Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Norwegentour 2009 - Bilder

Erstellt von Gorgo, 18.06.2009, 15:22 Uhr · 22 Antworten · 8.504 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard Danke

    #11
    Hallo Andreas,

    eine schöne Beschreibung Eures Urlaubes hast Du da gemacht. Toll Geschrieben und mit passeden Bildern.
    Wenn man wieder zu hasue ist, merkt man wie wenig Bilder man eigentlich gemacht hat. Die besten Sachen werden sowiso nicht photgraphiert.
    Vieleicht sollte ich nicht nach Afrika sondern nach Norwegen! Ist auch nächer und nicht ganz so warm.

    Habt Ihr mit Euren Navis die Route aufgezeichnet?
    Wenn ja, wäre ich für die Liste ein dankbarer Abnehmer.

    Um Norwegen habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Wie sieht denn das dort mit der Tankstellendichte aus. Gab es Probleme?
    Was kosten denn so einfache Hütten pro Nacht?
    Und wie hoch sind die Fährkosten?



    Vielen Dank für die Mühe, die Du Dir bereitet hast

    Thomas

  2. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    632

    Standard

    #12
    Hallo Thomas,

    na ein paar Tage fehlen ja noch. Die kommen nach und nach. Bin nur gerade etwas arg eingespannt. Die GPS-Files möchten noch ein paar andere Interessierte haben und ich stelle sie gern zur Verfügung.

    Die Tankstellendichte ist gut bis sehr gut. Nur an einer Stelle hatten wir ein Problem (Tag 3), da Sonntags viele Tankstellen auf Automatenbetrieb umstellen und besagter Automat uns nur Diesel verkaufen mochte.

    Hütten kosten pro Nacht je nach Qualität ~ 25 - 120 € / Nacht. Wobei das bei uns ja durch vier geteilt wurde und wir nach einem Regentag z.B. lieber etwas mehr bezahlt haben, aber dafür dann eine Hütte mit Dusche hatten. Geschmackssache also. Die Fähre von Hirtshals nach Kristiansand kostet ~120.- € hin und zurück. Die kleinen Fähren in Norwegen etwa 3-5€. Alles in allem war es ein preiswerter Urlaub in einem eigentlich eher teuren Land.

  3. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    632

    Standard

    #13
    Tag 5 – von Voss nach Lom

    Aufstehen – Gardine auf – strömender Regen! Na toll! Also heute Start in Regenkombi, mal etwas Neues, denn bisher hatten wir ja Glück. Wir fahren auf der E13 Richtung Lærdal. Nach einem 10 km und einem weiteren 5 km langen Tunnel ersparen wir uns den Lærdalstunnel (mit 24,5 km der längste Straßentunnel der Erde) und fahren in Aurland auf die alte Passstraße durchs Gebirge. Diese Strecke ist nur im Sommer befahrbar und auf den Fotos wir schnell klar, warum das so ist. Der Weg vom Fuß des Aurlandsfjord von NN bis in eine Höhe von über 1400 m hinauf. Unterwegs hat man einen sensationellen Blick über den Aurlandsfjord. Ganz postkartengerecht ist dort auch ein Kreuzfahrschiff unterwegs.


    Start bei Regen


    Die Auffahrt auf die alte Passstraße




    Blick auf den Aurlandsfjord

    Ansonsten bietet uns die alte Passstraße Kurven und Kehren ohne Ende und riesige Mengen Schnee an beiden Seiten der Straße. Wir haben unseren Spaß mit den Schneemassen und genießen wieder einmal die einmalige Landschaft.






    Schneekuh

    Anschließend müssen wir aber leider doch noch 15km Tunnel um dann in Fodnes auf die Fähre nach Manheller zu fahren, wo es zur Abwechslung gleich mit 8km Tunnel weiter geht. Die Tunnel, die wir erleben befinden sich übrigens in den unterschiedlichsten Bauformen und Zuständen. Manche bestehen aus behauenem Stein, andere aus Beton. Etliche sind beleuchtet, andere so stockfinster, dass auch das Fernlicht der GS kaum mehr Sicht bringt. Die meisten Tunnel führen weitgehend geradeaus, es gibt aber auch Kurven, teilweise sogar Kehren in Tunneln. Vorsicht ist daher bei jeder Tunneleinfahrt geboten.
    Ab Sogndalsfjord fahren wir über die Straße 55 bis nach Gaupne und biegen dort auf die 604 zum Jostedalsbreen, dem größten europäischen Festlandgletscher. (http://de.wikipedia.org/wiki/Jostedalsbreen)


    Der Jostedalsbreen-Gletscher liegt an dieser Stelle nur ~300m über NN

    Das Tauwasser des Gletschers speist einen blaugrünen, eiskalten Fluss namens Jostedola, der uns parallel an der Straße 604 begleitet und in den Lustrafjord mündet. Wir folgen dem Fluß auf der 604 zurück zur Straße 55 bei Gaupne.

