Seite 8 von 31 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 309

Keiner aus M/V?

Erstellt von laslo, 10.02.2012, 12:00 Uhr · 308 Antworten · 24.926 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    127

    Standard

    #71
    Hallo Michael
    Wir werdens schon noch hin bekommen.
    Lesen einfach noch zu wenige im Forum.
    Jörn wünsch Euch einen schönen Urlaub in der Schweiz.
    Es ist auch nicht einfach die wenigen Leutchen
    auf einen Termin zu bündeln.

  2. Registriert seit
    16.06.2007
    Beiträge
    572

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von Starbiker Beitrag anzeigen
    Hallo Jörn
    Wallis, du bist zu beneiden! Die Pässe in der Schweiz sind erste Sahne, habe ich in bester Erinnerung. Viel Spaß und gutes Wetter! Sonst ist das auch dort nix Wert!
    He Udo,

    da hast Du recht. Wetter ist top (fast schon zu heiß) aber Wallis war gestern . Sind heute wie geplant über den Col de la Forclaz, durch den Mont Blanc-Tunnel nach Italien rein und weiter über den St. Bernard nach Frankreich. Dann weiter über den Col de I' Iseran nach St. Michel d. Maurienne. Hier schlafen wir und morgen geht es dann weiter über den Col du Galibier, Briancon und den Col de la Bonette nach Castellane. Wetter war heute mit nur 25 Grad besser (gestern 33 Grad und volle Sonne) bedeckt und etwas Niesel oberhalb 2000 mtr. Man hat nach 350 km reiner Alpentour allerdings Mühe abends alle Eindrücke nochmal zusammen zu bekommen

    He Claus,

    Danke für die Urlaubswünsche, werden wir haben... Versprochen!!! Kann ja auf unserer nächsten Tour berichten

  3. Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    66

    Ausrufezeichen Treffen/Touren M/V

    #73
    Moin Michael aus Anklam, Mike aus/bei Schwerin und alle interessierten GS und Reiseendurotreiber !
    Bin aus Neugierde hier im Forum gelandet und wie Ihr ein (u.a.) 1200GS Fahrer aus der Nähe von Teterow.
    Will sagen ... es gibt ihn doch, den GS fahrenden Mecklenburger.
    Nur ... ein paar von Ihnen zusammen zu "treiben" ist wirklich schwierig.
    Vor mehr als 10 Jahren begann ich mit der Organisation von Touren und habe natürlich auch im Umfeld nach "brauchbaren Leuten" gesucht. Leider fahren die Angeworbenen inzwischen kaum oder gar kein Motorrad mehr.
    Dennoch bin ich in der glücklichen Lage ein paar Willige um mich gescharrt zu haben, diese kommen aus der Nähe von HH, RZ und CE.
    Insofern wundert mich etwas das die Entfernung von SN nach Usedom zur Debatte steht.
    Wir legen unsere Treffen meist an einen zentralen Ort, von hier aus geht es dann auf Tour, sei es am WE oder für längere Zeit.
    Die Km spielen dabei kaum eine Rolle, entscheident ist die Lust auf Fahren! So geht eine WE-tour meist um die 300km pro Tag, wenn es passt mit einer ÜN in einem gemütlichen Gasthaus, um am Folgetag wieder gen Heimat zu fahren.
    Als Jahreshighlight wird noch ein 10-14 tägige Europatour organisiert, um sich den "Riemen" richtig runter zu fahren. So haben wir in den Jahren schon einiges "erfahren", gesehen und erlebt.
    Das Problem ... oder warum schreibe ich dies alles: du kannst 20 Leute kennen und wirst diese aufgrund Arbeit, Familie usw. nie zusammen bekommen. Insofern bin ich für jede Bekanntschaft aufgeschlossen und Interessenten sind herzlich willkommen.
    Natürlich muß die Chemie stimmen, denn Motorradfahrer ist nicht gleich Motorradfahrer. Wir haben in den Jahren mehr Leute verloren als gewonnen, Grund: zu weit, zu viele Km, zu schnell ... ich will nach Hause.
    Auch Wald- und Feldwege konnte viele gar nicht verknusen.
    Wir alle haben Familien und 8h Jobs, d.h. jedes WE auf Tour geht leider nicht.
    Wer die Zeit, die bleibt, mit uns teilen möchte kann mich gerne anmailen und dann reden wir mal über Treffpunkte, egal ob in Anklam, Schwerin oder am Ende der Welt.
    Gruß ins weite Netz, Christian.
    Übrigens sind wir keine Freunde von Bikerkult und Kuttengehabe.

  4. Registriert seit
    16.06.2007
    Beiträge
    572

    Standard

    #74
    Hallo Kollegen,

    wir sind wieder zurück aus dem Urlaub. Alles Pannen- und unfallfrei, bei bestem Wetter und Essen in einmaliger Kulisse. Die Schweizer und die französischen Alpen, speziell die "Route des Grandes Alpes" kann ich nur jedem empfehlen !!! War echt der Hammer.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_8954k.jpg   img_9131k.jpg   img_9478k.jpg   img_9482k.jpg  

    img_9676k.jpg   img_9741k.jpg  

  5. Registriert seit
    16.06.2007
    Beiträge
    572

    Standard

    #75
    @Christian

    Tja, das ist hier in den Kreisen NWM/DBR/SN so eine Sache. Genug zum fahren sind wir eigentlich immer, nur leider nicht alles GS-en. Da gibts dann auch mal 'ne R oder 'ne K dabei oder auch 'ne Duc oder 'ne Kawa. Das darf man halt nicht so eng sehen. Meist finden die Touren kurzfristig statt und werden dann telefonisch verabredet. Die Korrespondenz via Forum praktizieren wir hier im westlichen M/V erst seit ein paar Wochen, mal sehen was schlußendlich draus wird und ob sich mehr GS-Treiber finden lassen. Die Kollegen in SH haben's ja schließlich vorgemacht und so sind wir also guten Mutes...

