Ergebnis 1 bis 5 von 5

Berlin: Ausfahrt am 3.04.2005

Erstellt von Ron, 25.03.2005, 21:44 Uhr · 4 Antworten · 1.106 Aufrufe

  1. Ron
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    3.164

    Standard Berlin: Ausfahrt am 3.04.2005

    #1
    Was gibt es besseres für Biker als regelmäßige Touren?
    Richtig: Nix! :twisted:

    Deshalb möchte ich auch hier -mehr oder weniger regelmäßig-
    zu Ausfahrten in das Berliner Umland aufrufen.

    Die Ausfahrten finden gemeinsam mit Fahrern eines anderen
    Forums statt. In der Motorradgemeinde-Europa bin ich
    neben dem GS-Forum aktiv und sonntags eben sehr häufig als
    Tourenguide.

    In dieser Saison möchte ich eine unregelmäßige Reihe starten,
    die jeweils den Titel

    Auf den Spuren von ...

    trägt. Auf den Touren geht es um historische Personen oder
    Ereignisse, deren Spuren im Berliner Umland aufgenommen
    werden sollen.

    Die erste Tour steht unter dem Motto:

    Auf den Spuren der Lusizi

    Die Lusizi waren ein slawischer Stamm und nicht nur die Vor-
    fahren der Wenden und Sorben sondern auch die Namensgeber
    der Region Lausitz. Deshalb führt die Tour in diese Gegend,
    nämlich in den Spreewald nach Raddusch und eine Besichtigung
    der dortigen Slawenburg ist vorgesehen. Wer in die Slawenburg
    hinein möchte, muß etwa mit 5,50 Euro für Eintritt und Führung
    rechnen.

    Näheres findet Ihr hier: Slawenburg-Raddusch

    Die Tour muß ich zwar noch im Detail ausarbeiten aber nach einer
    ersten groben Schätzung werden es wohl so ca. 350 km werden.

    Treffen ist sonntags immer um 9.30 Uhr an der Spinner-Brücke
    in Berlin (AVUS=A115, Ausfahrt Spanische Allee). Abfahrt dann
    um 10.00 Uhr. Rückkehr ist je nach Länge der Tour zwischen
    17.00 und 19.00 Uhr. Die Maschine sollte vollgetankt sein. Pausen
    werden ausreichend gemacht, darunter eine längere Mittagpause
    i. d. R. in einem Restaurant, das irgendwo auf dem Weg liegt.

    Zu erkennen sind wir an der "rasenden Ente", die manche auf
    dem Ärmel oder Rücken der Jacke haben, sowie an dem GS-
    Forums-Cappie. Guckst Du hier:



    Da hier die Berlin-Brandenburger Fraktion ja gut angewachsen
    ist, hoffe ich auf eine rege Beteiligung! :P
    Also 'ran an die Tasten!

    Gruß Ron

  2. Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    201

    Standard

    #2
    Gude Ron,

    vielleicht, wahrscheinlich, werde ich mich auf der Spinnerbrücke sehen lassen. Werden die G(erten)S(chlanken) GS auch mitgenommen oder nur die G(roß) undS(chweren)? :twisted:
    Mit wievielen Moppeds seid ihr denn da unterwegs?
    Ach ja, das Wetter, ouw wouw wouw, nächste Woche ist wieder Frost angesagt, der Frühling mach 'ne Pause. Am Sonntag solls Nachtfrost bis minus 5 und tagsüber nur plus eins werden. Naja, mal sehen wie's wird.

    Gruss,
    Huey

  3. Ron
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    3.164

    Standard

    #3
    Mitgenommen wird jeder. Die Anzahl der Mitfahrer schwankt
    naturgemäß. In der letzten Saison waren wir mal zu dritt und
    einmal sogar 15 (!) Maschinen. Für den 3.4. sind es bis jetzt
    etwa 6 Maschinen. Wenn wir zuviele werden, wird die Gruppe
    aber geteilt.

    Einen Wetterbericht für nächste Woche habe ich noch nicht.
    Donnerstag und Freitag soll es wieder schön werden mit Tem-
    peraturen um die +10 Grad. Ich hoffe, daß sich das bis Sonntag
    hält.

    Gruß Ron

  4. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #4
    Hi Ron,

    wie ich dir schon gesagt habe, treibe ich mich an dem Wochenende in Bayern rum, daher ist mit mir nicht zu rechnen.

    Aber viel Spaß wünsche ich !!

  5. Ron
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    3.164

    Standard

    #5
    War ein klasse Saisonauftakt! 10 Maschinen mit 12 Teilnehmern,
    326 km und jede Menge Sonnenschein!

    Morgens an der Brücke trafen sich: Iris+Timo, Tina+Boris,
    Ariane+Tobias, Martina, Lutz, Esteban, Uwe (GS-Forum), Michael
    und meiner Einer.



