Ergebnis 1 bis 7 von 7

Spanien spontan: 4081 km in 9 Tagen

Erstellt von Reincarnator, 06.11.2019, 14:06 Uhr · 6 Antworten · 1.129 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.11.2016
    Beiträge
    208

    Standard Spanien spontan: 4081 km in 9 Tagen

    #1
    Ende August bin ich zu einer Reise nach Spanien aufgebrochen, einfach weil ich spontan Lust darauf hatte und weil das Wetter passte. "Schatz, packst Du mir mein Zeug zusammen, ich fahre morgen früh für ein paar Tage nach Spanien"

    Ich habe die R1200GS gewählt. Das alte Mädchen erwies sich als genau richtig, auch wenn die F800GS etwas handlicher ist. Und zum Aufheben auch etwas leichter.

    Durch den Schwarzwald in den Kaiserstuhl, Jura, Doubs, Rhone-Alpes, Okzitanien an die Costa Brava.

    Von Roses durch die Vulkanlandschaft der Garrotxa in die Pyrenäen, die Sierra de Guara, durch die Bardenas Reales nach Pamplona und entlang der Nordseite des Pyrenäenhauptkammes wieder nach Osten, rund um Andorra nach Okzitanien, die Cevennen, die Bourgogne und wieder durch Elsaß und den Schwarzwald nach Hause.

    Ich habe zahlreiche Eindrücke gesammelt, interessante und wunderbare Menschen getroffen, herrliche Landschaften gesehen und zweimal die GS aus Blödheit umgeschmissen.

    Ich habe viel recherchiert, Geschichten und Geschichte der Landschaften studiert, so dass ich nach 9 Tagen und 4081 km so viel zu erzählen hatte, dass ich beschlossen habe, dem Drängen meiner Frau sowie zahlreicher Freunde und Bekannter nachzugeben und darüber mein erstes Buch zu schreiben.

    Wenn man den ersten Lesern des Werks Glauben schenken darf, ist es ganz gut geworden.
    Mehr darüber hier: http://www.moppedsammler.de/touren-u...ehnsuchtsorte/

    Für das Forum hier habe ich keinen langweiligen Text, aber eine Auswahl von Bildimpressionen:

    http://moppedsammler.de/data/documents/spanien.pdf

  2. Registriert seit
    14.07.2019
    Beiträge
    121

    Standard

    #2
    Spannende Reise und super Bilder … danke

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    29.943

    Standard

    #3
    coole Idee Glückwunsch

  4. Registriert seit
    18.11.2016
    Beiträge
    208

    Standard

    #4
    Ich habe jetzt mehrere Anfragen bekommen, ob ich die Tour aufgezeichnet hätte. Hätte ich gerne, aber ich nutze einen TomTom Rider V4 und seit dem rollover ist die Aufzeichnungsfunktion weg, mittlerweile scheint sie wieder zu funktionieren.

    Aber ich bin in der glücklichen Lage, weil ich gerne Routen plane und navigiere, vor allem natürlich weil ich in dem Buch genau beschrieben habe, wo ich gefahren bin und zahlreiche Fotos und Videoaufnahmen der Helmkamera besitze, das ganz genau nachzuvollziehen.

    Ich habe mir daher heute Nachmittag die Zeit genommen, jeden Fahrtag nachzurouten und die Tagestouren als itn Dateien für TomTom und gpx für garmin zu speichern.

    Auf Bildern sieht das so aus:

    http://moppedsammler.de/data/documen...te-Spanien.pdf

    Die ausführliche Reportage über meine Reise ist zweifellos auch ein guter Leitfaden, aber ich habe verständlicherweise davon abgesehen, diese wieder kostenlos und für jeden zugänglich als pdf zu veröffentlichen, wenn ich sie gleichzeitig als Buch herausgebe.

    Das wäre denen gegenüber, die mein erstes Buchprojekt mit 10 Euro pro Exemplar unterstützen, unfair. Die erste, kleine Auflage ist auch schon vergriffen.

    Aber die itn/gpx - Dateien stelle ich zur Verfügung. Dazu muss man mir aber eine email schreiben und die anfordern, die mail Adresse findet man auf der meiner website, wo ich auch das Buch anbiete. Buch "Sehnsuchtsorte" - Der Moppedsammler Die zweite Auflage ist im Druck.

  5. Registriert seit
    18.11.2016
    Beiträge
    208

    Standard

    #5
    Während ich auf die Lieferung der zweiten Auflage warte, habe ich mit der Aufarbeitung des Videomaterials begonnen.

    Tag 1 ist fertig:


  6. Registriert seit
    18.11.2016
    Beiträge
    208

    Standard

    #6
    Und hier ist der zweite Teil, soeben fertig gestellt. (Meine Frau hat bei 0:20 schallend gelacht)


  7. Registriert seit
    18.11.2016
    Beiträge
    208

    Standard

    #7
    Gestern habe ich den dritten Teil der Videoserie fertig gestellt.

    Wir fahren gemeinsam virtuell von Roses in die Vulkane der Garrotxa, besuchen das Casa verda Olot und Jordi Lopez Querol, um dann in das endlose Kurvenkarussel der östlichen Pyrenäen einzutauchen.

    Ist etwas länger geworden (14:30) aber es gab derart viele schöne Fahr- und andere Szenen (z.B. bei Jordi in Olot), die ich nicht rausschneiden wollte. Ich hoffe, es gefällt dennoch.

    Ich lege nochmal das Buch ans Herz, habe dazu im Text zu dem 3. Video auch was geschrieben. Ich habe nur noch wenige Exemplare und weise auch noch einmal darauf hin, dass ich bei den 10 Euro Spende, die ich für das Buch gerne hätte, nichts verdiene, sondern gerade die Druck- und Versandkosten decke.

    Im Übrigen wurde kolportiert, dass der letzte Satz in dem Video gleichzeitig der Wichtigste sei.

    Viel Spaß beim Mitfahren:



 

Ähnliche Themen

  1. 320.000 km in gut 7 Jahren
    Von peter-k im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 22:14
  2. 600 Km in den ersten 30 Stunden... das erste Einfahrfazit
    Von fanaticTRX im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 21:01
  3. 50.000 Km in 25 Monaten
    Von Roter Oktober im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.04.2011, 13:29
  4. Über 12.000 km in 6 Mon.
    Von GS-Neuling im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 22:22
  5. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56