Seite 11 von 21 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 205

Vier Verrückte im Piemont

Erstellt von dergraf, 30.10.2010, 18:50 Uhr · 204 Antworten · 23.968 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard mal an Stefan auf Ähre und Gewissen die frage aus dem

    Faust des Herrn Geheimratgrätchen, du weisst schon )

    wieviel wirbel muss man denn nun wirklich in der wirbelsäule haben, um das alles fahren zu können? (dem anschein des geneigten lesers/zuschauers nach und auch der gefährlichkeit des bisher gezeigten: die halbe anzahl der üblicherweise und der genesis geschuldeteten menge scheint ja wohl zu genügen,
    oder?
    oder doch net???

  2. Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    23

    Standard !!!

    Schöne Bilder!
    Ich bin mal wieder echt beeindruckt und gönne es euch, dass ihr morgen dass Regenzeug zu Hause lassen könnt!!!

    War es eigentlich auf dem einen Bild wirklich so steil links runter???? Da muss man wirklich brav auf seinen Instructor im Ohr hören: "Nach vorne gucken und locker bleiben!!!!" um da locker drüber zu fahren, oder??? Ich habe beim betrachten schon feuchte Hände bekommen!!!

    VG Gesche

  3. Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    445

    Standard

    als wir da vor ein paar Jahren hoch waren stand das Schild ja auch da,



    ...auch wenn der Schildbereich mit dem Verbot für Bikes geschwärzt war
    (sicherlich durch einen Biker) sind wir auch dennoch hoch zum Finester.

    Oben standen dann ein paar Leute mit ihren Jeeps die da ja fahren dürfen.
    Einer von denen sagte uns das es 1.500,--€ kosten würde wenn die
    Carabiniere einen dort oben abfangen würden. Hat da von Euch
    Erfahrungen dazu oder war es nur eine Märchenstunde oder ist da was
    dran?!

    (..hihi, Harald im Nassen..)

  4. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Cool Klasse...

    Heh Ihr wilden Schotterer,

    hoffentlich habt Ihr heute nun einmal besseres Wetter gehabt .

    Tolle Bilder, die uns da wieder übermittelt wurden - bitte weiter so .

  5. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.185

    Standard

    Zitat Zitat von Mimoto Beitrag anzeigen
    Die österreichische Luftwaffe kauft sich von den Froggis alte Mirage-Kampfflugzeuge.
    Als die Flieger ausgeliefert sind, fragen sich die Ösis, wo sie die Maschinen eigentlich unterstellen sollen. Daraufhin kommen verschiedene Vorschläge:
    Alle Flugzeuge in ein große Halle. Der Vorschlag wird abgelehnt.
    Alle Flieger in einen oberirdischen Bunker. Der Vorschlag wird ebenfalls abgelehnt.
    Anklang findet schließlich der Vorschlag, große Löcher in den Boden zu graben und die Flugzeuge da hinein zu stellen.
    Als dies' Werk vollbracht ist, alle Kampfmaschinen in die Löcher verbracht sind, fragen sich die Ösis, wie sie diese Löcher kennzeichnen sollen, damit auch jeder weiß, wofür sie dienen. Schließlich werden vor den Löchern große Schilder mit folgender Aufschrift aufgestellt: "Mirage-Löcher".

    Damit man drüber lachen kann: Das "ge" in "Mirage" wird in Österreich wie ein "sch" ausgesprochen."

    ..
    ähem, pardon für die kleine Korrektur....

    Mirage ist FRANZÖSISCH! das "ge" wird in FRANKREICH! wie ein "sch" gesprochen, oder auch von denjenigen, die der französischen Sprache einigermassen mächtig sind, von mir aus auch in Österreich

    Wir haben das Zeug nicht, wahrscheinlich haben die Franzosen zu wenig geschmiert, als die Eurofighter angeschafft wurden

    hab den Witz aber schon vor langer Zeit mit Bayern Bezug in Bayern (!)erzählt, kam damals schon gut

  6. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    Zitat Zitat von Mimoto Beitrag anzeigen
    als wir da vor ein paar Jahren hoch waren stand das Schild ja auch da,


    ...auch wenn der Schildbereich mit dem Verbot für Bikes geschwärzt war
    (sicherlich durch einen Biker) sind wir auch dennoch hoch zum Finester.

