Seite 21 von 25 ErsteErste ... 111920212223 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 250

Mex2Pan - Zwei Wahlmexikaner in Mittelamerika

Erstellt von Mad Mex, 14.01.2014, 05:53 Uhr · 249 Antworten · 31.955 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard In der Sierra De Penjamo - Teil 2

    Nachdem wir beim letzten Anlauf unsere gesuchte Route knapp verfehlt hatten, waren Charly und ich am 16.09, dem Unabhängigkeitstag Mexikos, erneut unterwegs, um die Sierra für unsere Touren zu kartografieren.



    Doch von Anfang an…

    Vor 2 Wochen planten wir noch in Charlys Restaurant in Atotonilco, dass er und MaElena, seine Frau, uns am 15.September in Leon besuchen werden. Der 15.09., “Dia del grito” und auch mein Geburtstag, fällt dieses Jahr auf einen Montag und ganz Mexiko macht urlaubsmässig Brücke zum 16.09, dem offiziellen Feiertag der Unabhängigkeit.

    15. September, 12:00 mittags, es klopft am Tor, Charly ist da…, mit Motorrad. Zuerst denke ich, na prima, MaElena kommt mit den Kindern im Auto und wir können uns ein wenig rumtreiben. Aber…, Charly kommt alleine, die Kinder hätten bei einer Tante bleiben sollen, da sie am 16.09. an einem Reiterfestival teilnehmen, die Tante hat kurzfristig abgesagt, nu denn, es trifft MaElena,…Schade!

    Mit den Motorrädern fahren wir voraus zu unserem Landhäuschen, wo Siggi bereits das Barbacoa aus Geisslein am zubereiten ist.




    Kurz darauf trifft der Rest des engsten Familienkreises ein.




    Bis zum Dunkelwerden verbringen wir zusammen auf dem Rancho, dann kehren wir zurück in die Stadt, um ca 22:00 Uhr wollen wir zur Fiesta in der Bar sein.




    Dort angekommen, geht es erst richtig los,




    ...um 23:00 der “Grito”, der Ruf zur Freiheit…




    …noch ein wenig Geburtstag…



    …um die Fiesta–Stimmung gleich richtig zu nutzen, haben meine Frauen ihre Angestellten zu einer kleinen Firmenparty eingeladen und die sind auch zahlreich erschienen. Also keine Chance für die Chefinnen, sich früh zu verabschieden. Der schlafende Enkel ist Grund genug, dass Charly und ich uns höflich ausklinken und uns mit dem Kleinen aus dem Staub machen.
    Morgen früh rechtzeitig los und …die Sierra für uns alleine!
    Die Rechnung geht auf. Um circa 04:00 früh treffen die Patronas ein…, für sie wird das Nichts mit morgen FRÜH aufstehen.

    Um 07:30 schleicht sich Charly ins Gästebad, für mich Zeichen, dass ich mich jetzt wohl auch aufraffen sollte. Kaffee, Hund füttern, die alten, ausgeweiteten BMW-Stiefel suchen…; gestern bin ich mit Badeschlappen in ein beachtliches Nest von Mini-Ameisen gelatscht und hunderte der kleinen Biester haben zugeschlagen. Der linke Fuss ist noch halbwegs erkennbar, aber der rechte sieht aus wie eine aufgeweichte Lachssemmel.
    Nun kostet es Zeit, bis ich die Mauken in die alten Stiefel modelliert habe, trotzdem, vor neun Uhr stehen die Motorräder auf der Strasse, noch ein Foto und los.




    Wie vor 2 Wochen sind wir wieder um 10:00 Uhr in Cueramaro.




    Das Städtchen ist noch völlig verschlafen von den gestrigen Festivitäten, kaum heizen die ersten Taco-Stände an, also raus, unterwegs wird's schon was geben…




    Diesmal finden wir auf Anhieb die Zufahrt zur Sierra de Penjamo…






    …dann unsere fragliche Abzweigung, heute probieren wir den Anderen!




    …Zäune öffnen, durchfahren, wiederzumachen…






    …bei um die 20 Grad Celsius, ein weiterer herrlicher Tag in der Sierra.






    Der Stausee da hinten zeigt uns die Richtung,




    der steinige Weg, stramm bergabwärts, ist zum Teil ordentlich ausgewaschen, aber die Balance geht schon wieder




    Auf der Staumauer…






    ... und weiter.




    Zurück auf Asphalt.




    Es ist kurz nach ein Uhr mittag, noch eine Stärkung (auch was zum Beissen, weil unterwegs fand sich NiGS)…,




    …für heute trennen sich unsere Wege: Charly, Richtung Westen, nach Atotonilco, ich Direktion Norden, Leon. Gut eine Stunde fehlt von hier aus jedem von uns bis nach Hause.




    Die Erforschung der Sierra de Penjamo hat wieder eine entscheidende Hürde genommen.

    Bis wir uns Ende nächster Woche zu einer Runde nach Chihuahua wiedersehen, wird Charlys 1150er sicher die 100,000 MEILEN geknackt haben…




    Saludos

  2. Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    25

    Standard

    sali uli, danke für die schönen stunden, bis nachher!

  3. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Hi Charly,

    mach doch mal ein Foto von Deinem aktuellen Hinterreifen, obwohl der noch keine 100,000 drauf hat...

  4. Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    25

    Standard

    heidenau K76 12 000 km
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 12-000-km.jpg  

  5. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.088

    Standard

    Der ist doch eh noch gut, manche Speed Winner hier würden den noch bis zur Kante runterfahren

  6. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Manchmal kommt auch so ein metallisches Geflecht durch….
    Und wer uns endlich beibringen kann, wie wir mit den Dickschiffen die Dinger auf Klasse 3-5 Nebenstrassen/Schotter/Fels/Erde/Sand bis auf die Kanten runterfahren können, den laden wir doch gerne für eine Woche Übernachtung, Halbpension und Fiesta inklusive ein.
    Das holen wir bei den Reifen sicher wieder raus!

    P.S.: Anreise auf eigene Kosten

  7. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    Moin Mad Mex,

    was macht den dein 1150er Projekt?

    Greets
    Andreas

  8. Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    25

    Standard

    yes sir

  9. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Hi Andreas,

    Mann war das alles angegammelt. Putzen, Kabel aufräumen und flicken, Bremsflüssigkeit wechseln, Hinterbremse gängig machen erledigt.
    Bremsen funktionieren super, aber ABS will noch nicht, ein Standrohr mit Dichtung werde ich noch tauschen.

    UND: seit gestern ist die Gelbe, nach 10 Jahren, zum ersten Mal offiziell mit mexikanischer Zulassung und Nummerschild unterwegs






    Saludos

  10. Registriert seit
    01.01.2014
    Beiträge
    59

    Standard

    ist die fuer cisco?


 
Seite 21 von 25 ErsteErste ... 111920212223 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zwei 12er GS`n im VW Bus T5
    Von Schorsch63 im Forum Reise
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.11.2014, 03:37
  2. Zwei 3L Benzinkanister
    Von Seppel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2013, 07:35
  3. RDC und zwei Radsätze
    Von ktmbert im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 19:33
  4. Samstag Abend, zwei BMWs, zwei Quads und die eineiigen Zwillinge
    Von dr.musik im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 21:32
  5. zwei Klapphelme
    Von Andy HN im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 16:06