Ergebnis 1 bis 9 von 9

Mullerthal in LUX

Erstellt von dochbox, 05.04.2010, 09:27 Uhr · 8 Antworten · 2.571 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    137

    Standard Mullerthal in LUX

    #1
    Hallo und frohe Ostern zusammen,

    vor vielen Jahren bin ich mal durch das Mullerthal in LUX gefahren.
    Ich möchte im Juni eine Eifeltour machen und dort unter anderem nochmal durch.
    Viele von euch sind dort bestimmt auch schon gefahren. Habt ihr da Streckenvorschläge, von welcher Seite her ist das Mullerthal schöner zu fahren?
    Übernachten werde ich in der Nähe von Maria Laach.

    Viele Grüße aus dem Siegerland,

    Martin

  2. Registriert seit
    01.02.2008
    Beiträge
    307

    Standard

    #2
    Hallo Martin,

    im und rundum das Müllerthal kannst du dich stundenlang amüsieren. Egal von welcher Seite du es anfährst, hunderte Kurven und kleinste Sträßchen durch Buchenwälder, bergauf und ab - einfach nur genial.
    Zwischdurch kann man eine Cafepause im beschaulichen Larochette einlegen, dort gib es ein paar schöne Terassen oder auch auf dem Marktplatz in Echternach.

    Viel Spaß und gute Fahrt!

  3. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    137

    Standard

    #3
    Hallo Michael,

    vielen Dank für die schnelle Antwort und Deinen Kaffee Tip

    Viele Grüße,

    Martin

  4. Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    526

    Standard

    #4
    Hallo Martin,

    der Michael hat es schon sehr gut umschrieben. Hängt ja auch ein wenig davon ab wo Du über die Grenze kommst.

    Aber egal, fahr einfach durch das "Müllerthal" und das "Blumenthal" und irgendwann landest Du wieder in Larochette (wir nennen das die Fiels) oder in Echternach.

    Und wenn Du in Echternach Kaffee trinkst begegnen wir uns vielleicht, bin öfter da.

    Wünsche dir eine schöne Tour!

    Gruss
    Jean

  5. Registriert seit
    12.09.2005
    Beiträge
    572

    Standard

    #5
    Hallo Martin,

    ich "beginne" immer in Echternach.
    Von Echternach über die N10 an der Sauer entlang Richtung Diekirch.
    Kurz hinter Echternach geht es dann links ab, hier ist das Müllerthal schon ausgeschildert, auf die CR364 Richtung Berdorf durch die "Wolfsschlucht", bzw. an der Wolfsschlucht vorbei.
    Allein dieser Abschnitt ist die Fahrt schon wert.
    Von da an einfach kreuz und quer der Nase nach.


    http://www.larochette.lu/German/mullerthal.htm

    http://www.gaskrank.tv/tv/touring-st...uelle-5656.htm

  6. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    137

    Standard

    #6
    Klasse, ich danke Euch für die Tipps und Wünsche!

    Jean, sollten wir uns treffen geb ich den Kaffee aus!
    Wir werden uns bestimmt erkennen, Du fährst ja auch
    so eine "seltene" GS

    Viele Grüße aus dem Siegerland,

    Martin

  7. Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    526

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von dochbox Beitrag anzeigen
    Jean, sollten wir uns treffen geb ich den Kaffee aus!
    Wir werden uns bestimmt erkennen, Du fährst ja auch
    so eine "seltene" GS
    Genau!



    Gruss
    Jean

  8. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    174

    Standard Flammkuchen essen

    #8
    Hallo,

    ich habe noch einen leckeren Tipp für Flammkuchenessen am Eingang zum Müllertal. Ich reise immer von Vianden aus auf LUX-Seite an, entlang der Our. Irgendwann kommt ein Schild rechts ab ins Müllertal. wenn man dann dort fährt, gelangt man zwangsläufig an eine T-Kreuzung, bei der es links weiter zu den tollen Kurven und Felsformationen geht. Kurz vor diesem T ist rechts ein Hotel/Restaurant. Dort essen wir immer einen Flammkuchen.

    Vianden selber ist auch eine Reise wert, dort lohnt es sich auch, entlang der Our nach Norden zu fahren, lange Kurven mit gutem Asphalt. Falls dies nicht in deinen Reiseplan passt, musst Du halt wieder zurückfahren, ist aber nicht so weit.

    Michael

  9. Registriert seit
    17.04.2005
    Beiträge
    312

    Standard Luxemburg ist Motorradland

    #9
    Zitat Zitat von michael_bm Beitrag anzeigen
    Vianden selber ist auch eine Reise wert, dort lohnt es sich auch, entlang der Our nach Norden zu fahren, lange Kurven mit gutem Asphalt.
    und dann kurz vor Dasburg in Richtung Hosingen, über die Nationalstrasse hinweg, Richtung Wiltz und im Holtel Hatz in Kautenbach auf der Terasse ein Eis schlecken ..

    Ingo