  6. Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    127

    Standard

    #76
    Zitat Zitat von Joerner Beitrag anzeigen
    @Christian

    Tja, das ist hier in den Kreisen NWM/DBR/SN so eine Sache. Genug zum fahren sind wir eigentlich immer, nur leider nicht alles GS-en. Da gibts dann auch mal 'ne R oder 'ne K dabei oder auch 'ne Duc oder 'ne Kawa. Das darf man halt nicht so eng sehen. Meist finden die Touren kurzfristig statt und werden dann telefonisch verabredet. Die Korrespondenz via Forum praktizieren wir hier im westlichen M/V erst seit ein paar Wochen, mal sehen was schlußendlich draus wird und ob sich mehr GS-Treiber finden lassen. Die Kollegen in SH haben's ja schließlich vorgemacht und so sind wir also guten Mutes...
    Hallo Jörn
    Schön das Ihr wieder gesund zurück seit.
    Ich glaube wir werden wohl eine gemischte Truppe bleiben.
    Die Hauptsache es macht allen Spaß.

  7. Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    2.104

    Standard

    #77
    Moin Jörn
    schöne Fotos, ich krieg Fernweh!

  8. Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    66

    Standard M/V-Treffen/Touren

    #78
    Hallo Jörn,
    gerade gab es wohl ein Problem mit "Antworten", darum noch mal.
    Glückwunsch zu der schönen Urlaubstour, wir waren 2005 in den Seealpen und haben so manchen Pass und manche Schlucht "bezwungen". Galibier, LaBonette, Restefond, Tende (alt), Gorges de Daluis uvm. Dabei sind wir auch immer auf die Grand Alpes gestoßen und ich kann Deine Empfehlung nur bestätigen !!!
    Im Moment plane ich gerade wieder Frankreich, Auvergne und in der Anfahrt Savoyen. Anfang September geht's los.
    Was nun die Touren in M/V betrifft, so sind auch in meinem Bekanntenkreis nicht nur GS-Fahrer, wäre vielleicht auch zu steril und man hätte des Abends gar nichts zum rumlästern . Entscheident ist das man sich akzeptiert und ... den Offroadanteil mitzieht, den die Route ggf. verlangt. Das funktioniert z.Bsp. auch mit ner Speed-Tripple, wie ein langjähriger Freund auf unserer Russlandtour 2011 eindrucksvoll demonstrierte.
    Wenn Ihr mal eine Tour in der Planung habt und es meine Zeit erlaubt würde ich gerne dazu stoßen.
    Unsere nächste Aktivität wird am 28./29.07. stattfinden. Hier werden wir in Richtung Havelland/Brandenburg fahren. Treffpunkt ist der Tanktreff Hoyer in Neustadt-Glewe.
    Wenn Du oder/und weitere GS-Treiber Interesse an einer Kennenlerntour hast/habt, mitgemacht und nicht gezittert, ich freue mich auf Antworten und gebe dann Genaueres bekannt.
    Beste Grüße aus der Mecklenburgischen Schweiz, Christian

  9. Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    127

    Standard

    #79
    Was nun die Touren in M/V betrifft, so sind auch in meinem Bekanntenkreis nicht nur GS-Fahrer, wäre vielleicht auch zu steril und man hätte des Abends gar nichts zum rumlästern . Entscheident ist das man sich akzeptiert und ... den Offroadanteil mitzieht, den die Route ggf. verlangt.

    Deine Vorschläge sind nur für GS und andere Offroadfähige Moppeds
    akzeptabel.
    Daran wirds wohl scheidern.



  10. Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    66

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von claus1155 Beitrag anzeigen
    Was nun die Touren in M/V betrifft, so sind auch in meinem Bekanntenkreis nicht nur GS-Fahrer, wäre vielleicht auch zu steril und man hätte des Abends gar nichts zum rumlästern . Entscheident ist das man sich akzeptiert und ... den Offroadanteil mitzieht, den die Route ggf. verlangt.

    Deine Vorschläge sind nur für GS und andere Offroadfähige Moppeds
    akzeptabel.
    Daran wirds wohl scheidern.

    Tach Claus,
    mit Optimismus dreht sich die Erde weiter, insofern steht Scheitern nicht auf der TO.
    Mir ist es anerzogen gerade heraus zu sein und was soll ich da um alle buhlen, ich mache aus der "Vorliebe" für die Offroader keinen Hehl.
    Ja und eigentlich bin ich doch auch im GS-Forum oder .
    Kurzum, Faible für ein paar Schotter-, Sand- oder Waldpassagen heißt auch nicht das wir ein Haufen wildgewordener Vollcrosser sind.
    Das meiste läuft, wie bei ganz vielen GS-fahrern, auf Asphalt ab.
    Ob eine reine GS-Truppe Spaß macht, sicherlich für einige spezielle Touren, ansonsten kann man mit einer gesunden Mischung an Motorradcharakteristik auch sehr viel Spaß haben.
    Hauptsache ... die Chemie stimmt.
    In diesem Sinne Gruß nach NWM.


 
Seite 8 von 31 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tage die keiner braucht...
    Von LGW im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 08:21
  2. womit wohl keiner gerechnet hat,
    Von bei-uns im Forum Neu hier?
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 22:02
  3. HP2-Treffen (nachdem keiner darauf reagiert)
    Von motsahib im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 04.01.2008, 16:49
  4. Warum verkauft hier keiner seine GS?
    Von Aurangzeb im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.02.2007, 07:24