Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

Seealpentour 2010

Erstellt von rudyonline, 20.09.2010, 22:05 Uhr · 42 Antworten · 8.167 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Wurtzel Beitrag anzeigen
    Moin!

    Ich spiele ja mit dem Gedanken so ein Tour im nächsten Jahr in Angriff zu nehmen.
    Was muss man denn dafür berappen?
    kannst Du selbst ausrechnen, 3.200 km, 7 Übernachtungen und Getränke

  2. Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    262

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    kannst Du selbst ausrechnen, 3.200 km, 7 Übernachtungen und Getränke
    Sehr witzig....lach mich schlapp.

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Wurtzel Beitrag anzeigen
    Sehr witzig....lach mich schlapp.
    muss ich nicht verstehen oder?

  4. Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    262

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    kannst Du selbst ausrechnen, 3.200 km, 7 Übernachtungen und Getränke
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    muss ich nicht verstehen oder?
    Mit deiner Info kann ich mal grad garnix anfangen. Mal vom groben Benzinverbrauch und den benötigten Urlaubstagen abgesehen.

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #15
    wusste nicht dass Du noch nie einen Moppedurlaub gemacht hast:

    Übernachtung im Zelt? schlichte Pension? 5* Hotel?
    wir hatten ca. 40 bis 60 Eus HP im DZ, Kaffee kostet ca. 1,50 Eus bis 2 Eus, wieviel Du am Tag brauchst musst Du selber wissen. Panino so 3 bis 4 Eus, bei HP reicht eins am Tag. Wasser ca. 1 bis 2 Eus am Tag. Bananen und nach Bedarf. Bier und Sambuka so 8 bis 18 Eus am Tag (ähm Abend). Strafmandate nach Bedarf. Autobahnmaut je nach Route 8 bis 25 Eus.

  6. Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    262

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    wusste nicht dass Du noch nie einen Moppedurlaub gemacht hast:

    Übernachtung im Zelt? schlichte Pension? 5* Hotel?
    wir hatten ca. 40 bis 60 Eus HP im DZ, Kaffee kostet ca. 1,50 Eus bis 2 Eus, wieviel Du am Tag brauchst musst Du selber wissen. Panino so 3 bis 4 Eus, bei HP reicht eins am Tag. Wasser ca. 1 bis 2 Eus am Tag. Bananen und nach Bedarf. Bier und Sambuka so 8 bis 18 Eus am Tag (ähm Abend). Strafmandate nach Bedarf. Autobahnmaut je nach Route 8 bis 25 Eus.
    Dir ist aber schon aufgefallen, dass es hier um eine vom Enduropark Hechlingen organisierte Tour geht?

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #17
    tatsächlich nicht, aber wieso muss man das mit dem Enduropark machen?! Deren Preis sind übrigens auch kein Geheimnis (sehe gerade dass die die tatsächlich nicht reinschreiben, unschlau.

    Mit meinen Angaben kannst Du dann ja einen Preisvergleich machen.

  8. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    369

    Standard Organisierte Tour

    #18
    Hi, man kann das auf eigene Faust machen oder aber organisiert.
    Meine Tour war organisiert und es war sehr hilfreich das Gepäck geschleppt zu bekommen
    Das wird vom Enduropark Hechlingen angeboten.
    Es gibt die Möglichkeit das eigene Moped zu nehmen oder eines zu leihen. Wenn man nicht etwas spezielles eigene hat ( zB HP2) dann empfehle ich eine Leihmaschine, das ist in Summe nämlich nicht teurer.
    Die Leihmopeds beinhalten natürlich Verschleiß und Sprit. Eine Reifensatz ist nach der Tour fast fällig. Der Preisunterschied beläuft sich auf 350-400€.
    Beim eigenen Moped must Du ggf noch den Transport berücksichtigen. Anfahrtkosten, Plakette Österreich 7,90€, Schweiz Auto: 29€ Schweiz Anhänger für das Moped 29€ Italien 2x ca. 40€ Autobahn. Da schmilzt der vermeintliche Priesvorteil gegen Null.

