Seite 21 von 27 ErsteErste ... 111920212223 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 265

Stammtisch Kreis Düren, Euskirchen und Aachen

Erstellt von GS-Jojo, 20.01.2009, 09:49 Uhr · 264 Antworten · 18.747 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    81

    Blinzeln Ups............

    Oh, an 5ex, dachte ich noch garnicht! Hiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiilfe, dat och noch!

    Eheliche Pflichten sind für mich Haushalt, die Frau auf Händen tragen, reichlich Geld verdienen u.s.w. . Aber das von dir angesprochene, gehört auch zu den Pflichten????
    Dann weiß ich auch warum ich nicht verheiratet bin ! Außerdem bei der Arbeitszeit, ist so etwas auch nicht drin .

    Auto ist wieder reanimiert, läuft wie neu! Ist ja auch fast alles neu .
    Wollte mir schon fast eine Anhängerkupplung unter das Cabrio schnallen, hätte aber blöd ausgesehen.

    Gehe jetzt mal in die Garage und lege mir den Hammer schonmal zurecht, so von wegen Entenklatschpaddel für Ralf!

    Drehe für mich ein Ründchen mit, muß heute leider meinen Fuhrpark pflegen, denn bekomme in den nächsten 14 Tagen dafür keine Zeit mehr.

    Viel Spaß
    wünscht euch der Entenjäger

  2. Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    129

    Standard

    Zitat Zitat von GS-Jojo Beitrag anzeigen

    @Ralf
    So nun mal zu dir, du Nachtwandler!
    Ich habe mir nach einer 74 Stunden Woche, heute frei genommen, um den Anhänger reisefertig zu machen. Damit die Q's sicher und heile nach Italien kommen. Wer so ein blödes Bild ins Forum stellt, wird damit belohnt, das seine Q aus eigener Kraft die 1000 km bewältigen muß und ich werde die zweite Mopedschiene für mindestens 6 Wochen verleihen . Außerdem, wer wollte am Freitag den 15.05 mit Udo eine Runde drehen und hat dann mit purer Absicht den Regen bestellt ?!?
    Deinen Rumtopf kannste dir für den 30.05. aufbewahren, damit du nicht mehr mitbekommst wie weh dein Popo nach 1000 Km tut.
    Schauen wir mal, wer trocken in Italien ankommt!
    So jetzt kannst du dir richtig etwas einfallen lassen! Solltest du dich heute zu meinen Garagen trauen, werde ich deine Füße mit einem 10 KG Hammer so lange bearbeiten, daß du wirklich Füße, wie eine Ente bekommst. Dann kannste nach Italien watscheln !
    Gruß
    der mit dem Hammer schlägt
    Guten Morgen Gemeinde, Guten Morgen Entenjäger

    @Jojo
    Jetzt sach mir mal bloß, mit was für unnützen Dingen du die restlichen 94 Stunden verbracht hast
    Es heißt am 7 Tage sollst du ruhen, nicht am 6 & 7 tem.

    1000 Km ist für mein Entchen en Klacks, da ist se erst mal richtig warm gefahren.

    Den Rumtopt kriegste eingeflößt bevor wir den Kaiserjägerweg fahren.

    Den 10 Kg Hammer kriegste doch gar nicht gehoben.

    Schaue gerade aus dem Fenster und was muß ich sehen ? Wer wird da nur wieder seine Fingerchen im Spiel haben. ?????????????????

    Wünsche allen einen schönen Sonntag

  3. Registriert seit
    20.01.2007
    Beiträge
    121

    Standard Wasser marsch....

    Ok, ok habe gerade mit Karin gesprochen, werden uns solange wir mit dem REGENGOTT zu tun haben beim THW ein Schlauchboot leihen.
    @ Ralf
    haben einen Bericht im Internet gelesen soll auch Schlauboote für GS Koffer geben, vielleicht solltest du eins mitnehmen? Ich denke da mehr an deine Frau und die Frau vom Regengott. Du als schnellste Ente von Mexico hast da weniger Probleme mit. Oder war das doch eine Maus aus Mexico?
    Da siehst du ein Wetter ich muss kot…..
    LG in baldiger Erwartung der Sonnenstrahlen

  4. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    81

    Standard

    @ Ralf

    hier greift .......actio libera in causa.......



    Gruß
    Jojo

  5. Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    129

    Standard

    Zitat Zitat von GS-Jojo Beitrag anzeigen
    @ Ralf

    hier greift .......actio libera in causa.......



    Gruß
    Jojo


  6. Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    129

    Standard

    Zitat Zitat von steinstark Beitrag anzeigen
    Du als schnellste Ente von Mexico hast da weniger Probleme mit. Oder war das doch eine Maus aus Mexico?
    Ne Udo habe von Mütterlicher Seite Roadrunner Blut in mir !!!!!!!!!!!

  7. Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    129

    Standard Einweisung

    Ich glaub wenn denn Scheiß hier einer liest werden wir Zwangseingewiesen.

    Drehe jetzt mal ne Runde.Bei dem Wetter



  8. Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    43

    Standard Dirt4Fun

    Hallo Ihr Lieben,

    nach Abschluß meines Abenteuerausfluges zu Dirt4Fun und ausgiebiger Erholungszeit zum Auskurieren der Wunden melde ich mich hiermit zu einem Resumée welches da lautet:

    R 1200 GS-Adventure: eine tolle Reiseenduro !!!

