Seite 8 von 13 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 123

Spinnst, da wird man umgebracht und ausgeraubt…

Erstellt von philofax, 05.07.2011, 22:20 Uhr · 122 Antworten · 26.308 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard Heimat, suesse Heimat...

    #71
    Schiffchen fahren ... schoeeeeen. 15h Schiffchen fahren ... irgendwann oede
    und wenn man bloederweise seine Therm-a-rest im Frachtraum auf dem Mopped
    hat, dann ist es auch ein recht anstrenger Trip. Mein Arsch und Ruecken taten
    mehr weh als nach einem 500 km Ritt von Muenchen nach Wien.

    Aber was soll man jammern, immerhin war es trocken, nicht zu kalt und ich
    wurde nicht seekrank. Morgens um 06:00h war es schon so hell, dass alle, die
    mit uns auf dem Oberdeck gepennt haben, bereits wach waren oder zumindest
    einigermassen wach wirkten. Die "Bar" oeffnete auch bald, so dass man
    sich mit Kaffee und Zigarillo der aufgehenden Sonne widmen konnte.
    Wer schon mal mit Corsica-Ferries nach Korsika oder Sardinien fuhr, der
    weiss, dass ein Cappucino, Espresso oder Kaffee auf dem Schiff irgendwie
    rund 1.20 - 1.50 kostet, selten mehr. Wir fahren aber mit den bankrotten
    Griechen und so kostet ein Becher "kaffee" 3.- EUR.



    Egal .. die wundervolle Reise war insgesamt guenstiger als erwartet, obwohl
    wir immer ein Zimmer nahmen und nicht zelten mussten (jeder hatte eine
    komplette Campingausruestung dabei..).



    Waehrend Wolfi wieder mal den Sonnenanbeter machte und sich am Pool
    raekelte, der tatsaechlich fuer 3h geoeffnet wurde, habe ich immer mal
    wieder im Schatten ein Nickerchen gemacht um die fehlende Erholung der
    Nacht auszugleichen.



    Und nun? Der Hafen von Ancona ist in Sicht .. ich habe eine absolute
    Ueberdosis an Kurven, Kehren und Urlaub und ich hab Aua. Wolfi will
    eventuell noch in Suedtirol eine Nacht verbringen und nach einer kurzen
    Besprechung kommen wir zu dem Schluss, dass wir noch bis Tramin auf
    der Autobahn zusammen fahren und dann baller ich nach Muenchen und
    Wolfi geht seinen Wein kaufen.





    Die Ueberfahrt von Igoumenitsa nach Ancona dauerte dann statt bis
    12:30h, bis 14:00h, so dass nach aufroedeln und dem Versuch, den Hafen
    schnell zu verlassen das Mautticket fuer die Autobahn erst um 14:51h
    gezogen werden konnte.





    Man mag einer ausgedehnten Autobahnetappe skeptisch gegenueberstehen
    aber von Ancona nach Muenchen sind es nunmal 750 km. Vor uns liegt die
    Po-Ebene .. bis wir ernstzunehmende Paesse und Landschaft erreichen ist
    es spaeter Nachmittag .. dann bald finster .. und ich habe mir der laedierten
    Schulter einfach immer noch ein Handicap.



    750 km .. nur Autobahn .. von Ancona ueber Brenner, dann Oesterreich und
    das Mautpickerl. Ich darf sagen, ich habe mehr an maut, als an Sprit verfahren
    auf dem Weg heim.

    Die Fahrt an sich war unspektakulaer, wenn man von dem Unwetter absieht, dass
    ueber Innsbruck herrschte und die Stadt sekundenlang taghell erleuchtete. Eigentlich
    das einzige Mal, dass ich meine Regenjacke auspackte. Durch Innsbruck geschwommen
    und dann war das Unwetter auch wieder Geschichte.

    Unterwegs noch eine Staerkung, damit man nicht einpennt vom ewigen Geradeaus fahren.



    Um 00:45h bin ich dann nach 4.185 km wieder Daheim.



    Fazit:
    Unbedingt wieder besuchen: Ungarn, Rumaenien und Bulgarien.
    Weniger wichtig: Griechenland, Italien, Oesterreich, Slowakei.
    Auf der ToDo Liste: Albanien, Kosovo und immer noch Odessa.

    Hier regnet es gerade … es stuermt, es giesst, es ist eine Wohltat.

  2. Registriert seit
    13.04.2008
    Beiträge
    11.493

    Standard

    #72
    Das ist doch ein Feiner Abschluß

  3. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #73
    Zitat Zitat von cat61 Beitrag anzeigen
    Das ist doch ein Feiner Abschluß
    Danke ...

