Seite 62 von 404 ErsteErste ... 1252606162636472112162 ... LetzteLetzte
Ergebnis 611 bis 620 von 4033

Minden - Lübbecke

Erstellt von Franzi, 24.10.2009, 18:50 Uhr · 4.032 Antworten · 210.007 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.05.2009
    Beiträge
    496

    Standard

    Zitat Zitat von cab Beitrag anzeigen
    du wirst nicht der letzte sein, wenn ich mich so umhöre.
    vielleicht kommt der herr cheffe ja irgendwann mal wieder aus seinem büro,
    ( in dem er den ganzen tag wichtig zigarillo-rauchend sitzt )
    um potenzielle neukunden, oder solche, die schon ne menge kohle
    bei ihm gelassen haben, zu begrüssen.
    der herr werkstattleiter hat genau die selben allüren.
    ich brauche die schon etwas länger nicht mehr.
    ...und Würstchen braten können die auch nicht

    Das hat jetzt zwar nix mit den Qualitäten dieses BMW Händlers an sich zu tun, wollte aber einfach mal gesagt sein.
    Wir waren nämlich gestern nachmittag auch kurz da. 3 Anläufe auf den Würstchenstand, die jedes Mal im Sand verlaufen sind, weil man immer nur der Meinung war man müsste 5 Würstchen auf den Grill legen, diese dann verkaufen und dann wieder 5 Würstchen auf den Grill legen.

    Der Schuppen an sich ist schon imposant geworden. Wir waren schon erstaunt, dass man in diesen Zeiten, wo doch angeblich der Motorradmarkt rückläufig ist, so eine Halle bauen lässt. Respekt. Aber offensichtlich müssen diese Kosten jetzt auch mit Macht wieder reingeholt werden, wie das Negativbeispiel von spincki zeigt.

    Heute waren wir in Dielingen. Die Bratwurst da, war zwar nicht mehr so prickelnd, aber wir haben wenigstens eine bekommen.
    Ausserdem hat man sich da wenigstens getraut einen Preis an den neuen Luxussupertourer zu tackern und die Kiste mal anzuwerfen, damit man mal Sound und Technik begutachten konnte.
    Schon imposant die Kiste. Hoffentlich setzt sich von der Ganzen neuen Technik das Kurven-Xenonlicht auch für andere Moppeds, z.Bsp. an der GS, durch.

    Bis denne, Frank

  2. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    Na wie schön, dass sich hier alle einig sind. Da rückt bei Weihe bei ca. 1000 Besuchern gleichzeitig doch tatsächlich niemand die einzige 1600er zu einer Probefahrt raus - unglaublich Wer ernsthaft gesehen hat, was dort los war, wundert sich, dasss dort überhaupt noch Beratungen und Verkäufe durchgeführt werden konnten. Da wurde wild die Straße zugeparkt (obwohl genug Parkplätze da waren), mitten mit den Böcken durch die Fußgänger geballert, anschließend auf jedem Bock probegessen, nicht ohne alles zu begrabbeln und "einzustellen", anschließend kostenlosen Kaffee einzuwerfen und den möglichst noch mitten in der Tür in einem ruhigen Schwätzchen halb zu trinken und halb zu verkleckern. Erstaunlich, das manche bei einer Neueröffnung unbedingt meinen, den Schnäppchenkauf des Jahrhunderts zu machen. Komischerweise sind das immer die, die meinen, das den Service und die normalen Preise immer andere bezahlen müssen, aber nie sie selbst. Ich habe übrigens beim Kauf von Spincky neben ihm gestanden (am Rollereifenstapel) und darauf gewartet, ob er seine "Schlüsselaktion" wohl im Lauf des Tages noch abschließt. Für mich hat sich die von Ihm geschilderte Situation etwas anders dargestellt - ich habe eigentlich nur noch drauf gewartet, dass er fragt, ob es die Zylinder nicht fürn 10er inkl. Umbau gibt...Ich habe auch nicht nachvollziehen können, warum diese Aktion ausgerechnet an einem großen Eventtag stattfinden muss.
    Ich habe übrigens schon 7 Motorräder bei Weihe gekauft und sie alle dort warten lassen - Fairer Preis, faire Inzahlungnahme der alten Geräte und guter Service - fair, nicht billig d.h. preiswert. Ich muss nicht den letzten Euro als Nachlass rauswringen, dafür will ich sicher sein, dass die Inspektionspunkte auch wirklich bis zum letzten Haken gemacht wurden und ich meine 20000km pro Jahr auch wirklich ohne Pannen fahren kann.
    Ich kenne genügend günstige Werkstätten, bei denen das eben genau nicht so ist. Da gibt keine ordentliche Annahme, dann fehlen auf einmal tagelang Ersatzteile, dann wird nur die Hälfte gemacht, welche Hälfte, weiß keiner mehr, dokumentiert wurde auch nichts, aber die Rechnung kennt genau eine Position - die Endsumme. Genau bei diesen "tollen Schraubern", die so günstig sind, ist das Geschäft deswegen rückläufig.

