Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 54

Michael Martin im Mai auf Arte (Neue Fokus)

Erstellt von oggimann, 23.04.2013, 19:16 Uhr · 53 Antworten · 5.537 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard

    #41
    Deppen wie ihr wollt von Fakten verschont werden,ich gönne euch doch den Genuß.
    Zitat eines Zuschauers bei ARTE:Was für ein Etikettenschwindel:ich wollte Landschaften sehen,nicht einen abgestürzten,selbstverliebten Fotografen.
    Ich bin e ntsetzt,weil ARTE sonst so präzise vorausinformiert.
    Dem ist nichts hinzu zufügen,
    Rainer

  2. Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    292

    Standard

    #42
    Hallo Rainer,
    Deppen ist schon ein relativ hartes Wort unter Motorradreisenden die andere Länder mit Respekt bereisen.
    Ich habe das Kaokoveld in Namibia seit 21 Jahren mit dem Motorrad wahrscheinlich schon öfter (ca. 15x) bereist als mancher Diplomskeptiker der damals noch noch nicht einmal gewusst hat wie es geschrieben wird (eventuell Kakaofeld). Und wahrscheinlich ist auch Heute noch in Puros oder am kleinen Shop von Orupembe von wo aus es ins Hartmanstal oder zum Marienfluss an den Kunene weitergeht keine!!!! von Touristen versuchte Hauptstraße.
    Mit Besten Grüßen aus Großostheim

    Jürgen

    Seit über 35 Jahren und über 500 000 Kilometern mit dem Moped Weltweit on the Road;

  3. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #43
    Rainer ist und bleibt nunmal der einzig wahre Abentheurer, lässt sich nicht unterstützen und bezahlt alles selber..... Man, deine Großkotzigkeit und Überheblichkeit nerven echt. Und ehrlich gesagt könntest du dir die imho eigentlich erst leisten, wenn du dem Steuerzahler (im übertragenen Sinne also deinem Sponsor) den letzten Cent der Lösegeldmillionen zurückgezahlt hast. Solange wären meiner Meinung nach etwas kleinere Brötchen und vor allem etwas mehr Respekt anderen (und damit meine ich nicht MM) gegenüber angebracht.
    So, das musste nun leider doch noch raus - norddeutsch direkt und gradeaus.

  4. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard

    #44
    MM hat es damals einem Freund gegenüber bedauert nicht dabei gewesen zu sein,das könne man gut vermarkten.
    Der Namibia Film war scheiße,auch wenn er nicht vom Martin wäre ,wäre er schlecht gewesen.
    Rainer

  5. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von Rainer Bracht Beitrag anzeigen
    Der Namibia Film war scheiße,auch wenn er nicht vom Martin wäre ,wäre er schlecht gewesen.
    Rainer
    Da gebe ich dir Recht, den Namibia-Film habe ich mir gestern noch in der Arte-Mediathek angesehen, den fand ich auch nicht so doll (scheisse würde ich nun allerdings auch nicht sagen). Seinen Dia-Vortrag "30 Jahre Abentheuer" (der einzige den ich von ihm kenne) fand ich dagegen sehr gut!

  6. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    2.342

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von Finn Beitrag anzeigen
    Man, deine Großkotzigkeit und Überheblichkeit nerven echt. Und ehrlich gesagt könntest du dir die imho eigentlich erst leisten, wenn du dem Steuerzahler (im übertragenen Sinne also deinem Sponsor) den letzten Cent der Lösegeldmillionen zurückgezahlt hast. Solange wären meiner Meinung nach etwas kleinere Brötchen und vor allem etwas mehr
    So, das musste nun leider doch noch raus - norddeutsch direkt und gradeaus.
    Ich wollte eigentlich nichts meh schreiben.
    Aber Finn dafür gibts nicht nur 1 sondern 100chen wenn wir uns diesjahr bei QuallenRalf treffen sollten.

    Mfg Edda

  7. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard Michael Martin im Mai auf Arte (Neue Fokus)

    #47
    Bracht behauptet unglaubwürdige Dinge ohne sie zu belegen. Dies ist eine recht brauchbare Def. für den Begriff Lügner.
    Herr Bracht, du bist für mich ein missgünstiger Lügner!

    Edit: eventuell ist Lügner zu hart, ich kann es durch Aufschneider ersetzen.
    Beides wird erst nach Belegen für den angeblichen Schwindel des MM zurückgenommen.

  8. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.623

    Standard

    #48
    Ich war bei Michael Martin auf seinen Vorträgen "30 Jahre Abenteuer" und "Wüsten der Erde".
    Das war für mich wunderschöne Stunden Unterhaltung. Hatte nicht das Gefühl angelogen worden zu sein. Aber vielleicht bin auch auch zu wenig kritisch.

    Zusätzlich habe ich von ihm, den Bilderband und die DVD Sammlung "Wüsten der Erde".
    Das ist für mich beides ganz großes Kino.

    Mir war schon vorher klar, dass das keine reinen Motorrad Vorträge sind. Wenn ich das haben will, gehe ich zu Erik Peters Vorträge und kaufe mir die DVD´s und Bücher von ihm. Diese inhaliere ich regelrecht und zerfließe danach in Neid.
    Neid ist die höchste Stufe der Anerkennung.



    Gruß
    Jochen

  9. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von Edda Beitrag anzeigen
    Ich wollte eigentlich nichts meh schreiben.
    Aber Finn dafür gibts nicht nur 1 sondern 100chen wenn wir uns diesjahr bei QuallenRalf treffen sollten.

    Mfg Edda
    Also ich bin beim QuallenRalf! Jetzt erst Recht!

  10. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard

    #50
    Hi Finn,
    du hattest geschrieben ich würde alles selber zahlen und wär der letzte Abenteurer.Das ich alles selber zahle stimmt,das ich ein Abenteurer bin habe ich nie
    behauptet.Wer mich kennt,weiß das ich immer versuche zu vermitteln,das Fernreisen ganz einfach sind.Wer nach Italien oder Spanien fährt,kann auch nach
    Kenia oder Uganda.Man muß sich nur trauen,hoch mit dem Arsch,runter vom Sofa und rauf auf den Bock.Abenteurgeschichten erzähle ich nicht,das muß man
    nur,wenn man das ganze vermarkten will.
    Die Entführung war dumm gelaufen,zurfalschen Zeit am falschen Ort.Wer zur falschen Zeit in New York,Madrid oder London war ist auch Opfer von Terror geworden.
    So etwas jemandem vor zu werfen zeugt von bodenloser Dummheit.Das so etwas passiert war absolut nicht voraus zu sehen.Verantwortungslos handelt wer willentlich
    in gefährliche Gegenden,wie momentan z.B.Jemen oder Afghanistan fährt.(War euer Held nicht mal da).Weiter werde ich mich zu diesem Thema nicht äußern.
    Schönen Sonntag noch,
    Rainer


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Michael Martin - heute in Hannover
    Von Torfschiffer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 08:19
  2. Michael Martin im Nord-Westen
    Von Buddy1 im Forum Treffen - Region Nord
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.12.2009, 09:33
  3. Michael Martin
    Von agrargegner im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 19:27
  4. Vortrag Michael Martin
    Von JWe69 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.06.2006, 20:06
  5. Diavortrag von Michael Martin in Fürth
    Von Getriebekiller im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.01.2005, 13:54