    Und weil ich so viele Genesungswuensche bekam, wenn ihr brav das Thema
    mit vielen 5-Sterne Votings belegt, tut es auch bald nicht mehr weh.

    Der Onkel Doktor sagte vor ein paar Tagen dann: Beim Aufprall wurde
    das Schultergelenk gequetscht, die "Pfanne" von der "Kugel" wie ein Projektil
    getroffen und zum Glueck nicht "aufgerissen". Im Schultergelenk sind ein paar
    Blutgefaesse gerissen und haben in die Schulter eingeblutet.
    Der Weg des geringsten Widerstandes fuer das Blut ist aber nach vorne,
    weil hinten mehr Muskel und Knochen sei. Daher das Haematom auf der
    Brust. Ich haette Glueck gehabt, dass das Schluesselbein nicht gebrochen
    ist, dass kann bei sowas leicht passieren. Ich soll die Schulter viel bewegen
    (nur nicht so, das es weh tut), damit das Haematom "abgebaut" wird.

    Klar mach ich ... am besten mit Moppedfahren.



    Die 100.000 km sind nun auch geknackt und die Schulter zwickt nur noch
    manchmal .. also beim essen, trinken, lachen, rauchen, ...... und so ...

  4. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #74
    Einmal Sterne für Phil, damit es nicht mehr weh tut
    Vielen Dank für den tollen Bericht, schade das ihr nicht länger unterwegs wart, dann gäbs noch mehr zu lesen

  5. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    #75
    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen
    Danke ...

    Und weil ich so viele Genesungswuensche bekam, wenn ihr brav das Thema
    mit vielen 5-Sterne Votings belegt, tut es auch bald nicht mehr weh.

    Der Onkel Doktor sagte vor ein paar Tagen dann: Beim Aufprall wurde
    das Schultergelenk gequetscht, die "Pfanne" von der "Kugel" wie ein Projektil
    getroffen und zum Glueck nicht "aufgerissen". Im Schultergelenk sind ein paar
    Blutgefaesse gerissen und haben in die Schulter eingeblutet.
    Der Weg des geringsten Widerstandes fuer das Blut ist aber nach vorne,
    weil hinten mehr Muskel und Knochen sei. Daher das Haematom auf der
    Brust. Ich haette Glueck gehabt, dass das Schluesselbein nicht gebrochen
    ist, dass kann bei sowas leicht passieren. Ich soll die Schulter viel bewegen
    (nur nicht so, das es weh tut), damit das Haematom "abgebaut" wird.

    Klar mach ich ... am besten mit Moppedfahren.



    Die 100.000 km sind nun auch geknackt und die Schulter zwickt nur noch
    manchmal .. also beim essen, trinken, lachen, rauchen, ...... und so ...
    Super Phil, kanns nur nochmal sagen, haste wirklich ganz fein gemacht. Nicht nur die Schreiberei, sondern auch das Erleben.
    Mittlerweile schätze ich dich so ein wie du bist und das ist gut so.
    Ich bin mir sicher wir trinken nochmal nen Bier zusammen oder so in diesem Leben weil so weit sind wir nicht voneinander entfernt.........

  6. Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    905

    Standard

    #76
    Echt ein klasse Bericht, hat sehr viel Spass gemacht zu lesen und es war noch schöner die Bilder zu sehen!!!

  7. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #77


    ok scheiss drauf ... entweder das vbulletin hier hat keine vimeo oder video
    erweiterung installiert oder ich bin zu doof.

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #78
    Toller Bericht mit schönen Landschaften, schönen Motorrädern, schönen Männern - Klasse! Eigentlich fehlen nur die schönen Frauen.

    Danke aus Singapur!

  9. Registriert seit
    09.04.2007
    Beiträge
    1.683

    Standard Hi Phil

    #79
    Klasse Bericht, klasse Video hab es mir gerade in voller Länge reingezogen.

    Und nu, irgendwie schade das es schon vorbei ist!

    Ich freu mich jedenfalls schon auf´s nächste Jahr, wenn dann der Bericht von und über Odessa kommt!

    Gruß

  10. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard sehr schönes Video!

    #80
    kann mich nur anschliessen, schöner Film auch fein bearbeitet, auf dem Video sieht man auch sehr deutlich die Unberechenbarkeit der dortigen Strassen. Mit welcher Cam hast du das aufgenommen, Contour HD?


 
Seite 8 von 13 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Man wird älter
    Von Baumbart im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.03.2014, 07:58
  2. Es wird eng für GS...
    Von sanjaya5 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 16:04
  3. Autozug ausgeraubt
    Von Aurangzeb im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.12.2011, 12:13
  4. Ausgeraubt am Flughafen (Übergepäck)
    Von Boxer Wolle im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 10.10.2011, 16:18
  5. Es wird Herbst
    Von Alex Mayer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 11:14