    Gruß
    Berndt

  3. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    moin berndt,
    es sei dir unbenommen, auch die nächsten 7 dort zu kaufen.
    preis und inz.nahme waren auch bei mir ok,
    sonst hätte ich dort nix gekauft.
    und den letzten 10er rauskitzeln zu wollen war noch nie mein ding.
    leben und leben lassen.
    und bis auf die genannten waren dort alle sehr bemüht,keine frage.

    folgende tatsachen sind für mich aber überhaupt nicht akzeptabel:

    ich stehe eine halbe stunde im verkaufsraum,
    alle sind im gespräch, ausser den herren chef und werkstattleiter.
    beide beobachten mich rauchend aus dem augenwinkel,
    sind aber "zu beschäftigt", sich auch nur 1 min. um mich zu kümmern.
    ein kurzes " hallo " reicht da doch schon aus.
    das kenn ich anders.
    dann die reparatur meiner dicken.
    da ruft mich tatsächlich der gutachter an mit den worten:
    sagen sie, ist das normal, dass ihr mopped den ganzen tag
    im strömenden regen draussen steht?
    ein 18.000,-€ mopped!!!
    hallo ??? gehts noch ???
    die dicke war , als ich sie abholte, voll mit dreck und wasserflecken.
    steh ich echt nicht drauf.
    dazu kam, dass ich beim nächsten schrauben alle 2 min. das werkzeug wechsel musste,
    weil die herren statt der original schrauben inbusschrauben eingesetzt haben.
    und die nicht mal in originallänge.
    saubere arbeit.

    noch mal klar und deutlich:
    ich gönne der firma absolut nix böses.
    ist nur meine sicht der dinge.

  4. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    Moin cab,

    das soll so nicht sein und ist sicher weder vom Werkstattleiter Mike, noch vom Chef so gewollt.
    Weil die Moppeds - sowohl Kunden- als auch Firmenmoppeds - wg Überfüllung immer wieder draußen stehen mussten, wurde die neue Halle gebaut. Die Aktion war nicht billig und das ist in der heutigen Zeit nicht ohne Risiko. Selbst die Mitarbeiter haben den gesamten Winter über mitgebaut, um die Halle stemmen zu können. Dafür stehen ab jetzt immer alle Kundenfahrzeuge in der alten Gebrauchtfahrzeughalle neben der Werkstatt und die Neufahrzeuge müssen jetzt auch nicht mehr bei strömendem Regen draußen zusammengebaut werden, für die gibts in der neuen Halle einen Montage- un Warteraum. Im alten Laden stehen jetzt die Gebrauchten.
    Wenn Deine Schrauben nicht mehr die alten waren, hättest Du Reparatur reklamieren sollen. Der Chef sitzt durchaus nicht auf einem hohen Ross, sondern nimmt solche Beschwerden über die Werkstattqualität sehr ernst und stellt sie umgehend ab. Auch ich (eingefleischter Weihekunde ) habe das schon machen müssen - alles ist perfekt geregelt worden.
    Die gesamte Besatzung dort sind Moppedfahrer mit Leib und Seele, die viel Freizeit auch mit Ihren Kunden verbringen (z.B. die Wochenendtouren) und genau wissen, das die Kunden ihr Gehalt bezahlen. Deswegen wird keiner eine Beschwerde als Genörgel abtun, wenn sie berechtigt ist. Und wenn die "Bosse" mal rumstehen und man möchte einen Ansprechpartner - einfach drauf zugehen. Manchmal ist nicht unbedingt zu erkennen, das der Kunde schon Ansprache wünscht. Viele wollen auch erst einmal in Ruhe gucken.
    Aber jetz im neuen Laden wird alles (noch) besser. Die Mitarbeiter sind im ganzen Laden verteilt, um auch ja keinen Kunden zu übersehen. Und er ist groß genug, um sich ohne ständiges Durchdrängeln alle Produkte anschauen zu können. Das wird sicher nicht so klemmen, wie bei dem Wochenend-Event, wo alle mit den nie gesehenen Menschenmassen etwas überfordert waren...
    Gruß
    Berndt

