Ergebnis 1 bis 7 von 7

Impressionen aus Peru mit der 1200 GS

Erstellt von oggimann, 19.04.2009, 15:23 Uhr · 6 Antworten · 1.540 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    292

    Standard Impressionen aus Peru mit der 1200 GS

    #1
    Hallo zusammen,
    Im Oktober 2008 haben meine Frau und ich eine 6 Wöchige Motorradreise durch Chile, Peru und Argentinien unternommen. Dabei haben wir ohne Probleme fast 11000 km zurückgelegt. Haben einen kleinen Film mit Impressionen aus Peru in Youtube eingestellt. Hier der Link



    Viel Spaß beim anschauen!

    Jürgen

  2. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    975

    Standard

    #2
    Mensch Jürgen,

    da kommt Fernweh auf.
    Einfach genial!

    So eine Frau bräuchte ich auch.

  3. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #3
    Tolle Aufnahmen, hattet Ihr eine Digi Cam ? Frage mich gerade wieviel Speicherkarten man mitnimmt....

    gruß
    Klaus

  4. Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    292

    Standard

    #4
    Hallo Achim, Hallo Klaus,
    Super das Euch der Film gefällt!
    Als Kamera hatten wir eine Canon HF 100 HD (momentaner Preis um die 700 Euro) dabei. Außerdem 5 SD Karten a 16 GB.
    Das reicht für 10 Stunden Aufnahme in Voll HD 1920x1080. Außerdem hatten wir noch 4 Reserve Akkus und einen Weitwinkel Adapter Und ein kleines Stativ mit.
    Ps. Achim es gibt sie noch, Frauen die so was mitmachen. Wir haben dann auch gleich am Ende des Urlaubs in Puerto Varas/Chile geheiratet. Trauzeugen war das Team von Motoaventura bei denen wir die GS gemietet hatten.

    Beste Grüße aus Unterfranken

    Jürgen

  5. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    975

    Standard

    #5
    Du hast auf alle Fälle nicht die Katze im Sack gekauft!

  6. Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    1.251

    Standard tolle Impressionen

    #6
    aus einer gut bekannten Gegend.

    Aber immer wieder gern gesehen!

    Mich würde interssieren was das Möpi denn an Miete gekostet hat
    und wie die Grenzübertritte mit dem Leihmotorrad funktioniert haben...?

    Vielleicht packts mich ja doch nochmal...

  7. Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    292

    Standard

    #7
    Hallo Jörg,
    Wir haben unsere Motorräder, zum Beispiel 2005 eine Honda Transalp, 2006 eine F 650 Dakar und 2008 die neue R 1200 GS bei www.motoaventura.cl gemietet. Dort kannst Du die aktuellen Mietpreise nachlesen. Bei der Miete waren alle Papiere für die Grenzen mit dabei. Außerdem eine Haftpflichtversicherung für Chile. Für 150 US Dollar haben wir noch eine Haftpflicht für alle Länder die wir bereist haben mit abgeschlossen.
    Jörg, wenn Du die Möglichkeit hast do it again! Wer weis schon wie lange es noch geht.
    Mit dem eigenen oder mit einem Mietmotorrad.
    Beste Grüße aus dem sonnigen Unterfranken

    Jürgen


 

Ähnliche Themen

  1. DAKAR Peru-Argentinien-Chile 2012-2013
    Von GS-Gaucho im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 17:12
  2. Südamerikareise - Feuerland bis Peru
    Von Greenhorn im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 19:06
  3. Biketransport nach Peru...
    Von cuacuahueconetlcahua im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 15:47
  4. Peru der Extreme - Der Tourenbericht, Fotos, UK-Infos...
    Von moto-adventure.ch im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 10:05
  5. Impressionen vom 19.02.08
    Von Joybar im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 11:34