Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Reisebericht Rumänien

Erstellt von Schorsch, 12.01.2008, 10:38 Uhr · 19 Antworten · 8.920 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    468

    Standard

    #11
    Hallo Schorsch (und natürlich auch alle anderen),
    fast zur gleichen Zeit bin ich auch in Rumänien unterwegs gewesen, allerdings in umgekehrter Richtung.
    Ein bebilderten Bericht findest man auf meiner HP. Guckst Du: http://www.dikki.de und dort unter unterwegs..

    Gruß: Dirk

  2. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #12
    Hi Dirk,
    hätten wir uns ja fast sehen müssen
    So erfährt man von interessanten Homepages!
    Sehr gut gemacht!

  3. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    637

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von SNGSer Beitrag anzeigen
    Hallo Schorsch

    In den Ländern frage ich mich immer ob ich meine Q wieder mit nach Hause nehmen kann oder ob sie ein Einheimischer besser gebrauchen kann.

    Gruß Manfred
    @ Manfred: nix für ungut, aber solch idiotischen Äusserungen kann ich nicht mehr hören!!!

    Ich habe mittlerweile genügend Ost-Erfahrungen. Die Leute dort, egal ob Russland, Ukraine, Baltikum oder oder oder: sie interessieren sich sehr wohl für die Motorräder, aber klauen?? Nee, da haben sie kein Interesse dran. Wie Schorsch schon geschrieben hat, gelten Motorradfahrer in diesen Ländern als arme Leute, die sich kein Auto leisten können. Ein Motorrad ist dort kein Statussymbol oder Hobby, sonder ein reines Fortbewegungsmittel anstelle eines Autos. Und wenn die 'Ostler' Interesse hätten, würden sie sich für einen Autoklau entscheiden und nicht für ein Motorrad.
    Ich habe im Gegensatz zu Schorsch meine Nächte nicht in Hotelw, sondern in der 'Wildnis' beim Zelten verbracht. Und was ist passiert: nix!!
    Ein bisschen bescheidenes Auftreten, ein bisschen gesunden Menschenverstand und ein bisschen Bauchgefühl reichen schon.

    Also, lasst bitte solche Äusserungen und interessiere dich lieber für diese Länder. Oder nein: lass es bleiben, wie alle anderen auch. Ich fahre nämlich u.a. deshalb gern mit dem Motorrad in den Osten, weil ich dort nicht so viele Motorräder treffe und weil diese Länder touristisch noch nicht so weit sind. Dort kann ich Land und Leute kennen lernen, liebe Leute, mit denen man viele viele tolle Erlebnisse haben kann.

  4. Registriert seit
    09.04.2007
    Beiträge
    1.683

    Standard Hallo Schorsch,

    #14
    super Bericht den Du abgeliefert hast, letztes Jahr war ich auch auf Teilstrecken in Rumänien unterwegs mit Ziel Krim.
    Daher habe ich mich wieder schön in die Reise hineinversetzen können.
    Auch die positiven Erfahrungen mit den Menschen kann ich nur bestätigen.
    Die weniger schönen, z.B. Hotels und Pensionen ebenso, wenn Du mit dem versifften Ganzkörperkondom nach einem Zimmer für eine Nacht fragst.

    Was Diebstähle und ähnliches betrifft, kann ich auch nach zwei Touren auf die Krim nur positives berichten. Es kam nichts und zu keiner Zeit was weg.
    Die einzigsten Banditen die ich kennengelernt habe trugen eine Uniform!
    Ganz ehrlich, da habe ich in Deutschland in manchen Ecken mehr bedenken was Diebstahl oder auch nur Sachbeschädigung betrifft.

    Mehr von diesen Berichten und ich brauche sofort Urlaub!

    Gruß

  5. Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    653

    Standard

    #15
    @ xs111

    Warum bist du so aggressiv? Es war mehr oder weniger eine Frage. Aber wenn man nicht einmal das darf, was dann?

