Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Von Balingen nach Kabul, eine Kletterwand für Afghanistans Jugend

Erstellt von Chefe, 17.11.2010, 19:31 Uhr · 14 Antworten · 2.999 Aufrufe

  1. Chefe Gast

    Daumen hoch Von Balingen nach Kabul, eine Kletterwand für Afghanistans Jugend

    #1
    Wenn man die Möglichkeit hat, mit seinen Fähigkeiten anderen ihre Träume zu erfüllen, sollte man nicht zögern, es zu tun...
    So wurde aus der spontanen Idee, beim Bau einer Kletterwand im Skatepark des Projektes Skateistan mitzuhelfen, eine zehntägige Reise in eine als sehr riskant gehandelte Region.
    Der Erfolg der Aktion macht alle Widrigkeiten mehr als wett und wir würden es jederzeit wieder tun.

    Um nicht zu lange herumzureden, empfehle ich Euch diesen ansehen.

    Im Album Kabul könnt Ihr ein paar Bilder der Halle, in der die Bastler für die Skater eine Kletterwand bauen, betrachten


  2. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #2
    gefällt mir, saubere Sache

  3. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #3
    Ich find es klasse das du dieses Projekt unterstützt hatst, so ganz ungefährlich ist es dort ja nicht.
    Nochmals, Hut ab.

  4. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard ohne viele Worte

    #4
    Hallo Martin,

    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen

    ..... mit seinen Fähigkeiten....



    Bewunderung, Respekt, Gratulation!!!!




  5. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #5
    Schöne Fotos und klasse Sache. Mehr dann sicherlich in 2 Wochen persönlich
    Vielleicht kannst du zu dem Thema "Spenden" noch was genaueres sagen. Jetzt kommt ja wieder die Zeit der Aufrufe. Ich spende dann gern an Organisationen, wo ich weiß, wie und wo das Geld genau hingeht.

    Ich find das total toll, dass dort auch die Mädchen aktiv werden dürfen, egal ob beim Bau oder später im Sport.

    Ich finde auch das Bild total klasse, wo das aphganische Mädchen oben in der Kletterwand lachend die aphganische Flagge zeigt, OHNE Kopftuch!!

    Völlig befremdend dagegen finde ich das Bild mit den 3 Frauen in den Burkas. Da dreht sich mir regelrecht der Magen um!!

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #6
    das ist ja geil Martin, fetten Respekt! und sicher auch für dich ein Erlebnis, von dem du irgendwann deinen Enkeln erzählen kannst.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von GS-Angie Beitrag anzeigen
    Völlig befremdend dagegen finde ich das Bild mit den 3 Frauen in den Burkas. Da dreht sich mir regelrecht der Magen um!!
    ich sehe nur 3 Frauen mit normalen Kopftüchern Angie. Burka ist das hier:


  8. Chefe Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von GS-Angie Beitrag anzeigen
    ...

    Völlig befremdend dagegen finde ich das Bild mit den 3 Frauen in den Burkas. Da dreht sich mir regelrecht der Magen um!!
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ich sehe nur 3 Frauen mit normalen Kopftüchern Angie. Burka ist das hier:

    Die Angie meint das hier...



    Die Burka ist noch immer allgegenwärtig und geschätzt die Hälfte aller in Kabul auf der Straße sichtbaren Frauen trägt sie.

    Zitat Zitat von Angie
    Ich finde auch das Bild total klasse, wo das aphganische Mädchen oben in der Kletterwand lachend die aphganische Flagge zeigt, OHNE Kopftuch!!
    Das Kopftuch ist beim Klettern heruntergerutscht, beim Start war es ordnungsgemäß angelegt...
    Benafsha (oder Benafscha) hatte die von allen neidlos anerkannte Ehre, die Kletterwand einzuweihen und wurde durch lautstarkes Anfeuern (einschließlich der anwesenden einheimischen Handwerker tobte der Saal...) hinaufgeschrien

    Man konnte sehr genau sehen, dass innerhalb des Projektes eine Art vorsichtiger Gleichberechtigung beginnt - ausserhalb Skateistans ist das noch völlig undenkbar.

  9. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    .....
    Das Kopftuch ist beim Klettern heruntergerutscht, beim Start war es ordnungsgemäß angelegt...
    Benafsha (oder Benafscha) hatte die von allen neidlos anerkannte Ehre, die Kletterwand einzuweihen und wurde durch lautstarkes Anfeuern (einschließlich der anwesenden einheimischen Handwerker tobte der Saal...) hinaufgeschrien

    Man konnte sehr genau sehen, dass innerhalb des Projektes eine Art vorsichtiger Gleichberechtigung beginnt - ausserhalb Skateistans ist das noch völlig undenkbar.
    Genau Chefilein, ich meinte schon das Bild in der Galerie.

    Und, dass das Kopftuch beim "Erklimmen der Wand" runtergeruscht ist, könnte man als schönes Symbol oder sogar als Zeichen sehen.
    Ich wünsche Benafsha sehr, dass sie ihr Leben genauso meistern kann!! Meine Anfeuerungsrufe dazu hat sie!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ihr Lachen am Ziel ist es allemal wert

  10. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #10
    Hallo Chefe!

    Respekt, tolle Aktion!
    Neulich kam auf Arte ein Bericht über Titus, den Skateboardfahrer, wie er in Kabul eine Skatboardbahn aufgebaut hat und die Schülerinnen und Schüler begeistert dort lernen Skateboard zu fahren.
    Das ist wohl das gleiche Projekt?

    Grüße!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kupplungsrutschen eine Woche nach Kauf
    Von Alex77 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 06.07.2012, 17:49
  2. Rechnung nach einem 3/4 Jahr für eine Gewährleistung
    Von Konrollis im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 01:32
  3. Unsere Jugend und das Motorrad.....
    Von sk1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 10.01.2009, 12:37
  4. 2 BMW-s eine Q und ein FGS nach Zentralasien
    Von Tafunomad im Forum Reise
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 12:05
  5. Nach 1150GS,1150RT entlich eine 1200GS
    Von klrmono im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.03.2007, 16:45