Seite 6 von 14 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 135

Hechlingen Erfahrungsberichte

Erstellt von Roland64, 18.10.2009, 08:29 Uhr · 134 Antworten · 23.716 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.02.2010
    Beiträge
    8

    Standard

    #51
    Hallo zusammen

    war letzte Woche das erste Mal in Hechlingen.
    Habe bei einem Arbeitskollegen Cross-Stiefel ausgelehnt und dies hat sich wirklich ausgezahlt.
    Am Morgen wurde von den Instruktoren die Ausrüstung kontrolliert und einige Teilnehmer mussten sich Stiefel mieten.
    --> Aus meiner Erfahrung NUR MIT Cross-Stiefeln fahren.

    Nach einem strengen und erlebnisreichen Tag bin ich total von Hechlingen und den Instruktoren begeistert und werde auf jeden Fall wieder kommen.

    Kann jedem den Enduropark empfehlen !!

    Gruss

    peppo

  2. Registriert seit
    29.09.2012
    Beiträge
    196

    Standard

    #52
    Moin,

    der Beitrags ist ja schon was älter - trotzdem mal zwei Fragen zum Enduro Park Hechlingen

    Wie hoch ist nach eurer Erfahrung in der Praxis bei 2 Tages-Training die Teilnehmerzahl ?

    Ist die gelieferte Qualität (umsetzen muss man ja selber) immer noch sehr gut ?

    BMW F 800 GS: 590,00 € (incl. 2 Tages Training) - EPH: Enduro 2-Tage

  3. Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    1.406

    Standard

    #53
    Hi

    Zu 1
    in einer Gruppe sind ca. 8 Teilnehmer
    es gibt genügend Instruktoren

    zu2
    Ich will es nicht missen und profitiere auf jeder Tour vom Erlernten

    Gruss
    Hogi

  4. Registriert seit
    02.08.2011
    Beiträge
    273

    Standard

    #54
    Es macht einen Heidenspass diesen Thread zu lesen. Ich werde mit ein paar Kunden am 01.05.2013 das Vergnügen haben, dort ein 1-Tagestraining zu absolvieren. Zum Thema Stiefel: ich habe mir vorsorglich ein paar Crosser gegönnt. Wer weiss, ob man nach dem Training nicht Blut geleckt hat und diese doch noch das ein oder andere Mal nutzt. Leihmaschine ist eh klar, denn meine ADV werde ich nicht unbedingt in den Dreck schmeissen wollen. Außerdem wird es im Mai schon die neue GS geben und die Chance sollte man nutzen. Bei youtube gibt es ein sehr geiles knapp 30-minütiges Video - macht Spaß zuzuschauen und erhöht enorm die Vorfreude.
    Anbei der Link zum Video: .
    Chris

  5. Registriert seit
    01.12.2012
    Beiträge
    246

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von BadBoy4Life Beitrag anzeigen
    Bei youtube gibt es ein sehr geiles knapp 30-minütiges Video - macht Spaß zuzuschauen und erhöht enorm die Vorfreude.
    Auf dem Film bin ich auch drauf - hier meine Version von denselben zwei Tagen Ende März 2012:



    Und einen >> Bericht << gibt's auch dazu. Ich kann Hechlingen nur empfehlen, ganz egal ob man nur sporadisch mal die geteerten Pisten verlassen will oder es wirklich ernsthaft betreibt, die Jungs dort haben für alle die richtigen Tipps parat und erkennen sofort, ob man in seiner Gruppe unter/überfordert ist...

    So long,

    da Wolf

  6. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.552

    Standard

    #56
    Hechlingen lohnt sich auf jeden Fall!

    - gruppen grösse sind ca 8-10 pers
    - eigenes Motorrad würde ich nicht verwenden
    - eher für den Aufpreis die gleiche maschine dort leihen - also wenn ich eine normal 1200gs fahre - auch dort eine 1200gs leihen und nicht eine 800er
    - 2 Tage lohnen sich - nach dem ersten Tag hat man die grundlagen , am 2ten Tag dann den richtigen Spass im gelände..
    - falls die Temperaturen > 20 Grad sind - NIMM KEINE GORETEX KLAMOTTEN , sondern luftiges und Jethelm.. !

