Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Kroatien nicht nur Motorrad

Erstellt von AmperTiger, 22.09.2010, 18:41 Uhr · 22 Antworten · 6.435 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard Kroatien nicht nur Motorrad

    #1
    Na dann will ich auch mal meinen Urlaub zur Ansicht bringen, diesmal hat mich die Baghi aufm Anhänger begleitet (finde ich inzwischen sehr entspannend) und es stand ein grundsätzlicher Entspannungsurlaub auch mit Mopedfahren auf dem Programm.

    Die Reise begann wie immer nördlich von München und führte in einer ersten Etappe an den Millstätter See, den ich seit Jahren kenne und wegen seiner Straßen und des Klimas wegen schätze.
    Blick vom der Pension



    und sofort einer Eingebung folgend an den See in die schwimmende Kneipe Kap 4613, einen kleinen Aperitif einnehmen


    danach zum Lieblingsitaliener, geniale Pizza verdrücken und dann durch Millstatt schlendern. Das beste Eis gibts im Kino
    Anschließend ein Gang durch das Klosterstift Millstatt bei Nacht




    wer mag setzt sich zu den Einheimischen ins Rathauscafe..


    oder beendet die Runde wieder im Kap 4613 bei Lagerfeuer unter Segeltuch auf dem schwimmenden Ponton


    Wer abends nicht zu lange versumpft, kann den nächsten Tag viele fahrtechnische Highlights genießen (mit dem Moped), denn Nockalmstraße und andere Leckerbissen sind nicht weit.

    wir sind am nächsten Tag jedoch gleich weiter (Richtung Sonne) durch Slowenien nach Kroatien weitergefahren.
    Zwischen Buzet und Motovun hat ein echt idyllisch gelegenes, kleines Restaurant mit vorzüglicher Wein- und Speisekarte eröffnet. Mitten in der Pampa an der Hauptstr gelegen, aber weitab von jeder Ortschaft halten hier Fernfahrer, Arbeiter, Touristen und der ein oder andere Feinschmecker


    Erstes Etappenziel war Umag, eigentlich eine Tourihochburg, aber erstens hatten wir schon Ende der Saison, zweitens waren wir wieder bei Vedrana untergekommen, die einfach einen Ferienbungalow in ihren Garten gebaut hat und den an Gäste vermietet. So hat man Zugriff auf die Trauben und Feigen in ihrem Garten, darf den Grillplatz benutzen, hat Kontakt zu Einheimischen und ist doch unter sich.
    Die ersten Tage geprägt von Sonne, Strand und Batterien auftanken

    Aussichten genießen


    aber, wer mich kennt, weiß, dass ich es nicht lange ohne Moped aushalte und schon am dritten Tag, wurde die MZ startklar gemacht und über schöne Schotterpisten getrieben
    Das Meer hinter mir lassend, ging es hoch in die Berge


    über Brücken, verfallenen Ortschaften entgegen


    ein bischen ab vom Schuß gab es günstige Eigenheime zu besichtigen


    die beste Investition ist eine Landkarte im Maßstab 1:90.000 gewesen und so fand ich auch dieses Schottersträßchen, der mich über 25km durch den Ucka-Nationalpark (seit 1999) hoch auf den namensgebenden Berg führte.


    es gab zwischendrin einige Tropfen von oben, was mich aber nicht vom Erkunden der Hügel abhielt


    ein Weg durch den Wald führte mich an ein Grab von 8 Soldaten, die hier im Oktober 1943 ihr Leben beendeten. Zum Glück beschränkt sich mein kroatisch auf "danke" und die Speisekarte, ich möchte garnicht wissen was damals passiert ist, ein unheimlicher Ort mit bedrückender Stimmung


    schließlich hat man dann von diesem Schottersträßchen einen schönen Ausblick auf Rijeka


    Ende Teil 1

  2. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #2
    wann kommt Teil 2 ?
    Weil dann schreibe ich erst dann was zum gesamt Bild

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard Kultur statt Moped

    #3
    abends vertrieben wir uns die Zeit damit dem Hund von Vedrana Kunststückchen beizubringen


    besichtigen das mittelalterliche Dorf Groznjan, auf einem Hügel gelegen, dass auch San Franzisko vom Kroatien genannt wird, weil sich hier Künstler (und solche die es sein wollen) eingekauft haben und allerlei Werk anbieten.
    Für mich interessanter war das neu eröffnete Kaya, eine Energy Bar (blöder Name für ein absolutes Kult- und Designstück, aus der Reihe "gelangweilte Wiener Innenarchitektin mietet mittelalterliches Haus und richtet es mit Pretiosen ein".
    Hier ein Bild für euch....hab extra die andern Gäste gebeten mal kurz aus dem Bild zu gehen (ohne Schmarrn!!!) weil dieses Ambiente keine Touris in kurzen Hosen und Badelatschen verdient hat!


    aber am genialsten ist der Ausblick ins Tal von der Außenterrasse


    und sehr nett ist auch die hübsche Tochter, die sich in den Semesterferien hier in Mamas Cafe ihr Geld verdient

    sehenswert sind die Häuser, hier das des Schmieds aus dem 14. und 15. Jahrhundert


    und die Typen, die hier so rumlungern


    weiter ging es nach nach Motovun, auch eine schöne mittelalterliche Stadt
    mit gut erhaltener Stadtmauer und schönen Häusern




    weiter ging es nach Hum, der kleinste Ortschaft der Welt mit Stadtrecht seit dem Mittelalter, momentane Einwohnerzahl 23.






    Ende 2. Teil

  4. beak Gast

    Standard

    #4
    Schöne Bilder, aber wo ist das Moped?
    Den Hunden Kunststücke beizubringen ist ja wohl kein Kunststück!