    Hier ist bei einer Sprengung wohl mehr abgebrochen, als erwünscht war und wir müssen warten, bis die Straße wieder frei ist.

    Die Straße 55 ist ebenso wie die 604 eine absolut empfehlenswerte Strecke und führt uns am Rand des Jotunheimen Nationalparks bis auf eine Höhe von über 1400 m, umgeben von ewigem Schnee auf über 2400 m hohen Bergen. Neben der landschaftlichen Einmaligkeit, kommen auch wir Motorradfahrer nicht zu kurz und genießen die unzähligen Kehren von fast Meereshöhe die Passstr. hinauf.


    Kreuzfahrtschiff auf dem Lustrafjord

    Gut gelaunt erreichen wir den Ort Lom, wo wir mitten im Ort eine ausgezeichnete Hytte finden. Dietmar bekocht uns, zur Abwechslung gibt es mal Spaghetti, diesmal mit Sauce Bolognese, für die wir alle Zutaten im örtlichen Supermarkt einkaufen. Es ist tolles Wetter, sonnig und die Temperaturen sind sehr mild. Ein schöner Abend. Inzwischen sind wir soweit nördlich, dass es auch nicht mehr sehr merklich dunkel wird.


    Über 1400m hoch

    Die zentrale Lage unserer Hytte hat den Vorteil, dass wir die bekannte Stabkirche des Ortes sogar zu Fuß erkunden können, was wir nach dem Abendessen gern noch tun. Lom ist auf jeden Fall eine Empfehlung wert.


    Die Stabkirche von Lom

  4. Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    445

    Standard

    #14
    Alle Achtung!

    Wirklich eine schöne Tour seit ihr gefahren. Habe mir die Fotos alle! angeschaut, beeindruckend diese Landschaft. Bis 50 will ich da auch mal rauf, also 6 Jahre bleiben mir noch ;-).

    Danke für diesen Beitrag!

  5. Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    360

    Standard

    #15
    Hallo Andreas...sehr schön geschrieben...sehr gute Bilder...fein, fein, sag ich da nur..macht Lust auf das Land..danke

  6. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard L O B

    #16
    Hallo Andreas,

    ich kann mich nur den Vorschreibern anschließen!

    Wieder schöne Bilder (hab mir auch schon alle angeschaut) und lesbarer Text.
    Wer eine Reise tut, der kann etwas erzählen.
    Und wenn Ihr nächstes Jahr die selbe Strecke fahren würdet, wäre vieles anders aber genauso schön.

  7. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    484

    Standard

    #17
    Hallo Andreas,

    auch von mir hier an dieser Stelle das Prädikat "Hervorragend" für Deine Bilder (hier im Forum sowie im Picasa) sowie für die ausführliche Berichterstattung.

    Sollte ich es heuer oder nächstes Jahr schaffen, die Route des Grandes Alpes durchzuziehen, werde ich mich dann daran machen, eine Norwegen-Tour auszuarbeiten. Dafür sind solche Berichte Gold wert - falls möglich, würde ich mich auch für die Routen-Dat(ei)en interessieren.

    Grüsse in den Norden aus dem total verregneten Süden ...

  8. Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    63

    Standard

    #18
    Hallo Andreas,sehr schöner Bericht. Gib uns mehr

    Nachteil, die Suchtgefahr
    Wir planen nun auch eine Norwegentour - für 2010


    Danke, sicher werden wir die ein oder andere Frage stellen.

    Sonnige Grüße

  9. Registriert seit
    01.07.2009
    Beiträge
    484

    Standard

    #19
    Heul, Schnief, Trän,

    da krieg ich richtig wieder Reisefieber. Wir waren heuer im Mai am Nordkapp (Schweden-Finnland rauf, Norwegen runter).

    Tolle Bilder, schöner Reisebericht (Fernweeeh).

    Aber mal ehrlich, der Trollstigen hat zwar mit seinem Wasserfall was nettes, aber mit Pässen in den Alpen stingt der doch glatt ab.

    Grüßle aus Schduddgard
    Genschman

  10. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    632

    Standard

    #20
    Wir hatten zweifellos bessere Pässe auf der Tour, als den Trollstigen. Trotzdem ist er natürlich sehens- und fahrenswert. Problem sind die zahlreichen Busse und Wohnmobile, die nicht wirklich richtig Spaß aufkommen lassen. Aber gegen das Problem haben wir eine Lösung gefunden. Kommt im nächsten Tagesbericht.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umfrage betreffend einer Norwegentour...
    Von markus128 im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 14:24
  2. Baltikumtour Juli 2009 Bilder
    Von hdmerian im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 09:04
  3. Sardinien 2009 - Ein paar Bilder
    Von assindia im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 19:34
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 13:36
  5. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 17:45