Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Languedoc-Roussillon - 2013 Fotos & Film

Erstellt von Mimoto, 21.02.2013, 22:57 Uhr · 11 Antworten · 1.910 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    1.778

    Standard

    #11
    Sehr aufwändige Fotos und ein noch aufwändigerer Film! Wunderschön gemacht und ich verfolgte mit Spannung diese Tour durch das Roussillon, meine ehemalige Heimat. Die Musik war mir aber etwas zu schwermütig, sie vermittelte Klasse und erhabenes Motorradfahren, aber auch Tristesse. Zwischendurch gab es ein paar Harry Potter Töne, das hätte Michael etwas auflockern können. Ansonsten wie gesagt Spitzenklasse! Ich bin schon gespannt auf weitere Filme. Bei Deinem Talent Michael, bietet sich eigentlich nur die farbige Welt von Marokko an- mit orientalischen Klängen und der tollen 690er.

  2. Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    445

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von moro Beitrag anzeigen
    ...
    Bist du Willig ein wenig, gern auch mehr, über die Erfahrungen mit der KTM 690 mitzuteilen.
    Wie sitzt man auf längeren Touren, ist der Motor nicht etwas zu giftig, wie ist es ohne ABS, wie bringst Du Gepäck unter, wie ist die Reichweite,
    springt sie immer problemlos an, wie ist das mit der Sitzhöhe? (ich bin nur 1,76 mit 100 Kg, und das Teil geht mir nicht aus dem Kopf)

    Viele Km. hast Du (ihr) ja sicher noch nicht gemacht, insofern sind meine Fragen natürlich etwas voreilig.
    Über Wartung, Service und Zuverlässigkeit kann man da ja noch gar nichts sagen.
    Vielleicht hast Du Ende der Saison ja Zeit und Lust zu berichten.

    Hast Du problemlos Befestigungsflächen für deine 3? GoPro? gefunden? Der Film ist jedenfalls sehr abwechslungsreich.
    Gute Mischung der tiefen Perspektiven mit der ruhigen, führenden, Helmkamera.
    ....
    Hallo Moro,

    gerne doch, aber wie Du schon schreibst mit ihr habe ich gerade so an der 1000km Marke gekratzt, wäre also etwas verfrüht. Die Hinweise von Pässefahrer sind da sicher wertvoller und wenn mich nicht alles täuscht habe ich in einem anderen Forum gerade von dessen Hardcore Frau mit der 690 so fasziniert gelesen das es der letzte Tropfen war von einer Adventure 990 auf eine 690 R Enduro up-zu-graden.

    Ich bin 175 und mein BMI ist recht ungünstig, fahre praktisch schon alleine mit Sozia, das Aufsteigen auf diese hohen Teile hab ich eigentlich erst in Hechlingen richtig gelernt, nahe an den Tank, Lenker bis Anschlag von einem weg drehen, Handbremse ziehen und das Bike leicht zu sich kippen und dann mit einem galanten schwung mit dem Bein übers Heckdrüber und schwups man sitzt ohne Probleme drauf. Die Variante die ich früher immer bei der Adv. machte, auf dem Seitenständer auf die Fussraste draufstellen und dann drüber sollte man bei der 690er lassen da sie etwas mehr einfedert und der Seitenständer dann schnell zum Hebel wird die die Kiste samt Fahrer auf die andere Seite wirft. Ja mit etwas Übung geht dies sehr einfach.

    Der Motor, sensationell wie alltagstauglich dieses Teil funktioniert, sicher man weis ständig es ist ein Einzeller aber kultiviert vom Keller bis zum Anschlag und wirklich touristisch Fahrbar. Mit knapp an den 70 PS nur auf dem Papier "wenig" Leistung, durch das Gewicht vollgetankt mit 152kg relativiert sich gefühlt zu einer 100 PS Enduro für Straße und eben auch etwas härterem Gelände dies auch neben den Schotterstrecken.

    Was gegen Tourentauglichkeit absolut spricht ist die fehlende Verkleidung daher gehts ende der Woche nach Basel danach sieht sie dann so aus...


    ktm.jpg

    Geil, oder?


    Allerdings sollte man das dann nicht mehr unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten sehen, bekommt man dann auch ne gute gebrauchte GS mit wenig Kilometer für.

    Dann hat sie auch einen deutliche größeren Tank, genau genommen sind es drei mit insgesamt 36 Liter Fassungsvermögen.

    Dennoch nach der Woche mit André muss man sagen das die 690er mit einem kleinen Windschild versehen für den Alltag alles hat was es braucht. Für Gepäckunterbringung finden sich immer Lösungen... ist das kleinste Problem.

    Also ich bin bis hierher begeistert! ...in einem Jahr sehen wir weiter.

    Viele Grüße
    Michael /mimoto

    - - - Aktualisiert - - -

    @ALL,

    vielen Dank, freut mich immer wenn das gezeigte auch beim Puplikum ankommt,
    sozusagen der kleine Oskar für Mimoto.

    Über die Musik wird man nie etwas finden was allen gefällt....

    Grüße
    Michael /mimoto


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.04.2013, 20:21
  2. Adventure Triple Black 2013 in 2012 & 2013 Farbkombination?
    Von Bmwtroller im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.03.2013, 15:41
  3. Vorbericht Languedoc Roussilon
    Von Mimoto im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 11:48
  4. Bardou, Languedoc-Roussillon , Südfrankreich
    Von muriel63 im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 16:03
  5. Languedoc Roussillon im April ??
    Von sk1 im Forum Reise
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.12.2007, 12:34