Seite 548 von 622 ErsteErste ... 48448498538546547548549550558598 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.471 bis 5.480 von 6217

Stammtisch Neufahrn/Eching bei Freising

Erstellt von Fender, 05.06.2007, 09:52 Uhr · 6.216 Antworten · 451.585 Aufrufe

  1. Chefe Gast

    Standard

    Zitat Zitat von mind Beitrag anzeigen
    ...ist uns der Himmel nicht auf den Kopf gefallen.....


    ...vielleicht dann, aber nur vielleicht.....

    ...könnte es sein, daß ein Riss in der Erdoberfläche die Unverrückbarkeit dieser Zusammenkünfte gefährden könnte!

    Mia san do!
    Hau ned a so auf'n Putz, as letze Moi war'st ned do...

  2. ArmerIrrer Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    Hau ned a so auf'n Putz, as letze Moi war'st ned do...

    aber echt mol...

  3. Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    1.284

    Standard

    Hi
    wer kommt denn?
    Ich, aber wahrscheinlich etwas später.
    Wer no?

  4. Chefe Gast

    Standard

    Der Woifi kimmt, weil i muaß arb' t'n (wia sieht 'n des aus...) oder bin i ned do, wenn der Woifi kimmt oder kimm i bloß, wenn der Woifi ned do is???
    Do legst di nieder, is des kompliziert

  5. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    Der Woifi kimmt, weil i muaß arb' t'n (wia sieht 'n des aus...) oder bin i ned do, wenn der Woifi kimmt oder kimm i bloß, wenn der Woifi ned do is???
    Do legst di nieder, is des kompliziert
    Hi Chefilein,
    ich glaub, der Balu hat mal erklärt, dass es im Bayrischen zwar in der 1.Person singular "kimm" heißt, aber nicht in der 3. oder war es umgekehrt??
    Aber so ist es, glaub ich, nicht richtig (oder lieg ich da jetzt falsch???)

  6. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard Am Do. in Eching

    Also, ich tät kommen.

  7. Chefe Gast

    Standard

    Zitat Zitat von GS-Angie Beitrag anzeigen
    Hi Chefilein,
    ich glaub, der Balu hat mal erklärt, dass es im Bayrischen zwar in der 1.Person singular "kimm" heißt, aber nicht in der 3. oder war es umgekehrt??
    Aber so ist es, glaub ich, nicht richtig (oder lieg ich da jetzt falsch???)
    I kimm, du kimmst, er/sie/es kimmt, mir kemman, ihr kimmt's, sie kemman

  8. Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    68

    Standard

    Hi,
    bei mir klappt's heute nicht...aber nächsten Monat wieder.....falls der Grieche Christi Himmerfahrt offen hat.

    Wünsch Euch viel Spaß....und bleibt sauber

    Grüße
    Jutta

  9. Registriert seit
    13.03.2007
    Beiträge
    1.106

    Standard

    Zitat Zitat von Tigerente Beitrag anzeigen
    Hi,
    bei mir klappt's heute nicht...aber nächsten Monat wieder.....falls der Grieche Christi Himmerfahrt offen hat.

    Wünsch Euch viel Spaß....und bleibt sauber

    Grüße
    Jutta
    Christihimmelfahrt ?? Iss dös a Feiertag in Bayern ??
    I glaub do kimm i auch mal vorbei !!
    ...öh ... war das richtig so in der bay. Landessprache ??

  10. Registriert seit
    13.03.2007
    Beiträge
    1.106

    Standard Hab nachgefragt !!

    Himmelfahrt

    Es rüsten sich die Herren der Schöpfung an eben jenem Tag zum gemeinsamen Zelebrieren ihrer wunderbaren Existenz. Es wird ausgezogen zu diversen Belustigungsmöglichkeiten. Familie, Frau und Kinder werden zu Hause, der liebe Gott ein lieber Gott sein gelassen. Bei so viel Trubel und Ausgelassenheit, wenn wundert es, wenn auch noch des Mephistopheles Bruder der Alkohol im Spiel ist, kommt es der Männerwelt so vor, als ob sie das geozentrische Zeitalter überwunden hat, um über das heliozentrische Weltbild zur dominuszentrierten (Dominus will hier wie im klassischen Latein schlicht als Herr verstanden werden) Welteinsicht zu gelangen. Christi Himmelfahrt ist in der abendländischen Tradition im nun auch inzwischen postmodernen Zeitalter vom Vatertag zum Herrentag mutiert. Kommen wir aber nun auf die historischen Wurzeln des Feiertages zu sprechen.
    In vorchristlicher und heidnischer Zeit wurden Götterbilder über die Felder geführt, um die Fruchtbarkeitsgöttlichkeiten für eine gute und ertragreiche Ernte milde zu stimmen. Im Christentum des Frühmittelalters wurde wie bei anderen älteren Kulten auch, sich jene althergebrachte Tradition zu nutze gemacht und eine Anpassung an die neue Weltsicht vorgenommen. So genannte Bittage ersetzten nun die heidnische Frühjahrs- und Fruchtbarkeitstradition. Seit der Synode von Orleans von 511 n. Chr. ist bekannt, dass in den Tagen vor Christi Himmelfahrt Bittprozessionen für eine gute Ernte durchgeführt wurden.

    Also um es kurz zu machen .... es ist ein Feiertag !!


 

Ähnliche Themen

  1. Schrauberwerkstatt in Freising - Eching
    Von gs70 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 09:43
  2. Tafelrunde meets Neufahrn/Eching
    Von dergraf im Forum Treffen - Region Süd
    Antworten: 287
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 12:24
  3. Günstigster Stammtischzeitpunkt Neufahrn/Eching bei Freising
    Von HP2Sascha im Forum Treffen - Region Süd
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.12.2008, 13:18
  4. Nikolaus-Stammtisch Eching / Neufahrn
    Von Chris13 im Forum Treffen - Region Süd
    Antworten: 165
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 18:08
  5. 06.09. Teilnehmerliste Stammtisch Neufahrn/Eching bei Freising
    Von Anonym2 im Forum Treffen - Region Ost
    Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 13.10.2007, 10:07