Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

[Reisebericht]1 Woche Trentino im Mai 2015

Erstellt von boro, 24.05.2015, 18:21 Uhr · 20 Antworten · 3.624 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.624

    Standard [Reisebericht]1 Woche Trentino im Mai 2015

    #1
    Anfang des Jahres hatte ich im GS-Forum und Banditforum nach Mitfahrern für eine Wochentour ins Trentino gesucht. 4 Mitfahrer hatten sich gefunden.
    Hier ein kleiner Bericht von der Reise.



  2. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.624

    Standard

    #2
    Samstag früh um 7:00 Uhr geht es los.
    Thomas ist schon Freitag Abend zu mir gekommen und pennt auf der Couch.

    Kurz danach treffen wir uns mit Jörg. Beim parken neben seinem Motorrad denke ich mir noch:
    "Hat seine KTM 1190er Adventure nicht anders ausgesehen?".





    Damit der Kürbis nicht so einsam in der Garage steht, hat er sich im April noch die 1290er SuperDuke raus gelassen.




    Nach einem schnellen Frühstück im Rasthof geht es weiter. Autobahn bis nach Kempten. Von dort dann durch das schöne Allgäu.
    Leider war vom schönen Allgäu wenig zu sehen.






    Das Wetter war ekelhaft. Kalt und eine feuchte Luft die durch jede Ritze der Klamotten zog.


    Auf dem Hahntennjoch haben wir uns mit Jürgen getroffen. Als wir ankamen, stand er schon an seiner 12er GS LC und wartete auf uns.
    Nach kurzem Hallo ging es weiter zur Pillerhöhe wo mir zum Mittag eingekehrt sind.




    Es war auch diesmal wie so oft auf meinen Touren:
    Bis Alpenhauptkamm bescheidenes Wetter und dann ab Südtirol schönstes Wetter.









    Die Straße vom Reschenpass bis Meran nervt mich. Da fahre ich überhaupt nicht gerne. Diesmal war aber wenigstens nicht sooo viel Verkehr.
    Als wir dann Richtung Gampenjoch abgebogen sind, haben wir erst mal Cappuccino Pause machen müssen.




    Unser Ziel war das Hotel Daniela in Levico Terme.
    Hotel sul lago di Levico Terme in Trentino per le tue vacanze in moto e mountain bike - Hotel Daniela


    Waren wir trotz schönen Zimmern und sehr netten Leuten nach dem 1. Abendessen (wir hatten Halbpension gebucht) und Blick auf dem Kaffeeautomaten noch skeptisch...
    Unsere Skepsis war unbegründet. Das waren tolle Tage in dem Hotel. Ich kann es ohne wenn und abder weiter empfehlen!!!

  3. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.624

    Standard

    #3
    Das Wetter am Sonntag sah dann schon mal gut aus.



    Es geht zum Monte Grappa.
    Monte Grappa ? Wikipedia




    Kaiserjägerstraße mit Blick auf den Lago di Caldonazzo









    Benzingespräche



    Thomas beim Probesitzen der SuperDuke


    Ich persönlich würde vor der KTM SuperDuke aber Jürgens LC vorziehen.







    Kaffeepause in Arsiero.






    Das Photo gefällt mir und hat es zum neuen Desktop Hintergrund geschafft.


    Auf dem Monte Grappa....












    Als wir abends am Hotel ankamen, war Arne -der 5. Mann- auch gerade angekommen. Somit war unsere Truppe komplett.

  4. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.624

    Standard

    #4
    Am Montag war dann eine kleine Runde eigentlich der Plan. Aber irgendwie habe ich nur kleine, enge, kurvenreiche Strecken ausgesucht. Da wurde es immer später.
    Und zum photographieren hatte ich auch nicht viel Lust.

    Hier die wenigen Bilder des Tages.









    Dienstag war es dann ganz vorbei mit der Photo-Lust.









    Das Wetter taugte aber auch nicht mehr zum photographieren.


    Passo Rolle



    Pause in Agordo


    Mittwoch ging es zum Garda und Idrosee. Da war das Wetter dann ganz bescheiden. Ich habe nur ein Bild gemacht:


  5. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.624

    Standard

    #5
    Mittwoch ist Jürgen im Hotel geblieben. Er hatte Bandscheiben Probleme und wollte einen Tag ausruhen.


    Der Vormittag begann noch mit gutem Wetter.











    Castel Pergine
    Castel Pergine ? benvegnudi


    Nach der obligatorischen 11 Uhr Cappuccino Pause hat es dann leider in Strömen geregnet. So wurde dann nichts aus der geplanten Tour nach Südtirol.




