Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 51

Trans Pyrenäa 2013 - André und Mimoto onTour

Erstellt von Mimoto, 16.10.2013, 09:31 Uhr · 50 Antworten · 10.477 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    445

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von ratux Beitrag anzeigen
    ... War ja ganz schön eng das Gatter vor Torla ;-).
    Schönen Gruss und ich freue mich schon auf den nächsten Abschnitt.
    Norbert

    ...sowas nennt sich Boxer-Sperre ....sehr passend finde ich das gerade hier.

    Danke!

    Dann mal weiter...

    -----------------


    Teil 16 - Torla

    Dem Abend folgt der Morgen und dass wiederum bedeutet heute Morgen hier in Torla, diesem kleinen wunderschönen Pyrenäen Ort am Fusse des Monte Perdido, Licht und Schatten. Während ich leuchte geht es André alles andere als gut, der Ärmste, ich fühlte mich nach dem gestrigen Abend nicht nur Sau wohl und das obwohl wir was das Flüssige und Feste angeht ziemlich genau das selbe inhaliert haben, inhaliert, jawohl ich hab sogar seine letzte Kippe geraucht, mache ich häufiger wenn ich so richtig knülle war so wie gestern als ich kaum noch die Treppen in den 2 Stock geschafft habe, nein ich war total aufgedreht, happy, 100% Glückshormone, keine Ahnung so recht warum, wohl weil es alles, aber wirklich auch alles passte auf dieser Reise die sich nun tatsächlich ihrem Ende nähert, ja tatsächlich, schon Morgen Abend werden wir den Atlantik bei Hondarribia erreichen, nein nicht 2 Tage reisen incl. diesem, heute hier legen wir notgedrungen einmal ne Auszeit ein, wollten wir ja eigentlich schon seit gut 3 Wochen wenn es mal regnet aber irgendwie sollen wir das auf dieser Reise nicht erleben, also heute müssen wir einen Tag in Torla bleiben, ruhen, nüchtern werden und im Falle von André gesund werden.

    Der Film aus Torla zeigt nun erstmal ungeschönt unseren Zustand, genauer Andrés Zustand, darüber hinaus wurde dann aber auch ein Rückblick der letzten Tage daraus, sehr kurze kleine Einspielungen wo jeder, der vielleicht bisher nicht dazu kam die Filme zu schauen, hier mal ein paar Minuten investiert, sollte er auf etwas stossen was ihn oder sie interessiert sieht rechts oben im Bild immer den jeweiligen Teil der Reise und kann so ganz gezielt ohne durch alle 15 vorherigen Teile zu swoppen die Filme anschauen die einen auch wirklich interessieren. Sollten Epileptiker unter Euch sein bitte ganz ernsthaft Vorsicht, es sind sehr flotte Wechsel zwischen den Szenen.


    Weiter gehts im Film Teil 16 - The Day After

    Gruss
    Michael /Mimoto

  2. Registriert seit
    24.09.2013
    Beiträge
    156

    Standard

    #42
    Tolle Berichte, hab mir die letzten Tage alle Videos auf Youtube angesehen. Große Klasse .
    Lg Daniel

  3. Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    445

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Zerocool Beitrag anzeigen
    Tolle Berichte, hab mir die letzten Tage alle Videos auf Youtube angesehen. Große Klasse .
    Lg Daniel
    Hi Daniel,
    wau das ist ne Leistung, da bekommt man irgendwann 4Eckige Augen - hat meiner Mutter immer behauptet.
    Danke, freut mich!

    Teil 17 ist nun in der Mache, mit Teil 18 endet diese Geschichte.

    Viele Grüße
    Michael /mimoto

  4. Registriert seit
    24.09.2013
    Beiträge
    156

    Standard

    #44
    Freu mich schon drauf thx

  5. Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #45
    HER DAMIT!
    Lechz...Sabber!
    Zu Fuerte müßte ich dir auch noch mal eine PN schicken ;-)

    Gruß Hermann

  6. Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    445

    Standard

    #46
    Teil 17 - HONDArribia - der Atlantik.


    Den sechsten Tag haben wir geruht und am siebten langen wir noch mal richtig zu, Schein & Heilig halte sich wiedermal nicht an die Regeln.


    André ist wieder fit und das Kartenstudium des gestrigen Tages und unser selbst gestecktes Zeitfenster machen es unbedingt notwendig heute am siebten Tag den Atlantik zu erreichen. Da wir die Hoch-Pyrenäen heute mit Torla hinter uns lassen gehen wir nicht davon aus das noch irgendwas uns groß aufhalten könnte, fototechnisch erwarte ich heute keine größeren Highlights, so dass auch die Fotopausen eher selten sein werden, dennoch ein bisschen Schotter und Offroad steht noch auf dem Plan, aber auch mehr als die Hälfte der Strecke wird richtige Straße sein, irgendwie nach langer Zeit auch wieder ein schöner Gedanke für länger mal wieder festen Untergrund unter den Rädern zu haben.


    Nach ein paar Kilometer, jetzt steht eigentlich offroad an, ein erstes Hindernis, ne Schranke...........




    Weiter im Reisebericht incl. Film Teil 17. >>TransPyrenäa Teil 17.<<

















    Grüße
    Michael /mimoto

  7. Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #47
    Yipieeh!
    Gruß Hermann

  8. Registriert seit
    24.09.2013
    Beiträge
    156

    Standard

    #48
    Gerade gelesen und angeguckt

  9. Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    445

    Standard

    #49
    Da war doch noch was.... :?


    Dann mal noch schnell zum letzten Teil der Reise,


    Trans Pyrenäa Teil 18.


    Wegen der Vielzahl der Fotos verlinke ich direkt dort hin.


    Hier gehts weiter: >>KLICKEN<<


    Danke für Eure Anmerkungen.

    Viele Grüße
    Michael /mimoto

  10. Registriert seit
    24.09.2013
    Beiträge
    156

    Standard

    #50
    Yeah, wieder neuer Stoff ....


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.07.2013, 15:46
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 23:41
  3. Dem André
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 22:46
  4. Diavortrag RCI-ontour
    Von Chri im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 18:04