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard wieder Mopedfahren

    #5
    beim nächsten Überfall des Sonnengestirns (ja wir hatten Regen zwischendrin)
    sofort wieder aufs Moped und weiter die Gegend erkundet.
    Panther sind wasserscheu


    Villa Cesare besichtigt (kleine Häuser sind nix für mich)


    am verwunschenen Eingang den Adligen gemimt (ich übe noch)


    coole Typen fotografiert


    und nach Slowenien rübergemacht und eine kleine slowenisch-kroatische Grenzkammstr gefunden, die schlußendlich privat wird, dann abrupt an der kroatischen Grenze endet...(ich hatte Tage zuvor versucht an einem Grenzübergang zu passieren,der eigentlich nur für den einheimischen kleinen Grenzverkehr gedacht ist und war dort von einem Baum von Kerl in Uniform, der sich gelangweilt in den Zähnen puhlte, ziemlich unwirsch gestoppt und zurückgeschickt worden) Illegale Grenzübertritte werden empfindlich geahndet (Kroatien ist nicht in der EU und ziemlich beleidigt deswegen) und so verkniff ich mir den.


    als ich wieder legal in Kroatien war,zog ein Gewitter auf und es begann ein 2 stündige Flucht durch Ortschaften, die sich in keiner Karte finden und wo die Einwohner komische Hobbys pflegen der Krieg scheint bei einigen psychische Auffälligkeiten hinterlassen zu haben


    belohnt wurde ich aber mit einem Regenbogen und einer gigantischen Sicht auf Motovun ---> 2. Teil!


    kurzes posieren noch vor Draguc, die Straße dorthin ist absolutes Supermotorevier und bekommt die Note 1


    einer Ortschaft, die nicht nur wegen dem Namen in einem transsylvanischen Film die Hauptrolle übernehmen könnte...



    Ende 3 Teil

  6. Registriert seit
    07.10.2009
    Beiträge
    238

    Standard

    #6
    Ein schöner Bericht.
    Freue mich schon auf Teil 4. Hattest du denn immer ein Stativ mit Selbstauslöser dabei oder war Dein Sozia der Fotograph. Auf alle Fälle schöne Aufnahmen.

    Micha

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard Ugljan und Velebit

    #7
    Wir warteten noch den nächsten Regentag ab (mußten nicht lange warten) und sattelten den Golf und die die MZ und machten uns auf den Weg Richtung Insel Ugljan (liegt der Stadt Zadar direkt ggü) wo wir eine Ferienwo. gemietet hatten.Dort bot sich am darauffolgenden Tag folgender Blick auf Zadar (gibt schlimmere Aussichten )


    mich aber zog es ins Velebit, jenes Gebirge in dem einer der letzten Urwälder Europas wächst und der Braunbär noch in großer Population heimisch ist.
    Blick von der Auffahrt zum Mali Alan


    Blick zurück


    der höchste Punkt, den ich mir auf Sumos und alleine zutraute, danach gings so steil bergab, dass ich befürchtete, allein nicht mehr hochzukommen.


    allerdings schlug wieder einmal das Wetter um (winddichte Jacke drüber) und ich mußte hier dann endgültig zurück, weiter nur mit Trial...


    also rein in die Wälder, die von wirklich dunklen Forstwegen durchzogen sind und noch teilweise mit Pferden bewirtschaftet werden (Vorsicht!)
    Ampi Quo vadis? hier hatte ich dann wetterbedingt den kürzesten Weg zur Küste zurück wählen müssen..


    da wurde es wieder schön und ich mit einer Kurvenorgie Richtung Zadar entschädigt.



  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard Velebit

    #8
    noch ein paar absolute Höhepunkte


    kurz vor der Paßhöhe Mali Alan (genau hier starb iim Film Winnetou)






    danach bin ich nur noch (unspektakulär) über die Insel gecruist und hab Stadtbesichtigung gemacht, das erspar ich euch
    Ampi sagt Bye und hofft es hat gefallen

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von grüneLady Beitrag anzeigen
    wann kommt Teil 2 ?
    Weil dann schreibe ich erst dann was zum gesamt Bild
    jetzt kannste

    Zitat Zitat von Q-Pille Beitrag anzeigen
    Ein schöner Bericht.
    Freue mich schon auf Teil 4. Hattest du denn immer ein Stativ mit Selbstauslöser dabei oder war Dein Sozia der Fotograph. Auf alle Fälle schöne Aufnahmen.
    danke dir Micha. Ich nutze eine Nikon D 5000 dazu ein Stativ und eine Gopro HD, bitte aber auch oft andere Leute mich zu knipsen
    Mopedausflüge mache ich generell allein.

  10. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #10
    Da hast du schöne Bilder gemacht.
    Ich war im Juni mit meiner besseren Hälfte in Kroatien - auf einem Moped. Darum fielen bei mir die Schotterpassagen etwas kürzer aus.

    Ach, was bist du beneidenswert!!!
    Nur schade, dass du keine HP mehr hast!!!

    Gruß
    Peter


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stiefel nicht nur zum Motorrad fahren
    Von Schweinehund im Forum Bekleidung
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 25.08.2014, 07:56
  2. Biete Sonstiges Zwei Motorrad-Videos Indian Summer und Kroatien
    Von SirCharlie im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 09:52
  3. Wer nicht gut Motorrad fahren kann, soll wenigstens gut essen...
    Von Chefe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 00:04
  4. Kroatien
    Von kurvenfreak im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 20:32
  5. Motorrad oder eher nicht.
    Von swissgs im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 10:03