    Die Veranstaltung kostet mit Leihmoped und (sehr guten) Unterkünften und (sehr lecker) Essen: ca. 1700€. Ich muss heute Abend aber noch einmal in die Unterlagen schauen, daher vorläufige Preisangabe ohne Gewähr.
    Dazu musst Du dann den Flug nach Nizza rechnen oder wie auch immer Du dahin kommst.

    Gruß
    Rüdiger

  9. Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    262

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von rudyonline Beitrag anzeigen
    Hi, man kann das auf eigene Faust machen oder aber organisiert.
    Meine Tour war organisiert und es war sehr hilfreich das Gepäck geschleppt zu bekommen
    Das wird vom Enduropark Hechlingen angeboten.
    Es gibt die Möglichkeit das eigene Moped zu nehmen oder eines zu leihen. Wenn man nicht etwas spezielles eigene hat ( zB HP2) dann empfehle ich eine Leihmaschine, das ist in Summe nämlich nicht teurer.
    Die Leihmopeds beinhalten natürlich Verschleiß und Sprit. Eine Reifensatz ist nach der Tour fast fällig. Der Preisunterschied beläuft sich auf 350-400€.
    Beim eigenen Moped must Du ggf noch den Transport berücksichtigen. Anfahrtkosten, Plakette Österreich 7,90€, Schweiz Auto: 29€ Schweiz Anhänger für das Moped 29€ Italien 2x ca. 40€ Autobahn. Da schmilzt der vermeintliche Priesvorteil gegen Null.

    Die Veranstaltung kostet mit Leihmoped und (sehr guten) Unterkünften und (sehr lecker) Essen: ca. 1700€. Ich muss heute Abend aber noch einmal in die Unterlagen schauen, daher vorläufige Preisangabe ohne Gewähr.
    Dazu musst Du dann den Flug nach Nizza rechnen oder wie auch immer Du dahin kommst.

    Gruß
    Rüdiger
    Na da kann ich ja mal mit dem Sparen anfangen.
    Vielen Dank für die Auflistung!

  10. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von rudyonline Beitrag anzeigen
    ...

    Insgesamt die besten 1000KM die ich bislang gemacht habe...
    Bei uns waren es die besten 1550 km. Einfach nur genial die Gegend. Vielleicht sind wir uns ja sogar unbekannterweise begegnet, wir waren vom 9.-14.9. vor Ort. Mit 3 Leuten, Anreise mit Trailer, Tagestouren vom Hotel aus mit Stellungswechsel: 1. Hotel in Briancon 4 Übernachtungen, 2. Hotel in Limone Piemonte 2 Übernachtungen.

    Ich suche immer nach passenden Worten um zu beschreiben, wie gut das war, aber da stoße ich echt an meine Grenzen...

    Allerdings war ich mit meiner DR650 da, mit der GS wäre ich die Strecken teilweise vermutlich entweder nicht gefahren oder hätte sicher deutlich weniger Spaß dabei gehabt. So hielten sich die Collateralschäden in Grenzen und es war nicht so tragisch, wenn man mal zu übermütig wurde...

    Zitat Zitat von ChocoHolic Beitrag anzeigen
    ...aha, ihr wart des also
    Traumhafte Area !
    Aber nein, ich poste jetzt keine Fremdbilder in deinem Thread.
    Kann deine Begeisterung zu 100% verstehen, Seealpen sind klasse!!!
    Hai ChocoHolic,

    ich hätte da noch ein Foto von Dir beim inoffiziellen GS-Treffen...

    Möchte natürlich nicht das Niveau der tollen Bilder hier senken, sonst hätte ich es in diesen Fred mit rein reingesetzt .

    Kannst das Negativ aber gerne preisgünstig bei mir erwerben .

    Für Interessierte hier mal einen Link zu meinen Fotos:
    Ligurien 08.-15.09.2010


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.12.2010, 17:10
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 13:58
  3. Seealpentour kleiner Film
    Von vau zwo im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 19:53
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 22:25
  5. Franz. Seealpentour
    Von Der_GS_Ritschi im Forum Reise
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.05.2006, 20:36