Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Kappadonien

Erstellt von KissNoFrog, 01.05.2011, 21:49 Uhr · 22 Antworten · 3.170 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    124

    Standard Kappadonien

    #1
    Hi,

    noch etwas Werbung für meine Tour, in diesem Jahr.

    Am ersten Juli geht's los:
    Fähre von Ancona nach Igoumensina, in die Türkei, Pamukkale und die Felsenstädte in Kappadonien, durch Bulgarien, Rumänien, Ungarn und schliesslich durch Österreich wieder heim.

    Wer mag kann das ganze auf http://kissnofrog-blog.blogspot.com/
    verfolgen.

    4 Wochen und 8000km

    Gruss,
    David

  2. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    15

    Standard

    #2
    Hallo David,

  3. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    15

    Standard Kappadokien in Anatolien

    #3
    Hallo David

    Bin schon 4x Mit dem Motorrad in mein Heimatland gefahren.
    Schweiz- Ancona- Igoumenitsa- Ipsala(Grenzeingang Türkei), dann an der Ägais entlang bis Antalya. Tip, plane dir noch ein paar Tage Badeurlaub ein bevor du nach Pamukkale ins Landesinnere fährst.

    Wünsche dir viel Spass und schöne Erlebnisse auf deiner Reise.

    Grüsse aus der Schweiz

  4. Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    124

    Standard

    #4
    Hi,

    danke für die freundlichen Wünsche.
    Wo ich mir auch noch unsicher bin ist ob ich ein Zelt mitnehmen soll?
    In GR hat es ja jede Menge Zeltplätze aber in der Türkei (abgesehen von der Mittelmeerküste, an der ich mich aber kaum aufhalten werde), Bulgarien und Rumänien sieht es schon dünner damit aus.

    Hat da jemand Erfahrung? Lohnt es sich?

    Ich finde Zelten halt einfach ganz romantisch und man lernt viel leichter mal Leute kennen als im Hotel - billiger ist es auch noch.

    Gruss
    David

  5. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    15

    Standard

    #5
    Campen und zelten an der türkischen Küste wird schon gehen, im Landesinneren kaum. Aber im Juli, sowieso zu heiss es sei denn du stehst auf Sauna. Kleine Hotels oder Pensionen, haben meistens Klimaanlage (vorher fragen) und nicht so teuer, für 2 Pers ca 20-40 euro inkl Frühst. wirst du problemlos finden.

  6. Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    43

    Standard Deine Tour

    #6
    Hallo David,

    ich beneide Dich.... wenn ich mal viel Zeit habe könnte ich mir diese Tour auch vorstellen..
    Wünsche dir viel Spass auf deiner Reise.
    (werde Deinen Blog verfolgen)

    Gruß
    Willi5102

  7. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    1.378

    Standard

    #7
    @frog

    wozu brauch man zum zelten campinplätze?....ich und meine sozia zelten auf unserer tour auch...dir tour wird gehen über:

    Österreich(Großglockner)-Slowenien-Kroatien(Plitvice)-runter an die kroatische Küste-die Küste entlang-Montenegro-durch die Albanischen Alpen zum Ohridsee-Mazedonien-Griechenland(Meteora etc)-Bulgarien-Serbien-Rumänien(komplette tour einmal hin zum schwarzen meer von arad ab)-evtl ein bißchen Ukraine- und den Heimweg lassen wir mal offen

    bis dato sind es ca 11000km...ohne heimweg

    und zelten tuen wir natürlich wild....wenn man mal duschen will etc dann findet man schon was da mach dir keinen kopp

    und vor allem interessieren dort wildcamper niemand...anders als in deutschland

    viel spaß auf deiner tour und probiers einfach mal aus


    aber mal ne andere frage...wieso willst du werbung für deine tour machen?....

  8. Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    124

    Standard

    #8
    hi Maniac,

    wild campen ist schon ok, aber bedenke auch, das ihr zu zweit seid und ich allein unterwegs. Ausserdem will ich echt nicht auch noch das ganze Kochgeschirr und sowas mitnehmen. Optimalerweise sollte mein ganze gepäck in die Alukoffer passen (wird wohl noch eine kleine Rolle nötig werden)
    Da ist ein Campingplatz, der morgends einen Kaffee liefern kann ganz bequem.

    Deine Tour planung ist aber auch recht interessant. Wie lange soll das dauern?

    Noch eine Frage: Machst du dir in der Gegend Gedanken um die Sicherheit deines Bikes? Ich lese oft von Leuten, die das Bike über Nacht in die Hotel lobby schieben?

    Werbung für meine Tour?
    Wieso Werbung? Ich mach doch keine Werbung. Oder meinst du den Blog? Ich werde halt einen Blog unterwegs schreiben und freue mich wenn den auch jemand liest.

    Gruss
    David

  9. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    1.378

    Standard

    #9
    wild campen ist schon ok, aber bedenke auch, das ihr zu zweit seid und ich allein unterwegs. Ausserdem will ich echt nicht auch noch das ganze Kochgeschirr und sowas mitnehmen. Optimalerweise sollte mein ganze gepäck in die Alukoffer passen (wird wohl noch eine kleine Rolle nötig werden)

    - das ist ein argument ich selber hab ne dose pfefferspray im gepäck gegen wildtiere etc

    Da ist ein Campingplatz, der morgends einen Kaffee liefern kann ganz bequem.

    - das ist absolut ein argument

    Deine Tour planung ist aber auch recht interessant. Wie lange soll das dauern?

    - 4Wochen

    Noch eine Frage: Machst du dir in der Gegend Gedanken um die Sicherheit deines Bikes? Ich lese oft von Leuten, die das Bike über Nacht in die Hotel lobby schieben?

    - um die sicherheit meines bikes mach ich mir auch in deutschland sorgen....nee mach mir da kein kopp

    Werbung für meine Tour?
    Wieso Werbung? Ich mach doch keine Werbung. Oder meinst du den Blog? Ich werde halt einen Blog unterwegs schreiben und freue mich wenn den auch jemand liest.

    - meinte nur weil es in deinem post so steht...aber is ja wurst! wünsche dir auf jeden fall ne geile zeit!!!

    Gruss
    Chris

  10. Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    62

    Standard

    #10
    In GR hat es ja jede Menge Zeltplätze aber in der Türkei (abgesehen von der Mittelmeerküste, an der ich mich aber kaum aufhalten werde), Bulgarien und Rumänien sieht es schon dünner damit aus.
    In Bulgarien und Rumänien sieht es mehr als dünn damit aus. Und auf den Frühstückskaffee mußt Du dort nicht hoffen. Der Standard ist da eher "basic".

    In der Türkei wirst Du im Landesinneren ebenfalls kaum erfolgreich sein.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte