Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 60

Nordkap in zwei Wochen hin und zurück

Erstellt von MatzeGS, 06.01.2013, 19:01 Uhr · 59 Antworten · 15.183 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von norbert Beitrag anzeigen
    Wir waren im Juni ,da war nicht viel mit Touristen und vergesse nicht du gehörst auch dazu,wenn du ein Land besuchst wo du nicht wohnst.
    Ja aber nur weil ich Tourist bin heisst das doch nicht das ich überall dahin muss wo alle anderen Touristen auch sind. Ich war 2011 da, auch im Juni (leider superviel Regen gehabt) und
    der Süden war schon sehr voll. Mehr Campingwagen als im Sauerland ;-)

  2. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Topper Harley Beitrag anzeigen
    Naja, jeder hat andere Vorstellungen von einer schönen Motorradtour, ich für meinen Teil fand die Landschaft oben am Kapp traumhaft, das eisblaue Meer, kurvige Küstenstraßen, Felsen... also ich fand's toll und würde wieder die lange Anreise auf der Schnellstraße auf mich nehmen
    +1

    Ich kenne beides: in 10 Tagen Oslo/Kapp/Oslo und auch in 14 Tagen bis max. Trondheim. Hat beides seine Reize! Mit Frau und wenn's gemütlich und relaxend sein soll, dann kannste's natürlich vergessen in der Zeit zum Kapp zu fahren. Mit Kumpel/Bruder/... warum nicht, wenn essen nur Nahrungsaufnahme ist und pennen nur blankes übernachten, dann ist's doch ok. Und wenn man (wie wir damals) in 2,5 Tagen die 2.400 km von Oslo zum Kapp abreißt, dann kann man auf dem Rückweg schon fast trödeln... Allerdings haben wir ns entschieden die Lofoten aus Zeitgründen auszulassen und gesondert zu bereisen (bislang hat's nur einer von uns fünf auch geschafft).

  3. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #33
    ich hatte gedacht die Loffoten sind da oben das non plus ultra.

    - - - Aktualisiert - - -

    ich hatte gedacht die Loffoten sind da oben das non plus ultra.

  4. Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    166

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von AndiP Beitrag anzeigen
    Hallo,
    in 14 Tage vom Bodensee zum Nordkap und zurück ist weggeworfene Zeit und Geld. ... Das ist Zeit und Geldverschwendung. Norwegen ist bis zu den Lofoten wunderschön. Nördlicher kommt nichts sehenswertes mehr. ...
    Lasst Euch Zeit, fahrt bis max. a.d. Lofoten und genießt das Leben in den urigen Holzhütten (Hytter) auf den Campingplätzen und beachtet die Tempolimits.
    Dem kann ich mich nur voll und ganz anschließen. Südnorwegen ist ein Traum, Die Kurven, Pässe, Fjorde ... Jederzeit wieder. Toll ist auch die Region nördlich von Trondheim. Oberhalb der Lofoten wird es absout öde. Krüppelkiefern wohin man schaut und manchmal kommt eine Kurve vorbei. Man muss schon das Meditative am Fahren suchen um sich das anzutun. Am Kap selber ist reiner Tourinepp. Hatte das Glück an einem schönen, nebelfreien Tag das Nordkap zu erleben und selbst da fand ich es nicht wirklich prickelnd. Ein Busfahrer, mit dem ich ins Gespräch kam erzählte mir, er wäre schon zwanzig mal am Nordkap gewesen, und hat es jetzt zum ersten mal richtig gesehen. Also die Chancen stehen gut... oder?
    Ich kann sagen ich war dort. Das ist aber auch das Einzige. Nochmal würde ich es nicht machen und schon gar nicht mit dem Motorrad und noch weniger mit der Zeitvorgabe.
    Mein Rat: Fahrt an's Nordkapp wenn's unbedingt sein muss, nehmt Euch aber auch die notwendige Zeit dazu. Zwei Woche sind seeehr knapp. Wenn ihr nur zwei Wochen Zeit habt, dann lasst das Nordkap sein. Südnorwegen ist eh viel schöner und ihr habt Zeit die Landschaft zu genießen und etwas mehr von der Tour mitzunehmen als Kilometer und einen Nordkapaufkleber.

