Seite 7 von 14 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 139

Marokko, Offroad mit Fennek 20.09.-04.10.2011

Erstellt von Supo, 04.10.2011, 22:45 Uhr · 138 Antworten · 18.965 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    418

    Standard

    #61
    Hallo Peter.

    Habe gerade Deinen Bericht entdeckt und bin gefesselt.
    Mach weiter so.
    Die Idee mit der "Eigenen Truppe" finde ich sehr interessant.
    Marokko in 2 Jahren, das würde mir gut passen.

    Gruß Mathias

  2. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Standard 3. Fahrtag, Fortsetzung

    #62
    Sandspielereien











    Und auch der Unimog will nur spielen.


    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dscf0210.jpg   dscf0211-kopie.jpg   dscf0213.jpg   dscf0217.jpg  


  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von Supo Beitrag anzeigen
    äh, was wird das wenns fertig ist?

    Weiter so Supo, klasse Beitrag, schöne Bilder

  4. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    äh, was wird das wenns fertig ist?
    Försterwende ohne Bäume...

  5. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Ausrufezeichen 3. Fahrtag, Fortsetzung

    #65
    Und zum Abschluß des Tages gab es dann später noch einmal eine rd. 20 KM lange Schotterstrecke, mit absolut fiesen spitzen Steinen. Meine Hände wurden völlig taub und Rolf ein alter Hase meinte: "Wenn Endurofahren immer so wäre, dann würde ich sofort aufhören".



    So wird jede Pause zum relaxen genutzt.



    Endlich dann: Eine Auberge mit kaltem Wasser (denn unsere Vorräte in den Camelbacks sind um diese Tageszeit schon lauwarm und schmecken ekelhaft).




    Vor der Auberge schlagen wir dann wieder unsere Zelte auf. Andreas kocht Chilli con Carne und Ravioli (bzw. wärmt die Büchsen auf ). Für mich war dann meist auch sofort, spätestens gegen ca 20:30 h / 21:00 h Zapfenstreich: Schönheitsschlaf .

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dscf0220.jpg   dscf0221.jpg   dscf0222.jpg   dscf0226.jpg  


  6. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    äh, was wird das wenns fertig ist?

    Das ist Kollege Rolf. Der hat an der Beta eine heckseitige Ölbohrvorrichtung (Sonderzubehör) - leider war er nicht erfolgreich .

  7. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von Q 16 Beitrag anzeigen
    Die Idee mit der "Eigenen Truppe" finde ich sehr interessant.
    Marokko in 2 Jahren, das würde mir gut passen.
    Ja, ich guck mal Mathias, was da wie vielleicht geht . Auf keinen Fall werde ich Ärger mit den Stammteilnehmern riskieren .

  8. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Standard 4. Fahrtag, 24.09.2011, Etappe Lac Iriki - Zagora

    #68
    Weiter geht es östlich eines großen Dünengebietes, um später zwischen Mhamid Tagounite wieder auf eine Teerstraße einzubiegen, die uns nach Zagora führt. Zagora, ...schon der Name ist für mich Mystik und Musik .


    Petra und Florian: ...uups, da waren sie wohl zu schnell




    Irgendwie läuft es wie am Schnürchen. Fast automatisch fliegt die Landschaft an uns vorbei. Wir drehen am Hahn und der Spaß ist nahezu grenzenlos. Dennoch: Pause muß sein




    Wer hinten fährt, hat den Unimog im Nacken




    Über den Paß und ein gigantisches Panorama eröffnet sich



    Auf einer Brücke, ein Stück vor Zagora

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dscf0227.jpg   dscf0229.jpg   dscf0230.jpg   dscf0235.jpg  

    dscf0236.jpg  

  9. Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    468

    Standard

    #69
    Klasse geschrieben und bebildert.
    Da werden Erinnerungen wach.
    Für mich war 2007 eines der Highlights das Durchfahren der steinigen Schlucht hinter den Painted Rocks.

  10. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Standard 4. Fahrtag, Fortsetzung

    #70
    Was wir in Zagora am Nachmittag antreffen, ist für uns nach den 3 Nächten und schwitzen im heißen Zelt ein wahrer Luxus,

    Ein Hotel



    ...mit Pool und herrlichem Garten




    ...ein festes Bett im Zimmer mit Klimaanlage









    ...und bald darauf ein geduschter und sichtlich entspannter Tourveranstalter.




    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dscf0250.jpg   dscf0272.jpg   dscf0258.jpg   dscf0238.jpg  

    dscf0267.jpg  


 
Seite 7 von 14 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Marokko So-Gott-will-Tour 2011
    Von Freerk im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 15:29
  2. Marokko 2011
    Von Hundling im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 23:49
  3. Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 23:56
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 20:54
  5. Marokko 2011
    Von GSLeo im Forum Reise
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 15:10