    Falls der Instruktor gut drauf ist und merkt, du kannst was, nimmt er dich auch noch zur 2-3 Fahrer Bonusrunde mit

  7. Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    1.406

    Standard

    #57
    Sonne gab es in meinen 2 Hechlingen-Tage leider keine. Zumindest nicht sichtbar.
    So hat es schon mal nicht gestaubt.

    imgp1290.jpgimgp1317.jpgimgp1389.jpgimgp1326.jpg

  8. Registriert seit
    28.10.2011
    Beiträge
    1.152

    Standard

    #58
    Hab jetzt auch 2 Tage geschenkt bekommen zum 13 u. 14.o5.2014
    Vieleicht von euch auch wer dort Vertretten zu dem Zeitpunk

    Reise mit der Dose an am 12.05

  9. Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    5

    Standard

    #59
    Moin Moin!
    letzte Woche war ich in Hechlingen und es war super!
    Mann konnte sich am Morgen entscheiden ob man bei der Anfängergruppe, bei den 'normalen' Fahrern oder bei den Profis mitmachen wollte.
    An und für sich ist alles für alle Gruppen gleich, nur dass man bei den Anfängern alles gemächlicher und gründlicher angeht.
    Die Lernkurve während des Tages wurde dann an dem Niveau von den Fahrern angepasst.

    Man kriegt eine Gründliche Einführung ins Enduro-Fahren.
    Das Gelände ist schlicht und ergreifend spitze!

    Ich hatte im Hotel Forellenhof gebucht für €45 pro Nacht im Einzelzimmer. Das Essen war gut und die Leute sehr Freundlich.
    Die Instruktoren sind sehr, sehr gut und es herrscht eine entspannte Atmosphäre.

    Natürlich haben ausnahmslos alle Teilnehmer ein Leihmotorrad genommen. Das macht auch Sinn, weil die Leihmaschinen alle - neben viele Kratzer, lach! - Grobstollen-Reifen mit weniger Luftdruck, keine Spiegel, breitere Fussrasten ohne Gummi und eine abgeschnittene Windschutzscheibe hatten.

    Wir haben morgens Enduro-Stiefel angemessen bekommen, das ist auch notwendig im Gelände.
    Ausserdem kann man dann die eigene Stiefel trocken und sauber halten für den Rückweg.

    Ich habe Abends noch einmal im Hotel übernachtet, das war eine gute Entscheidung, weil man doch recht müde wird an dem Tag.
    Ausserdem ist die Umgebung perfekt für Tagestouren mit dem Motorrad!

    Die Temperaturen waren schön warm, aber nicht über 20 Grad. Trotzdem haben alle geschwitzt wie Sau, also nimm an Klamotten das leichteste mit was Du hast - am besten einfach nur eine Schutzweste mit einem Shirt darüber.
    Alles in allem habe ich an einem einzigen Tag so viel mehr Gefühl für das Motorrad Fahren bekommen wie man sich kaum vorstellen kann.
    Ich habe auch viel mehr Selbstvertrauen bekommen.
    Es hat eine Menge Spass gemacht ...und ich supernette Leute kennen gelernt!
    Liebe Grüsse, Christiaan

  10. Registriert seit
    03.01.2009
    Beiträge
    176

    Standard

    #60
    Hallo,
    ich kann auch das Stehlin Training sehr empfehlen, mit eigener oder Leihmaschine.
    In Hechlingen war ich schon zwei mal und muss sagen, das ist wirklich kaum zu toppen. Bereue es so das Training nicht schon gemacht zu haben als man noch die 1150er fuhr. Ich hatte dieses Mal die 800er würde aber beim nächsten Mal wieder zur 12er greifen. Ist denke ich für Leute die nicht oft im Gelände sind einfacher zu beherrschen.
    Wenn ich dort wohnen würde würde ich es sicher auch ein bis zweimal im Jahr machen. So ist das Gesamtpaket mit Anfahrt (Zeit), Training, 1-3 Übernachtungen doch ein schöner Batzen.
    Viele Grüße
    Robert


 
Seite 6 von 14 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 13:25
  2. Hechlingen 27/28.6
    Von XXL-KUH im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 12:11
  3. Hechlingen
    Von -Allgäuer- im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 11:42
  4. BMW Hechlingen...ja...ich...
    Von Moni70 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 14:10
  5. Hechlingen 26./27.04.
    Von nypdcollector im Forum Treffen - Region Süd
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.2008, 20:45