Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Oman-Tour

Erstellt von 773H, 14.01.2011, 19:03 Uhr · 30 Antworten · 5.090 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.01.2008
    Beiträge
    833

    Standard Oman-Tour

    #1
    Hallo zusammen,

    Ich habe im November eine Motorradtour mit der eigenen Maschine im Oman gemacht. Es war eine organisierte Tour mit Klaus Demel. Er hat sich auch um den Transport des Motorrads von Deutschland in den Oman und zurück gekümmert.
    Die Tour hatte einen hohen offroad Anteil. Es ging über schöne Bergpisten und durch die Wüste durch jede Menge Sand

    Den Bericht und die Bilder habe ich auf meiner Homepage:
    http://www.marco-michel.net/tour/oman2010

  2. Registriert seit
    07.10.2009
    Beiträge
    238

    Daumen hoch

    #2
    Moin,

    kann nur sagen: BLANKER NEID

    Schöne Bilder und ich denke, es war ein echtes Abenteuer.
    Kannst du vielleicht den Preis verraten?


    Micha

  3. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    3.868

    Daumen hoch

    #3
    Zitat Zitat von 773H Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    Ich habe im November eine Motorradtour mit der eigenen Maschine im Oman gemacht. Es war eine organisierte Tour mit Klaus Demel. Er hat sich auch um den Transport des Motorrads von Deutschland in den Oman und zurück gekümmert.
    Die Tour hatte einen hohen offroad Anteil. Es ging über schöne Bergpisten und durch die Wüste durch jede Menge Sand

    Den Bericht und die Bilder habe ich auf meiner Homepage:
    http://www.marco-michel.net/tour/oman2010
    Danke für Deinen schönen Bericht. Du hast super Bilder gemacht!
    Ebenfalls klasse - Deine Homepage!

    Ich kann mich meinem Vorredner/-schreiber nur anschließen...

  4. Registriert seit
    12.01.2008
    Beiträge
    833

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Q-Pille Beitrag anzeigen
    Kannst du vielleicht den Preis verraten?
    Die Reise kostete 3.500 Euro. Da war dabei: Flug, Motorradtransport von Deutschland und zurück, 6 Hotelübernachtungen (der Rest war im Zelt), Verpflegung, Guide auf Motorrad, Geländewagen als Begleidfahrzeug, Eintrittspreise (es gab auch etwas Kultur). Vor Ort waren nochmal 100 Euro für Benzin und Snacks nötig.
    Also für 3.600 Euro sich 3 Wochen durch den Oman und seine Wüsten führen lassen.

  5. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #5
    da bin auch ich neidisch
    Du vermittelst mit den Bildern schöne Eindrücke

    der Preis für die Tour ist ok

  6. Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    468

    Standard

    #6
    Hallo Marco,
    schöner Bericht. Scheint eine interessante Gegend zu sein.
    Gruß: Dirk

  7. Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #7
    servus marco,

    kompliment fuer deine gelungenen fotos.
    beim anblick deiner fotos werden schoene erinnerungen wach, oman habe ich selber bereits ein paar mal bereist, der demel geniesst einen guten ruf.
    dennoch habe ich lieber alles selber organisiert, und die meisten strecken bin ich mit meiner frau am sozius oder alleine gefahren.
    im november war ich noch nicht auf der arabischen halbinsel, wie ist denn da das wetter?
    ich war bislang februar, maerz oder april "unten".
    der wassertransporter mit beschaedigter hinterachse so ca 80 kilometer von fasad steht schon seit mindestens 4 jahren dort, ich habe ihn bei 3 verschiedenen fahrten fotografiert.
    wie es aussah, habt ihr in shisr getankt, vor der fahrt zum rand der rub al khali.
    neben den wahibas ist "the empty quarter" wohl das highlight fuer einen enduristen.
    die ganze laenge entlang der saudi-grenze ist fantastisch - wenn man denn genug wasser und sprit hat

    herzlicher gruss von einem gleichgesinnten

    wolfram

    ps: bei gelegenheit muss ich mal etwas zeit auf deiner homepage verbringen, so was habe ich schon seit jahren in planung, wunderbar deine seite
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_0358.jpg   img_1828.jpg   img_0385.jpg  

  8. Registriert seit
    12.01.2008
    Beiträge
    833

    Standard

    #8
    Hi Wolfram,

    cool, das der Laster schon länger dort steht und mit der Tankstelle liegst Du auch genau richtig. Hast ja einiges wieder erkannt.
    Aber ich muss sagen Respekt die Strecke mit Sozia zu fahren. Mit meiner Dicken ging das zwar ganz gut, Arbeit war es aber schon. Und ich war froh kein Gepäck am Bock zu haben.
    Sonst mache ich meine Touren auch selbst organisiert. In dem Fall war es mir so aber ganz recht. Zum einen wegen dem Begleitfahrzeug und zum anderen wollte ich micht ganz alleine in die Wüste. Der Demel bietet auch eine Tour komplett durch die Rub an, entlang der Saudischen Grenze. Er meinte das man die Piste nicht mehr fahren darf, sie liegt nun innerhalb der Sperrzone zu den Saudis. Also querfeldein.
    Mit was für einer Maschiene fährst Du?

  9. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #9
    Tolle Bilder... Schöne Tour.... Wie kam denn die Q mit den Temperaturen klar?

  10. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Daumen hoch

    #10
    sche... sind das geile bilder....
    respekt.
    haste den friseurladen für mich fotografiert, oder warste da kunde?


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. oman
    Von sandfloh im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 10:46
  2. Tour in die Berge im Oman
    Von fisherking_tom im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 15:18
  3. Oman-Island
    Von cologne-shanghai im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 11:24
  4. Oman
    Von Bluebeduin im Forum Reise
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.04.2009, 15:08
  5. HP2 reisefertig auf dem Weg in den Oman
    Von tomalos im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.10.2006, 09:40