Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

viel Frankreich - etwas Ligurien - Juli 2013

Erstellt von qtreiber, 06.08.2013, 14:24 Uhr · 18 Antworten · 2.992 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard viel Frankreich - etwas Ligurien - Juli 2013

    #1
    Moin,

    da ich derzeit wenig Lust und Zeit habe einen Reisebericht zu schreiben, stelle ich einfach ein paar Fotos ein.

    Zumindest kurz den Tourverlauf:

    Tag 1:
    Fahrt von Alessandria nach Rocchetta Nervina zum Hotel Lago Bin [ Hotel Restaurant LagoBin - das hotel ]















    Tag 2:
    Tenda, LGKS (Süd).



























    Tag 3:
    Fahrt zum Hotel Bellevue in Beauvezer [ Hotel Le Bellevue - Beauvezer - France ] - Braus, Turini, Georges du Cians, Valberg, Champs.





































    ff

    - - - Aktualisiert - - -

    Tag 4:
    Rundtour Beauverzer 301 KM - Champs - Gorges du Daluis (Bungee) - Felines - Trebuchet - D1 - D8 - D2 - Bleine - Pipinier - Lac de Castillon (meine geplante Strecke war gesperrt)






















    Edit reicht noch drei Bilder vom Champs nach, der heute auf dieser Tour zum 2x befahren wurde. Insgesamt war ich schon x-mal da oben. Für mich einer der schönsten Pässe. Leckere Murmeltiere gibt es dort.













    Nun den einzigen halben Regentag und die Überbrückungstour von Beauvezer nach Valloire.

    Tag 5:
    Beauvezer - Allos - Vars - Isoard - Galibier - Valloire
    199 KM


    Bis um 11 Uhr warteten wir im Hotel Bellevue in Beauvezer bis der Himmel seine Pforten schloss. Über den nassen Allos ging es über den Vars ... und schon hatten wir den Regen wieder eingeholt. Längere Pause.

    Ab 15 Uhr kam die Sonne raus. Weiter über den Isoard und den Galibier nach Valloire.

































    ... immer die gleiche Perspektive.





    ff

    - - - Aktualisiert - - -

    Tag 6:
    Sommeiller 216 KM - Galibier - Lautaret - l'Echelle

    Da die geplante Rückroute über die D301 bzw. über den Col Buffere gesperrt war, an diesem Tag war dort die gesamte Ecke gesperrt und ich nicht den Tunneltransport über den Frejus (= 28 Euro) nutzen wollte, fuhr ich die gleiche Strecke zurück. Echelle und Galibier gehen immer. Sehr schön! Ebenfalls schön zu beobachten waren einige Sonnenanbeterinnen am kleinen Bachlauf vor dem l'Echelle. Es war sehr heiß. Prall, einfach prall. :P


























    hier drehte ich um (Sommeiler). An dem Platz "Stella Alpina" war ich vorbei, aber die letzten Meter wollte ich der Danone ersparen.


    Rückweg - gleiche Strecke:




















    Morgens auf der Hinfahrt über den Galibier:



    Du könne kaufe. 15-18 Euro pro Bilddatei. :?



    Wie an anderer Stelle erwähnt, ist der Sommeiller, gerade in Verbindung mit dem l'Echelle und den Sonnenabeterinnen eine Sünde wert.

    ff

    - - - Aktualisiert - - -

    Tag 7:

    Holgi fuhr von Beauvezer nach Lörrach zum Autozug. Endlich Zeit für eine richtige Rundtour.

    Telegraphe - Montvernier (Kehren im Berg) - Chaussy - Madeleine - D1090 nach Bourg-Saint-Maurice - Iseran - kurzer Abstecher zum Mont Cenis (See - und wieder zurück) - unten wieder auf der Hauptstraße am Telegraphe vorbei um danach über die kleinsten Kehren der Tour den Col du Mollard (sehr schön!) zu bezwingen - Croix de Fer (immer wieder) - Glandon - zurück zur Hauptstraße, über den Telegraphe zurückgehüpft zum Hotel Christiania.
    391 KM.

    http://www.christiania-hotel.com/



    Montvernier - Kehren




























    Der Iseran hat mir auch gut gefallen, kannte ich zwar, aber diesmal ergab sich ein völlig anderes 'Bild'.