    Wir sind zurück zum Hotel gefahren. Leider ist meine Hose nicht mehr dicht. So nasse Eier sind nicht sehr angenehm beim Mopedfahren.
    Muss ich wohl oder übel nach 5 Jahren mir doch mal ne neue Hose kaufen.


    Der Nachmittag war dann Gammel im Hotel angesagt.




    Jürgen hat am Tag erfahren, dass der Hund der Familie bei einer OP gestorben ist. Um seine Frau zu unterstützen fährt er morgen nach Hause.
    Eine Entscheidung die jeder von uns genauso getroffen hätte. Jeder der schon mal ein Haustier gehabt hat, kann das nachvollziehen.

  6. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.624

    Standard

    #6
    Freitag morgen ist wie geplant Arne wieder nach Hause gefahren.

    Was nicht geplant war, dass Thomas auch heim fährt. Sein Vater ist im Krankenhaus und Thomas muss ihn unterstützen.
    Auch eine Entscheidung die jeder von uns so getroffen hätte. Manche Dinge sind einfach viel wichtiger als eine Motorrad Tour.


    So waren Jörg und ich alleine. Wir machten eine kurze Runde auf die Hochfläche von Asiago.






    Der Regen ist hinter uns.





    Leider hat es dann wieder angefangen stark zu regnen. Darauf hatten wir beide keine Lust und sind zurück gefahren.
    Wir sind dann mit dem Zug nach Trento gefahren und haben uns bisschen die Stadt angeschaut. Photos gibt es davon keine.

    Abends haben wir dann das Abendessen im Hotel ausgelassen (hatten wir schon beim Frühstück mitgeteilt) und sind super lecker Pizza essen gegangen und sind in unserer Stammkneipe der Woche noch eingekehrt.
    Das war ein sehr schöner Abend.

  7. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.624

    Standard

    #7
    Samstag Früh haben wir uns vom Hotel verabschiedet.




    Das war echt gut dort. Schöne saubere Zimmer, tolles Bad, reichhaltiges Frühstücksbuffet, mehrere Gänge zum Abendessen, sehr nette Hotelleute. Es wurde sogar sehr gut deutsch gesprochen. Das finde ich jetzt nicht wichtig, erleichtert die Sache aber dann doch.



    Heimfahrt über Manghenpass mit Neuschnee.




    Lavazzejoch, Gummer





    und dann Brennerautobahn bis Innsbruck.
    Kurz vor Nassereith sind wir zum Mittagessen eingekehrt. Es gab einen phantastischen Schweinebraten mit Knödel und Sauerkraut. Man, war das lecker.

    Leider haben wir ab Brenner bis nach Füssen das komplette Vollwaschprogramm abbekommen. Es hat geschüttet wie aus Eimern. Würde das alleine schon nicht reichen, war es mit 7°C auch nicht gerade erwärmend.

    Ab dem Grenztunnel Füssen war der Regen Geschichte und die weitere Heimfahrt über die Autobahn ging ohne Stau zügig vorbei.


    War eine sehr schöne Woche. Auch wenn das Wetter ruhig etwas besser sein hätte können.
    Mit Jörg, Arne, Thomas und Jürgen hat es sehr viel Spaß gemacht. Beim fahren und auch abends. Das hat gut gepasst.
    Hotel war auch sehr gut.


    Und was das allerwichtigste ist:
    Keine Pannen, keine Unfälle und alle sind gesund&munter nach Hause gekommen.



    Danke fürs lesen.




    Gruß
    Jochen

  8. Registriert seit
    19.10.2012
    Beiträge
    25

    Standard

    #8
    Klasse...
    ... immer wieder schön deine Reiseberichte zu lesen ...
    Vielen Dank.

    Gruß
    Jochen

  9. Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    770

    Standard

    #9
    Hallo Jochen,

    was Du immer alles so erlebst!
    Einschl. sämtlicher Wetter Variationen. Toll.

    Wann darf ich mal wieder mitfahren.
    (War ja nur eine Tagestour, hab sie aber in guter Erinnerung).

    Sehr schöner Bericht, mit guten Fotos, hast Du für uns gemacht.

    Gruß Rolf

  10. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.554

    Standard

    #10
    ....ist das Wetter noch so bescheiden, deine Bilder sind wie immer klasse.
    Der Bericht übrigens auch, danke fürs teilen.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Andalousien im Mai/Juni 2015
    Von Onkel.Tom im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.04.2015, 07:42
  2. Korsika im MAI 2015
    Von Luxi im Forum Reise
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.04.2015, 16:18
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.2015, 14:58
  4. Zweite Woche im Mai 2013
    Von boxerdriver im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.12.2012, 11:08
  5. Eine Woche Umbrien im Mai 2011
    Von ratux im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.08.2011, 17:53