    Oben standen dann ein paar Leute mit ihren Jeeps die da ja fahren dürfen.
    Einer von denen sagte uns das es 1.500,--€ kosten würde wenn die
    Carabiniere einen dort oben abfangen würden. Hat da von Euch
    Erfahrungen dazu oder war es nur eine Märchenstunde oder ist da was
    dran?!
    Hallo Mike,

    ganz klares Märchen!, da ist nichts dran!

    Im vergangenen September waren wir dort oben, auch vom Colle delle Finestre hochgefahren. Oben, am Anfang der Höhenstraße, standen die Ranger der Polizia Forestale und haben die Auffahrt beobachtet. Wir waren "normal" im "Wanderschritt" unterwegs, hatten zwischendurch angehalten um zu fotografieren (s.u.) und dann unsere Motos zu den Beamten gestellt um von dort das Fort zu Fuß zu erkunden. Alles überhaupt kein Thema, später sind wir dann die Asietta weitergefahren, alles unter den wohlwollenden Augen der Aufseher.

    Währenddesssen, als wir dort oben standen, kam in eine ein Staubwolke gehüllt, die Toyoto Off-Road-Challenge mit 6 Fahrzeugen, mit querstehenden Reifen durch die letzten, von oben gut einsehbaren Kehren. Den Rangern schwoll sichtbar der Kamm. Der Schaden an der Trasse war gut nachzuvollziehen. Die Horde wurde angehalten, zusammengefaltet und wieder nach Hause geschickt!

    Gegen sanften Tourismus hat dort niemand etwas. Im Gegenteil, das Fahrverbot der früheren Jahren wurde ja auf Initiative der Gastronomen wieder (teilweise) aufgehoben.

    Also los! Ich bin auf Deine nächsten Bilder und Videos gespannt.


    piemont-2010-018.jpg piemont-2010-019.jpg

  7. Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    920

    Lächeln

    Wir sind nichts (!) illegeales gefahren, haben uns die Schilder angeschaut - und fuhren dann je nach Schild weiter oder kehrten eben um. Das respektiert man eben - und gut is'.

    Langsames Vorbeifahren an Straßenarbeitern, Wanderern, Radlern (!!) und Schäfern, sowie ein wenig netter Kontakt unterwegs helfen auch immens.
    _________________________

    Da mich die Helmkamera verlassen hat war ich heute für Bildchen aus dem Stillstand zuständig.

    Das Wetter hat sich her komplett gedreht, wir genossen Sonne & Wolken, kein Tropfen fiel vom Himmel - und der Sonnenbrand macht viel Freude ...

    Das Panorama ist beeindruckend, sowie die gesamte gemeinsame Tour, zu der Mathias sicher noch was schreibt.

    Panorama.

  8. Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    920

    Standard

    Vier Verrückte ...


    ... auf dem Weg zum Jafferau ...

  9. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    Zitat Zitat von femto Beitrag anzeigen
    Das Panorama ist beeindruckend, sowie die gesamte gemeinsame Tour, zu der Mathias sicher noch was schreibt.
    Das Internet zickt heute etwas, noch laden die Bilder. (2300 musste ich erst sichten...)

  10. Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    920

    Standard

    ... und noch vier ... ... diesmal oben auf einer der Bunkeranlagen.
    Alles gleichsam sehr beeindruckend und beklemmend. Diese hier, auf der wir stehen, ist BJ 1913. Beim Begehen der dunklen, feuchten Räumlichkeiten kann man sich lebhaft ausmalen, daß das Ausharren in derlei Stellungen sehr unangenehm gewesen sein mag.

    4.


    Während wir im Schweiße unserer Angesichter ganz glücklich waren, da hingekommen zu sein, radelte ein vollkommen entspannt wirkender Kerl mit seinem Mountainbike zu uns hoch. Ralf hielt ein Schwätzchen und assistierte beim Gipfel-Erinnerungsphoto - und wir erfuhren, daß die Kerle solcherlei Kraftakte, unten aus dem Dorf kommend, recht regelmäßig durchziehen. SEHR respektabel.


 
Seite 11 von 21 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tachoreparatur in vier Tagen...
    Von ebue im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 08:47
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 14:25
  3. Biete Sonstiges vier Mopped Taschenbücher
    Von MiniMax im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.10.2010, 19:31
  4. kreative Hilfe für verrückte Idee gesucht !!!
    Von zico im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 13:25
  5. Verrückte in Taiwan!?
    Von einstein im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 10:24