    Madeleine


    andere Fotobande, du wolle kaufe?







    hier streikte der Akku meiner Diggi endgültig.


    Jetzt fehlen noch wenige Bilder von der Rücktour nach Lörrach am folgenden Tag.

    ff

    - - - Aktualisiert - - -

    Letzter Tag:

    Fahrt von Valloire nach Lörrach, Weil am Rhein, im selbigen gebadet, nach Wehr im Schwarzwald um einen Wurstsalat im dortigen Biergarten zu essen - und dann ab in den Autozug bis Hildesheim. Wie so häufig hatte ich etwas Glück und konnte mir ein komplettes Abteil mit einem Italiener teilen.

    Valloire - Telegraphe - Annecy im Westen umfahren - D991 nördlich vom Genfer See - D25 - Lac de Bellefontaine und Lac de Mortes vorbei (D46) - Lac de Saint Point am Nordufer entlang - Pontarlier (Brücke gesperrt, zurück zur Hauptstraße N57) - D48 - Col du Tounet - D41 - D437 - Saint-Hyppolite (Pause) - kurz an der Doub entlang - Reclere (Grotten) - weiter Richtung Lörrach/Weil am Rhein. Der heißeste Tag! Insgesamt 530 Km.












































    Pause, Gedenkminuten.


    Der Altrhein bei Weil am Rhein:







    Tja, da steht sie nun die treue Seele. Entkleidet aber noch dreckig und mit über 91.000 KM auf dem Tacho, davon gerade runde 2.000 Km in Frankreich/Italien abgespult. Sehr viele mir bekannte Strecken gefahren, auch mal 'andersrum' und zu anderen Tageszeiten. Hat was. Schee war's. Weiter gehts!





    So runde 700 weitere Fotos hätte ich noch zu bieten, also bei Bedarf einfach melden. 8)

  2. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #2
    Faszinierend schöne Gegend!

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #3
    wirklich tolle Bilder Bernd, mich erschlägt nur die Menge ein bischen, bei einigen hätte ich mir ne Bildunterschrift gewünscht, ansonsten wirklich klasse Tour, da bekomme ich sofort Reisefieber

  4. Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    515

    Standard

    #4
    Supertolle Bilder - vielen Dank.

    Wenn ihr nun auch noch auf Enduros unterwegs wärt
    und damit Ligurien bzw. Piemont auf noch kleineren Pfaden erkunden würdet,
    hätte ich gute Lust, ich mich eurer nächsten Tour anzuschließen.
    Wahnsinnig interessante Gegend und ein klasse Bilderfänger - ein Traum.

    Gruß aus Hip - Ray


    ...wenn ihr auch mal solche Wege in Betracht ziehen würdet, hätte ich euch gerne dabei...

  5. Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    51

    Standard

    #5
    Hi qtreiber
    Tolle bildermacht lust auf urlaub..
    Danke fürs einstellen
    Grüsse aus BA

  6. Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    199

    Standard

    #6
    wirklich klasse!

  7. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    975

    Standard

    #7
    Moin,

    ich kann mir den Krampf einfach nicht mehr ansehen.
    Bernd, hol Dir endlich ne GS!
    Den schicken Roadster ständig im Schotter zu sehen
    bricht mir das Herz.

  8. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    #8
    moin Bernd,
    danke für die bilder, die mich stark an 2011 erinnern.
    war einer meiner schönsten mopped-urlaube.
    was ne gegend zum zum fahren...

    wo sind denn nu die bilder von den prallen ?????

  9. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von cab Beitrag anzeigen
    wo sind denn nu die bilder von den prallen ?????
    in meinem Kopf.

  10. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #10
    Ich habe genau gesehen, wie Bernd sich alles eingprägt hat.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ausfahrt Akademischer MC Starnberg am 13. Juli 2013
    Von FENNEC im Forum Treffen - Region Süd
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.07.2013, 08:39
  2. Sommer 2013 - Frankreich mit Grandes Alpes
    Von GS-Gaydoul im Forum Reise
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 13:33
  3. Schon gelesen? (Thema Frankreich 2013)
    Von GS-Ghost im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.12.2012, 07:47
  4. Italien/ Spanien/ Frankreich 2013
    Von Jörg Nicolaus im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 11:39
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 17:03