aus Beton bestehen, jedenfalls ist er gleichmäßig und schön eben, keine Steine und ähnliches wie in der Natur.
    Schotter gibt es jede Menge, festgefahren, locker, große und kleine Steine, manche liegen auch mitten in der Spurrille, dann kommt es auf das Wetter und den Nutzhungszustand an.
    Eine kleine Sandfläche ist auch vorhanden, eine Seite mit festerem, die andere mit lockerem Sand - Vorsicht wenn die Front abtaucht, dann kann die Rolle über den Lenker folgen - ist aber nichts passiert und war eine F650 oder F800.
    Am meisten beeindruckt haben mich allerdings die Strecken durch den Wald, Singletrail und mountainbikelike, über Wurzeln zwischen den Baumstämmen und durch und scharf um's Eck, besonders vergnüglich bei Gegenverkehr.
    Ein Mitfahrer auf eine F800 - er fährt sonst eine KTM Adventure - war nicht einfacher unterwegs als die Boxerfahrer, den Vorteil des Boxers als "Traktor" sollte man nicht unterschätzen, dann noch der niedrige Schwerpunkt und kaum Gefahr beim Umfallen unter dem Motorrad festzuhängen - die GS war nicht unbedingt "das" Motorrad für mich - nach Hechlingen sehe ich das Gesamtkonzept doch mit anderen Augen.
    Ich werde die neuen "Konkurrenten" auch mal fahren - könnte mir aber nicht vorstellen eine am Hang liegende Explorer aufzuheben oder zu drehen - wäre schön gewesen wenn man dort den Vergleich hätte ausprobieren könnte.
    Besonders gefallen haben mir auch die Verdauungsfahrten nach dem Mittagessen...

  10. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    Ihr macht mich ganz kirre.........Stehend im Gelände ist der Impuls auf die
    Raste genau umgekehrt als auf der Straße...............oder bin ich jetzt
    bescheuert? Egal.
    ja das ist er, der Unterschied zwischen Theorie und Praxis:
    Theorie: jeder weiß, wies geht, aber keiner kanns
    Praxis: es geht, aber keiner weiß genau warum
    Der Film ist gut und Hechlingen ist klasse.
    muß ich dir rechtgeben...
    gut gemacht

    nur ein Fehler

    ich bin nicht auf dem Film
    *ichmußdaauchmalhin**


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Enduropark Hechlingen
    Von Sepp1 im Forum Reise
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 21:15
  2. F650GS aus dem Enduropark Hechlingen
    Von maikel_dus im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 06:03
  3. BMW Enduropark Hechlingen
    Von multitank im Forum Treffen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 18:43
  4. Enduropark Hechlingen
    Von acryloss im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 17:39