Es muß ja nicht immer, wie in den letzten Jahren, Zentralasien sein, auch in "unmittelbarer Nähe" gibts interessante Reiseziele.
Da seit ca. zwei Jahren eine regelmäßige Fährverbindung von Portugal auf die wunderschöne Atlantikinsel besteht, ist man dort nicht mehr auf irgendwelche Mietmopeds angewiesen.

http://www.q-rider.de/2010/html/madeira.html

Wie immer ist der Weg das Ziel.

Edit:
Bilder vom Januarbesuch auf der Insel (ich konnte das arme Moped doch nicht so lang allein in der Fremde lassen)

http://www.q-rider.de/2011/html/madeira2-text.html

Wir hatten zwar nicht unbedingt ein Traumwetter, dafür gabs aber stellenweise tolle Stimmungen