Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Mongolei-Baikalsee-Transib

Erstellt von TigerGS, 15.07.2012, 21:19 Uhr · 22 Antworten · 3.633 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.606

    Standard

    #11
    warum mußten dazu die Haare ab???

  2. Registriert seit
    30.09.2005
    Beiträge
    215

    Standard Mongolei

    #12
    so, nach einem langen Tag sind wir in der Mongolei am Morgen anegkommen. Motorräder abholen war dank Sybille und H. König von Pan Europa kein Problem.
    Leider war dann kurz drauf bei Kerstin der <Sprit aslle und ich musste abschleppen. War bei dem Chaos nicht so angenehm, aber hat alles geklappt.
    Heute haben wir bereits die Motorräder gepackt, unsere Reise beginnt.
    Wenn ich das noch mit dem Computer auf die Reihe krieg, dann gibts auch noch Bilder

  3. Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    575

    Standard

    #13
    Morgen Hans,

    viel Spaß und viel neue Eindrücke.

    Grüsse aus dem herbstlichen Bayern
    Marcus

  4. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    1.072

    Standard

    #14
    Hallo Hans,
    was wollt Ihr machen. Sternförmig ab Oasis die schönen Ecken suchen oder eine Rundreise? Halt' uns auf dem Laufenden.

  5. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von TigerGS Beitrag anzeigen
    so, nach einem langen Tag sind wir in der Mongolei am Morgen anegkommen. Motorräder abholen war dank Sybille und H. König von Pan Europa kein Problem.
    Leider war dann kurz drauf bei Kerstin der <Sprit aslle und ich musste abschleppen. War bei dem Chaos nicht so angenehm, aber hat alles geklappt.
    Heute haben wir bereits die Motorräder gepackt, unsere Reise beginnt.
    Wenn ich das noch mit dem Computer auf die Reihe krieg, dann gibts auch noch Bilder
    Was fährt denn Kerstin für ein Mopped, bzw. was fährst du??

    Ich wünsch euch alles Gute und immer gutes Durchkommen
    Freu mich auf Bildberichte. LG

  6. Registriert seit
    30.09.2005
    Beiträge
    215

    Standard Mongolei

    #16
    Hallo Leute ,
    endlich funktioniert die Technik,

    Die Motorräder haben wir binnen drei stunden aus dem Zoll erhalten und zusammengebaut. Pan Europa sei dank, kann ich jedem auch nur empfehlen.

    Dann hat das erst Maleur schon begonnen, 5 KM gefahren, daqs Motorrad meiner Frau geht unterm fahren aus und springt nicht mehr an. Die Anzeige der BMW zeigt noch 25 km an. Ich schleppe ab und das im Chaosverkehr von Ulan Bator. Nächste Tankstelle tanken und welch Wunder das Ding springt an. Gott sei Dank.

    Am Nächsten Morgen veranschiedung von Sybille vom Oasis. Wie ich gehört habe geht sie vom Oasis. Bin gespannt was daraus wir. Wir fahren zum Tschinges Chan Monument und dann an die <russische Grenze. Auf dem Weg orthin treffen wir wieder Werner. Mit Ihm fahren wir die nächsten Tage um den Baikal.


    Bilder folgen

  7. Registriert seit
    30.09.2005
    Beiträge
    215

    Standard Mongolei

    #17
    hier ein paar Bilder
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken sam_0700.jpg   sam_0735.jpg   sam_0766.jpg  

  8. Registriert seit
    30.09.2005
    Beiträge
    215

    Standard weitereBilder

    #18
    noch ein paar Bilder
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken sam_0728.jpg   sam_0755.jpg   sam_0767.jpg  

  9. Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    575

    Standard

    #19
    Hallo zusammen,

    wo seit ihr aktuell unterwegs? (Moskau?)
    Gruß
    Marcus

  10. Registriert seit
    30.09.2005
    Beiträge
    215

    Standard ...und weiter im Text

    #20
    Nachdem wir die Grenze erfolgreich hinter uns gebracht haben sind wir bis an den ersten Campingplatz am Baikalssee gefahren. Ich tue mir hier sehr schwer eine Beschreibung abzugeben da mir hier nur die Worte geil, geil, geil einfallen. Kann jedem nur raten sich dies hier mal selber anzuschauen.
    Wir haben zuvor noch schön eingekauft und haben es uns Abends am Ufer bequem gemacht. Die Flasche Jacky durfte natürlich nicht fehlen.
    Man ist es schön Zeit zu haben. Am Nächsten Tag sind wir das Ostufer bis hoch zur Fähre gefolgt und danach umgedreht und wieder eine Nacht am Baikalsee zu verbringen, bevor es nach Irkutzk ging. In Irktuzk hatte ich Hostel gebucht, dank GPS haben wir es relativ schnell gefunden.
    Problem hier war eigentlich was passiert mit unseren Mopeds. Zuerst sollten wir diese im Gang vom Hostel parken. Werner ist auch hineingefharen, dann kam aber ein anderer Mitbewohner und hat getan wie ein Hubschrauber. Auf der anderen Seite verständlich auf der anderen Seite war sein Benehmen unterste Gürtellinie. Danach haben wir einen bewachten Tiefgaragenparkplatz bekommen, hat nur 2 Stunden gedauer bis das geklärt war, aber ansonsten hat alles gepasst.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken sam_0822.jpg   sam_0824.jpg   sam_0837.jpg   sam_0857.jpg  

    sam_0865.jpg   sam_0880.jpg  


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Durch Sibirien zum Baikalsee - 2011
    Von mottouren im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 21:31
  2. Mongolei 2006
    Von fls im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.01.2009, 19:05
  3. GS in der mongolei gestohlen
    Von arbalo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 13:13
  4. Meeting Mongolei ?
    Von bokkura im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 16:13
  5. HPs in der Mongolei
    Von Schneckle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 12:29