    Es ging los über die A115 bis Babelsberg, von dort Richtung We-
    sten über Güterfelde, Großbeeren und Blankenfelde, wo wir auf
    die B96 nach Süden abbogen und diese wieder bei Groß Machnow
    Richtung Mittenwalde verließen. Nach einem kurzen Stück auf der
    B246 bogen wir wieder bei Gallun Richtung Süden ab und erreich-
    ten hinter Motzen und Töpchin schließlich Teupitz, wo wir direkt
    am Teupitzer See eine kurze Pause einlegten.





    Es ging weiter in süd-östliche Richtung über Halbe, Leibsch,
    Schlepzig und Lübben und fuhren die B115 vorbei an Lübbenau
    bis Raddusch, unserem heutige Tagesziel. Die Slawenburg befin-
    det sich westlich von der A13 in einem ehemaligen Braunkohle-
    abraumgebiet, das über eine eigens gebaute Straße erreicht
    werden konnte.





    Wir enterten die Burg und stiegen erst einmal auf den Burgwall.
    Dort waren Tafeln mit Erklärungen der Landschaft in der jeweili-
    gen Blickrichtung aufgestellt. Im Burghof hatte das Restaurant
    Tische aufgestellt und so ging es an die Mittagpause. Natürlich
    bestellten wir örtliche "Spezialitäten". Einige nahmen z. B. einen
    echten "Slawenteller" (Currywurst mit Pommes)! :?

    Nach dem Essen, das uns ziemlich müde werden ließ, gingen wir
    noch einmal durch die Ausstellung, die im Innern des Burgwalls
    eingerichtet war. Neben vielen Ausstellungsstücken, die zum Teil
    bis in die Steinzeit zurückreichten, waren viele Animationen auf
    kleinen LC-Displays zu sehen, wie auch Videos und Nachbauten.

    Derart kulturell gestärkt machten wir uns auf den Heimweg, der
    uns über Koßwig, Calau, Luckau, Dahme und Buckow führte.
    Weiter ging es zunächst wieder in östliche Richtung, weil sich
    wieder einmal zeigte, daß in den Landkarten mitunter auch in
    "gelb" gezeichnete Straßen nichts anderes als Sandwege waren.
    In Merzdorf legten wir eine weitere kurze Pause ein.



    Weiter über Petkus und Stülpe kamen wir nach Luckenwalde, wo
    wir einen Tankstopp einlegten, bevor wir über Berkenbrück nach
    Dobbrikow kamen und am dortigen Bikertreff "Die Scheune" un-
    sere Kaffeepause machten. Der Laden war diesmal so voll (kein
    Wunder bei dem Wetter), daß wir die Maschinen auf der Straße
    stehen lassen mussten.







    Auf bekannten Pfaden ging es dann zurück zur Brücke. Allerdings
    nahmen wir noch den Umweg über Schönhagen in Kauf, um die
    kleine Asphaltpiste von Blankensee nach Stücken zu fahren. Das
    grobe Kopfsteinpflaster in Stücken wurde mit Bravour genommen
    und so hielt uns auch nichts vom Plattenweg in Fresdorf ab, über
    den wir Tremsdorf erreichten. Hinter Saarmund und Philippsthal
    (mit Besichtigung eines neuen örtlichen Moppeds) gelangten wir
    dann über die A115 wieder zur Spinnerbrücke.

    Inzwischen war es schon fast 20.00 Uhr und wir stellten fest, daß
    wir uns mit ca. 2 Stunden wohl ein wenig zu lang in der Burg auf-
    gehalten hatten. Ariane, Tobias, Esteban und Lutz machten sich
    direkt auf den Nachhauseweg, während sich der Rest noch an der
    Brücke traf und der Abend dann doch noch etwas später wurde.

    Wie schon gesagt: war ein klasse Saisonauftakt! :P
    Hat mir riesigen Spaß gemacht und ich hoffe, daß Ihr alle gut
    nach Hause gekommen seid.

    Und noch mal ein riesen Dankeschön an Martina. Der Ritt auf der
    TDM hat Spaß gemacht - auch wenn ich BMW jetzt nicht abtrünnig
    werde :twisted: - und: Du hast damit wirklich meinen Sonntag
    gerettet! :P

    Bis zum nächsten Mal!

    Gruß Ron


 

Ähnliche Themen

  1. Berlin: Ausfahrt am 13.11.2005
    Von Ron im Forum Treffen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.11.2005, 15:05
  2. Berlin: Ausfahrt am 2.10.2005
    Von Ron im Forum Treffen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 14:08
  3. Berlin: Ausfahrt am 05.06.2005
    Von Ron im Forum Treffen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.06.2005, 16:19
  4. Berlin: Ausfahrt am 01.05.2005
    Von Ron im Forum Treffen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.05.2005, 12:56
  5. Berlin: Ausfahrt am 24.04.2005
    Von Ron im Forum Treffen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.04.2005, 19:44