    Gruß Manfred

  6. Registriert seit
    09.04.2007
    Beiträge
    1.683

    Standard Hallo Manfred,

    #16
    stimmt es war nur eine Frage, aber die Sprüche die auch ich hier zu hören bekam waren genau die gleichen.
    Wie z.B. Machen sie Urlaub in Polen ihr Fahrzeug ist schon da!
    Wenn Du Dich für Land und Leute interessierst, dann Pack die Kuh und mach Dir selber ein Bild und Du wirst eine Gastfreundschaft erleben wie Du Dir sie in Deutschland nicht vorstellen kannst.
    Bei all dem wenigen was die Leute dort haben, Du wirst im sprichwörtlichen Sinn die Hälfte davon bekommen wenn Du in Not bist.
    Beispiel die Suche nach einem Platz zum Übernachten, Du fragst jemanden auf der Strasse und er wird Dir Privat einen Platz anbieten mit einem Frühstück besser wie in jedem Hotel. Das ganze für Kleingeld oder für einen Nuller. Bei Leuten die Dich noch nie im Leben gesehen haben!
    Das sind Erlebnisse die mich und viele andere die schon in den Ostblockländern waren zu einem ganz anderen Bild kommen liessen.
    Aber ein Satz kommt mir noch in den Sinn, wie man in den Wald hineinschreit ..............., was nichts anderes heißt ich bin Gast in einem mir fremden Land und habe mich auch wie ein Gast zu verhalten.

    Aber mach Dir selber ein Bild, bevor Du solche Vorurteile von Dir gibst.
    Das und nichts anderes wollte Dir XS111 damit eigentlich klar machen, von Aggression war für mich nichts lesbares dabei!

    Have a nice Day

  7. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    637

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von SNGSer Beitrag anzeigen
    @ xs111

    @ Warum bist du so aggressiv? Es war mehr oder weniger eine Frage. Aber wenn man nicht einmal das darf, was dann?

    Gruß Manfred

    Manfred, ich bin nicht aggressiv, deshalb habe ich doch schon am Anfang geschrieben: nix für ungut. Ich will dich ja auch nicht gleich hauen.

    Aber an der Sache ändert das nichts, diese Äusserungen hört man eben immer wieder. Und das nervt, weil ich es absolut nicht der Wahrheit entspricht.

    @ stobbi: ich danke dir.
    Aber besser, du machst nicht zu viel Werbung für diese Länder. Stelle dir mal vor, wir treffen dort tausende und abertausende von Motorrädern.... Dann doch lieber nur wir drei - du, Schorsch und ich.

  8. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #18
    Sorry, 2009 werde auch ich dort sein. Wenn daS Budget und die ferien reichen, auf einer Tour bis in die baltischen Staaten... Das einzige, was ich wohl meiden würde, ist Bukarest. Nicht mal wegen der Stadt an sich, sondern wegen der furchtbaren Szenen, die ich dort kurz nach dem Umsturz im Zusammenhang mit Strassenkindern erleben musste. Da hat sich in mir so viel Greuel aufgestaut - das braucht noch etwas zum verklingen. Aber alle anderen Aussagen wegen Gastfreundschaft: Polen, Slowakei, Macedonien, Serbien, Estland und Russland: Trifft überall genau so zu! Jedenfalls nach meinem Erleben.
    Danke für den fein beobachteten und angenehm lesbaren Bericht!

  9. Registriert seit
    21.09.2006
    Beiträge
    222

    Standard

    #19
    Hallo zusammen,

    ganz toller Bericht. Sehr schön geschrieben und echt gute Bilder.

    Zum Anschließenden Disput noch meinen Senf.

    Es ist wohl immer das beste selbst Erfahrungen zu sammeln. Auf alle Fälle ist Deutschland nicht der Mittelpunkt der Welt. Nicht alles was deutsch ist ist gut und nicht alles was nicht deutsch ist ist Sch....

    gruß omopenk

  10. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard Klasse Tour, toller Bericht!

    #20
    Hallo Schorsch,

    danke für den Super Reisebericht.
    Habe von selbst 2005-2006 7 Monate lang in Bukarest gearbeitet und Rumänien und seine Einwohner kennen und schätzen gelernt.
    Eine Rumänientour steht in absehbarer Zeit ganz oben an, nach deinem Bericht eher früher als später! Danke dafür oder Multu mesk

    Gruß

    Andreas


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Reisebericht Homepage
    Von KissNoFrog im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 22:20
  2. Rumänien-Motorradtour / Reisebericht
    Von Elgru im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.12.2010, 18:27
  3. Reisebericht CZ-SK-PL
    Von AndiP im Forum Reise
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 15:09
  4. Ein kleiner Reisebericht
    Von Mister Wu im Forum Reise
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 18:26