    Eine traumhafte Tour durch Norwegen ...
    Uwe

  5. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von norbert Beitrag anzeigen
    Wir waren nur bis Trondheim haben aber die schönsten Ecken und Fjorde gesehen und befahren was ihr nie sehen werdet
    Richtig, wie immer gesagt ist weniger manchmal mehr. Norwegen ist bis rauf nach Trondheim sehr schön und bietet Stoff für 2-3Wochen schöne Mopedtour, danach komm800km Wald, dann noch die Lofoten+Vesteralen, aber das war es dann auch. Schweden und Finnland kann man danach gegenüber Norwegen eh vergessen.(Außer Aland, was aber auch schon 1 Woche wert ist)

    Meine ungefilterte Meinung: Ruft in Honningsvag am Hafen an und lasst euch die Aufkleber per Post schicken. Davon habt ihr genauso viel Nutzen wie in 14 Tagen je 3500km hin und wieder zurück zu ballern. Das "Ich war aber am Nordkap" ist die 1500-2000Eur und die Lebenszeit nicht wert nur um dort für nochmal 20 Euro im Nebel zu stehen.
    Das genialste bei so einer Tour liegt doch gerade darin das Zeitgefühl absolut zu verlieren, wenn es egal ist wo man am nächsten Tag ist und man bis Mitternacht den nächsten Campingplatz suchen kann weil die Sonne eh nicht untergeht.

    Mein Hinweg hat 2 Wochen gedauert obwohl ich schon bis Bergen mit der Fähre gefahren bin. Fängt man in Kristiansand an, kann man nochmal eine Woche von dort nach Bergen rechnen, schön an der Küste entlang. Der Rückweg vom Nordkapp war dann durch Finnland und Schweden mit Tagesetappen von 400km, 400km, 860km,760km,840km und da sieht man nichts mehr. Dann besteht der Tagesablauf nur noch aus Zelt Packen, Tanken,Tanken,Tanken,Tanken, Zelt aufbauen und abends hat man auch keine Motivation mehr noch "rauszugehen".
    Ich weiss nicht wie manche hier rechnen?! 120km/h sind erlaubt, 10 Stunden kann ich fahren=1200km??? Vergesst es. Im realen Leben muss man zwischendurch auch mal in die Stadt Geld von der Bank holen (wenn man nicht 4 verschiedene Währungen herumschlüren will), oder es Regnet tatsächlich mal. Dazu gibt es in Norwegen vieleicht 200km Autobahn(wo man 90 fahren darf) und die restlichen 2000km sind Landsraßen.

    Ich braucht mehr Zeit oder ein anderes Ziel.
    Grüße
    Kevin

  6. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    563

    Standard

    #36
    Na Ihr seit ja lustig von wegen Suednorwegen ist schoener!!! So ein quatsch!!
    Von Nordens Paris bis zum Nordkapp sind herrliche Kurven tolle Landschaft und mann hat die Natur fuer sich. Wer ist schon mal Nachts um 24 uhr im strahlenden Sonnenschein ueber die Berge gefahren ? Schon das ist immer wieder fantastisch und soetwas kann mann nicht im sueden machen! Ich sage nur Mitternachtssonne....klar ist das Nordkapp fuer die touristen, das "echte nordkapp/noerdlichster punkt" liegt ja auch etwas woanders!
    Ich fuer meinen Teil fahre die strecke oefters, den der weg ist das z...
    Nord Norwegen ziehe ich um laengen vor, sonst waere ich ja nicht hier.
    Ausserdem sind die Leute hier viiiiieeel besser drauf

    OLIVER

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von cladoli Beitrag anzeigen
    Na Ihr seit ja lustig von wegen Suednorwegen ist schoener!!! So ein quatsch!!
    ...
    wieso quatsch?
    eine meinung unter mehreren ... ich sag ja auch nicht, das du quatsch verbreitest, obwohl ich deine meinung nicht teile.

  8. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    563

    Standard

    #38
    Tja haette nicht gedacht das ich jemanden persoenlich angreife damit, zumal ich meine aussage begruendet hatte! Nun ja manchmal reagieren die Menschen verschieden !?

  9. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von norbert Beitrag anzeigen

    ich hatte gedacht die Loffoten sind da oben das non plus ultra.
    Da haste wohl Recht, aber wenn du nur 10 Tage Zeit hast ....

  10. Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    199

    Standard

    #40
    Man Leute, wenn Ihr mal da oben seid, fahrt zum Nordkapp und schaut es Euch an! An den 50€ für Sprit und Eintritt wird doch eine Motorradreise nicht scheitern. Macht Euch ein Bild von der Landschaft, meckert über das Eintrittsgeld, achtet auf die Rentiere, erfreut Euch an den Küstenstraßen und erzählt Euren Enkeln dass Ihr einmal mit dem Motorrad zum Nordkapp gefahren seid. Mich hat die Landschaft dort oben wirklich fasziniert, ist halt was anderes. Tromsö ist auf jeden Fall auch nen Abstecher wert, die Menschen locker drauf und die Innenstadt klein aber fein.


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.07.2012, 00:12
  2. Rumänien, März April 2012 (zwei Wochen)
    Von young_yeti im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 07:19
  3. Nordkap wir kommen
    Von Robbi im Forum Reise
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 17:31
  4. Samstag Abend, zwei BMWs, zwei Quads und die eineiigen Zwillinge
    Von dr.musik im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 21:32
  5. Noch zwei Wochen ...
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.09.2006, 18:52