  5. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    moin berndt,
    zum einen
    was ist schon ohne risiko?
    er ( torsten ) wird wohl wissen, was er tut.
    ich hab selbst im laufe der jahre so viel kohle in die fa. gesteckt,
    da kann man häuser von bauen.
    von nix kommt nix und meine kunden interessiert es mit sicherheit am wenigsten,
    wie ich die investitionen wieder reinkriege
    zum anderen
    man muss nicht " everybodys darling" sein,
    bin ich sicher auch nicht.
    aber wie gesagt, selbst wenn der kunde ein arsxxx ist,er hält die fa. am leben
    und ein " hallo, nimm dir nen kaffee, ist gleich jemand für dich da"
    sollte immer drin sein.
    wie gesagt,
    alles meine sicht der dinge

  6. Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    Moin moin ,

    ich oute mich auch als jahrelanger(noch zu Manfred´s Zeiten) Weihe - Kunde.
    ( allerdings die andere Marke mit den Stimmgabeln)

    Genau dieses " Nimm dir mal´n Kaffe .. isch komm gleich" kenn´ich von ALLEN Mitarbeitern.

    Die Eröffnungsveranstaltungen meide ich wie der Teufel das Weihwasser.Schon alleine wegen den beengten Verhältnissen.

    Wer bei so einer Veranstaltung persönliches *Händchen-halten* wünscht muss sich fragen lassen , mich welchem Personal das von Statten gehen soll.

    Und wenn die "Bosse" mal rumstehen und man möchte einen Ansprechpartner - einfach drauf zugehen. Manchmal ist nicht unbedingt zu erkennen, das der Kunde schon Ansprache wünscht. Viele wollen auch erst einmal in Ruhe gucken.
    So ist es.

    Ich sage mal so, ... ich bin an einem Schautag da um mir einen ersten Eindruck zu verschaffen und um weitere Termine zu machen.Ich würde als Kunde selbst nicht auf die Idee kommen das ohnehin knappe Personal an so einem Tag mit lang anhaltenden Gesprächen zu binden.


    P.S.: Mike kann so viele Zigarellos rauchen wie er will,....

  7. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    Zitat Zitat von dan2511 Beitrag anzeigen
    Moin moin ,

    1
    ich oute mich auch als jahrelanger(noch zu Manfred´s Zeiten) Weihe - Kunde.
    ( allerdings die andere Marke mit den Stimmgabeln)

    2
    Genau dieses " Nimm dir mal´n Kaffe .. isch komm gleich" kenn´ich von ALLEN Mitarbeitern.

    3
    Die Eröffnungsveranstaltungen meide ich wie der Teufel das Weihwasser.Schon alleine wegen den beengten Verhältnissen.

    Wer bei so einer Veranstaltung persönliches *Händchen-halten* wünscht muss sich fragen lassen , mich welchem Personal das von Statten gehen soll.
    4
    P.S.: Mike kann so viele Zigarellos rauchen wie er will,....
    so, mochmal kurz für alle
    1
    na so schlimm ist yamaha-fahren ja auch nicht,
    aber ist doch toll für dich, möge es so bleiben
    2
    ich bis dahin auch, ausser von genannten
    3
    von eröffnungen war seitens meiner wenigkeit nicht die rede,
    bitte nix hineininterpretieren, was ich nie gesagt habe.
    4
    nochmal,hier gehts nicht ums rauchen,sondern darum, mal eben die "arbeit" liegen zu lassen,
    um sich jemandem zu widmen, der schon längere zeit im laden steht.
    dazu fühlten sich die genannten nicht mehr berufen.
    und das kam nicht nur bei mir ziemlich grosskoxxxxx rüber.
    ich kenne einige, die genau deshalb abgewandert sind.
    evtl. hat sichs ja wieder geändert.
    ich war das letzte mal vor 2 jahren da.

    abschliessend ein wirklich letztes mal,
    dann ist für mich dies thema durch
    bitte, bitte, fahre jeder weiterhin zum seines vertrauens
    nur sei auch mir das zugestanden, oder?

  8. Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    Selbstverständlich .

    Ich wünsche dir bei der Suche nach dem Händler der dich zu 100% zufrieden stellt viel Glück.

  9. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    Zitat Zitat von dan2511 Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich .

    Ich wünsche dir bei der Suche nach dem Händler der dich zu 100% zufrieden stellt viel Glück.
    hab ich schon gehabt,
    genau deshalb steht die neue 12er r schon seit letzter woche bei mir.

  10. Dougal Gast

    Standard

    Moin!
    zum Thema "Weihe":
    Ich bin mit dem Laden durch, auch wenn ich nur 2 KM weit weg davon wohne.

    http://www.gs-forum.eu/showthread.ph...518#post628518

    Gruß Michael


 

Ähnliche Themen

  1. Volxzählung im Raum OS/Minden?
    Von LGW im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 16:53