    Schon bei der Anreise wurde erzählt das es, außergewöhnlich für diese Veranstaltungen, seit 4 Tagen sehr ergiebig geregnet habe. Der Veranstalter nannte bei einem abendlichen Infobesuch die Bodenverhältnisse "Crema" was in mir schon vor Start der Veranstaltung in der Gewissheit des Übergewichtes von Krad und Fahrer leichte Gefühle des Unwohlseins aufkommen lies.

    Kurz zusammengefasst nimmt man bei diesen Bodenkonditionen weiten Abstand vom blanken Lehmboden. Technisch gesehen habe ich einiges gelernt, am ersten Tag auf der GS bei den Asphaltübungen vor Ausritt in die Pampa und am zweiten Tag auf dem Leihenduro. Der erste Tag endete aber in einer Katastrophe bei der Ausfahrt in die Wildnis. Der TKC80 setzte sich nach 3 bis 4 Umdrehungen trotz eines Reifendrucks von 1,5 bar sofort mit dem Matsch zu und verlor jedweden Grip auf dem aufgewühlten, zerfurchten und komplett nassem Lehmboden. Ich war, auch in Ermangelung der richtigen Technik, nicht in Lage ein ausbrechendes Heck wieder in die Spur des Vorderrades zu bringen. Dann verliert man schnell das Vertrauen in ein rutschendes Vorderrad und springt aus der auf den Fußrasten stehenden Haltung nach unten um die "Stützräder" auszufahren. Vollkommen zwecklos, damit hat man den Schwerpunkt der Maschine geändert und das Biest kippt. Beide Schienbeine sind natürlich beim Absprung mit den Boxern kollidiert und schmerzen höllisch, die Maschine kippt und man bekommt mit den Füßen im Morast keinen Halt - patsch, hoffentlich liegst Du nicht drunter.

    Kurz: Mopped 6 x weggeworfen bis ich wieder am Parkplatz war und ich hatte schon eine Phobie gegen Schlammpfützen - Spaß hatte ich da keinen.

    Freundlicherweise, nachdem ich schon die Abreise geplant hatte, stellte der Veranstalter mir gegen Bezahlung eine Leihmaschine zur Verfügung. Mit der ging am zweiten Tag alles besser - viel gelernt, Technik verbessert und Spaß gehabt - kein Wunder bei 110 kg weniger Gewicht.

    Die GS hat, Teutates sei Dank, nicht den kleinsten Schaden genommen.
    Die anderen Dickschiff-Fahrer auf KTM 990, KTM 950, XT 660, V-Strom u.a. haben tapfer durchgehalten - aber zum Großteil auch leichte Schaden an den Bikes gehabt. Ob ich es mit einer normales GS geschafft hätte kann ich nicht beurteilen - vieleicht wenn ich auch fitter gewesen wäre, Endurofahren ist so verdammt anstrengend!

    So, dies ist mein Bericht, Dirt4Fun lohnt sich, aber macht es besser auf den Leihmotorrädern oder bestellt trockene Konditionen - dann klappts auch mit der Adventure.

    Gut's Nächtle aus der Eifel

    Klaus
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dirt4fun1.jpg   dirt4fun2.jpg   dirt4fun3.jpg  

  9. Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    129

    Standard GS auf Abwegen

    @Klaus
    Ja die GS ist schon ein Trümmer und im feuchtem Gelände
    nicht besonders gut in der Spur zu halten.(Eigene Erfahrung)
    Aber du und dein Möpi haben den Ausflug ja gut weggesteckt.

    Ich glaube mit einer Leihmaschiene kann man beim Training auch relexter an die ,,Arbeit" gehen und hat nicht die BMW Ersatzteilpreise im Hinterkopf.


  10. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    81

    Standard 1200 GS ist keine Enduro, oder.........?

    Hallo Klaus,

    schön daß du heile geblieben bist und deinen Kurzbericht habe ich genossen, denn, das es auch an Orten regnet an denen ich nicht zugegen bin, erfreut mich sehr ! (seht ihr, kann ich nix zu )

    Beim nächsten Treffen bitte unbedingt weitere Fotos mitbringen, hört sich alles sehr spannend an. Warst du auch schon in Hechlingen (Enduropark) und kann man eventuell Vergleiche ziehen?

    @ all
    Mich würde interessieren, wer von euch an einem Kurventraining beim ADAC teilnehmen würde!?
    Könnte mir vorstellen, das dieses mit unserem Clübchen eine ganz witzige Angelegenheit sein könnte. Wenn die Terminierung es zulässt, wäre vielleicht ein Samstag wunderbar geeignet, denn diesen könnten wir mit einem gemeinsamen Grillabend beenden.

    Würde mich freuen, wenn dieser Vorschlag in unserer Gemeinde einen positiven Anklang treffen würde.


    @Ralf
    seit wann hat der Roadrunner platte Entenfüße ?!


    Gruß
    Jochen


 
Seite 21 von 27 ErsteErste ... 111920212223 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Werkstattempfehlung im Kreis Aachen?
    Von holgerholly im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 10:44
  2. Stammtisch in Daxweiler (Kreis KH )
    Von kruemmel im Forum Treffen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 10:34
  3. Stammtisch in Daxweiler (Kreis KH )
    Von kruemmel im Forum Treffen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2008, 17:25
  4. Stammtisch in Daxweiler (Kreis KH )
    Von kruemmel im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2008, 15:07
  5. GS Stammtisch Aachen und Umgebung
    Von GS Jupp im Forum Treffen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 17:15