Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

neues Reisevideo ist fertig :) Nordkap mit dem Motorrad 2014

Erstellt von Kunde X, 12.10.2014, 21:57 Uhr · 34 Antworten · 6.146 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.04.2014
    Beiträge
    669

    Standard

    #21
    ..........uns hat Dein Film auch sehr gut gefallen!!

    Mit viel Geld geht viel.........ohne Geld schaust Du auf das Wesentliche!
    -Kein Campingplatz etc.
    Aber dies war ja auch sowieso nicht geplant.........

    Ich denke das Du dich freust, wenn Du dir deinen Film in 30 Jahren anschauen wirst.
    Und dann werden warscheinlich auch 1000KM Tagestour in einem anderen Blickwinkel
    wertvoll für dich sein.......

  2. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.182

    Standard

    #22
    Schließe mich weitestgehend an! Großen Respekt, auch weil Du das allein gemacht hast!!!!

  3. Registriert seit
    09.04.2014
    Beiträge
    18

    Standard

    #23
    Lieber Olli,

    du hast ganz schön einen an der Waffel^^. Nimms mir nicht böse, aber derart viele Kilometer in so kurzer Zeit zu fahren ist verrückt. Aber dabei noch die Zeit für derartige Aufnahmen zu finden ist noch verrückter!
    Ich bin im Sommer ~ 850km in 8 1/2h von der Schweiz bis nach Dresden gefahren, für An- und Abreise in eine Region nehme ich solche Etappen gern auf mich, aber nicht die ganze Urlaubszeit
    Wie auch immer du das geschafft hast, danke für diese tollen Eindrücke.
    Vielleicht trifft man sich mal auf Sachsens Straßen,

    Beste Grüße aus & nach Dresden,
    Max

    PS: Ein hoch auf die F650GS! Tolles Motorrad =)

  4. Registriert seit
    12.11.2012
    Beiträge
    216

    Standard

    #24
    Einfach nur großartig!!!
    Und super, dass Du trotz der der EC Karte gefahren bist! das kann Dir keiner mehr nehmen ;-))

    Gruss Tammo

    PS. Sehr geiles Video!!!!!

  5. Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    295

    Standard

    #25
    Hallo Olli,
    6000 Kilometer in acht Tagen ist schon der Hammer!! Und auch noch gut gefilmt bei der begrenzten Zeit. Respekt!! Der Schnitt ist auch Prima geworden.
    Aber was ich total vermisse sind echte Infos und Höhepunkte wie Fjorde, Gletscher, Wasserfälle, den Inari See oder irgend etwas ähnliches sowie einfach mal Begegnungen mit Menschen in den Ländern die Du da bereist hast.Dann auch noch die selbe Strecke zurück. Und bei einem Abstecher zu den Lofoten hätten wir ja bestimmt auch nur ein paar Straßen gesehen. Zu einem echt guten Reisefilm gehört meiner Meinung nach eben mehr als Fahrszenen, Zeltaufbau und einige kleine Selbst Interviews. Aber jeder hat eben einen anderen Geschmack.
    Und natürlich ist es im Jahr 2014 ein Riesen Problem an Geld zu kommen, oder?? Wir leben doch nicht in Afrika. Und sogar dort wäre es mit Sicherheit machbar. Aber zum Glück gibt es für Rum ja ein wenig Kohle. (wer nimmt denn Rum mit nach Norwegen), ja ja die alten Klischees :-(( unsere Freunde in Norwegen mögen das gar nicht . Und dann in Flensburg nur noch ein paar Euro. ich wäre dann mal schnell in eine Bank, hätte dann per Telefon eine direkte Geldübergabe ausgehandelt.
    Viele Motorradgrüße
    Jürgen

  6. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    311

    Standard

    #26
    Ich kann mich nur anschließen: Ganz große Klasse!

  7. Registriert seit
    17.04.2010
    Beiträge
    28

    Standard

    #27
    ...cooler Hund, so sagt man es glaub im Süden.... Respekt!

  8. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #28
    @ oggimann
    6000 Kilometer in acht Tagen ist schon der Hammer!!
    Damit hast Du doch all Dein Kritikpunkte beantwortet - wie soll man sich da großartig noch bei Banken um Geldüberweisungen kümmern, oder

    Zu einem echt guten Reisefilm gehört meiner Meinung nach eben mehr als Fahrszenen, Zeltaufbau und einige kleine Selbst -Interviews
    was meinst Du, wie da an einem Tag die Zeit in rasendem Tempo vergeht!

    Dieser Film ist Klasse und eine Leistung - unter Beachtung der gigantisch spartanischen Verhältnissen. Es soll kein Werbefilm sein, es ist ein Abenteuer - trocken und real und unter enormen Zeit- und Geldnotdruck!

    Andere haben mehr Zeit und machen keine Bilder oder Filme - jeder Film ist anders und hat eine andere Botschaft. I

    Gruß Kardanfan

  9. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #29
    Respekt!Toller Film,netter Kerl,spontanes Abenteuer...

  10. Registriert seit
    21.05.2014
    Beiträge
    93

    Standard

    #30
    Respekt, echt geiler Bericht und Reise. Gruß Peti


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.07.2013, 14:51
  2. Toskana mit dem Motorrad
    Von smarthornet64 im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.04.2008, 14:15
  3. Was ist von Kindern auf dem Motorrad zu halten?
    Von simones im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 10:55
  4. Mit dem Motorrad zum Mount Kailash
    Von Funbiker im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 10:50
  5. Wie verhält man sich mit dem Motorrad bei Wildunfall?
    Von Anonymous im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2005, 13:05