Servus,
seit letztem Dienstag bin ich wieder zurück aus Marokko. Zwei Wochen ausgiebig Land und Landschaft erkundet. Die letzte Wochen waren wir im Atlas Gebirge Wandern, bis rauf auf dem Toubkal (4.167m). Aber das wird euch hier im Forum weniger interessieren. Mehr schon die 8 Tägige Motorradtour davor:

Das ganze haben ein paar Amerikaner organisiert, von denen ich einen kennen und so zu einem Platz in der individuell zusammengestellten Tour gekommen bin. Organisiert wurde die Tour von MotoAdvenTours. Von denen kamen auch die Leihmaschienen: GS1200er und GS800er.

Die Tour startete und endete in Marrakesch. Von dort aus ging es über den Tichka Pass weiter bis zum Eingang der Dades Schlucht. Dann Dades Schlucht, Todra Schlucht und von dort aus über eine wenig befahrene Strasse weiter durch zwei weitere Schluchten, deren Namen ich allerdings nirgends gefunden haben (auf den Karten stand immer nur "Gorge", was aber nichts weiter als Schlucht auf englisch bedeutet). Dann gings weiter nach Merzouga. Von dort aus dann nach Zagora, zum ersten Mal dann auch ordentlich Offroad über Esels-Pfade und querfeldein. Weiter gings nach Mhamid, wo wir 40km in die Sahara gefahren sind, um in einem Berber Zeltlager zu übernachten. Das war wirklich klasse. Nicht nur die Erfahrung mit Sand & Moped, sondern auch die Nacht in der Wüste mit Lagerfeuer und Sternenzelt. Weiter gings dann über Tata, Foum-Ziguid und Tafraoute, wo wir auch den bemalten Felsen einen Besuch abgestattet haben. Von dort aus nach über einen Abstecher zum Meer nach Taroudant, wo wir das letzte Mal von Marrakesch übernachten haben (super Hotel "Dar Zitoune"). Letzter Tag dann über den sagenhaften Test Pass zurück nach Marrakesch.

Es war das erste Mal, das ich organisiert gereist bin, aber ich muss sagen hat Spass gemacht. Zum einen hatte man mehr Zeit in Marokko, da An- und Abreise mit dem eigenen Bike wegfiel. Zum anderen war die Gruppe echt lustig und gut drauf. Und last but not least: Perfekte Organisation und einen klasse Guide: Pat Trahan - 3 maliger Ralley Dakar Faher, Baja1000 Fahrer, etc. Kannte sich in Marokko super aus und hat uns auch mal gezeigt, wie man mit der ADV Dünen rauf und runter fährt :-)

Wer's etwas ausführlicher mag - die Links führen zu meinen blog, da gibt's auch ein paar Bilder.

So, jetzt wird erstmal das DFB Finale angeschaut!
Phoney