Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

actioncam von medion

Erstellt von stanley, 14.01.2015, 12:53 Uhr · 20 Antworten · 4.493 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    548

    Standard

    #11
    Bei Gegenlichszenen sieht man deutlich, dass das externe Gehäuse (mit billiger, zu allem Übel auch noch abgerundeter Plastiklinse) zu üblen Artefakten führt. Will man diese nicht, so sollte man den gesamten Vorbau absägen. Abschrauben geht leider nicht, denn die Inbusschrauben entsprechen keiner Norm.

    Oder man besorgt sich das externe Gehäuse der Praktika SC1 (ca. EUR 14,-). Die SC1 ist baugleich/identisch. Danach sind die Reflexe weg.

  2. Registriert seit
    20.02.2015
    Beiträge
    47

    Standard

    #12
    Zur Medion Kamera selbst kann ich nichts sagen, aber zu Medion allgemein - und das ist nichts gutes. Ich hatte im Laufe der Jahre einige Geräte von Medion, von Maus und Tastatur über Scanner und Drucker bis hin zum Notebook. War immer günstig und am Anfang echt ok - aber nach einer gewissen Zeit traten immer erst Probleme und dann nicht selten der viel zu frühe Tod der Geräte ein, das war meistens nach ein bis zwei, manchmal drei Jahren. Deswegen hab ich mir mittlerweile vorgenommen, die Finger von Medion-/Discounterelektronik allgemein zu lassen. Da hat man nur Scherereien und zahlt am Ende doch drauf.

  3. Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    4

    Standard

    #13
    Hatte bisher 2 Medion Laptops, so schlecht waren die nicht. Gut ich habe auch nicht viel erwartet für den Preis. Ich habe die Modelle aber meist nach 2 Jahren durch ein besseres Gerät ersetzt. Damals fehlte mir nur das Geld.

    Somit kann ich nicht sagen, wie schnell die Geräte den Geist aufgegeben hätten. Die Bildqualität der Cam sieht aber trotzdem gut aus.

  4. Registriert seit
    20.02.2015
    Beiträge
    47

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von borstel Beitrag anzeigen
    Hatte bisher 2 Medion Laptops, so schlecht waren die nicht. Gut ich habe auch nicht viel erwartet für den Preis. Ich habe die Modelle aber meist nach 2 Jahren durch ein besseres Gerät ersetzt. Damals fehlte mir nur das Geld.

    Somit kann ich nicht sagen, wie schnell die Geräte den Geist aufgegeben hätten. Die Bildqualität der Cam sieht aber trotzdem gut aus.
    Für eine gewisse Zeit laufen die Sachen auch ganz gut, da stimm ich dir schon zu. Aber der Preis ist halt am Ende nur über die verkürzte Lebensdauer haltbar, weil nach relativ kurzer Zeit wieder was neues angeschafft werden muss. Mäuse von Medion haben bei mir nie länger als 1,5 Jahre gehalten, irgendwann waren die Tasten ausgeleiert und haben nicht mehr richtig reagiert. Meine Logitech-Maus wird dieses Jahr sieben und läuft noch wie am ersten Tag. Die werde ich auch noch weitere sieben Jahre haben, wenn ich vorher nicht das Gehäuse durchwetze

  5. Registriert seit
    17.03.2005
    Beiträge
    381

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Demokrit Beitrag anzeigen
    Bei Gegenlichszenen sieht man deutlich, dass das externe Gehäuse (mit billiger, zu allem Übel auch noch abgerundeter Plastiklinse) zu üblen Artefakten führt. Will man diese nicht, so sollte man den gesamten Vorbau absägen. Abschrauben geht leider nicht, denn die Inbusschrauben entsprechen keiner Norm.

    Oder man besorgt sich das externe Gehäuse der Praktika SC1 (ca. EUR 14,-). Die SC1 ist baugleich/identisch. Danach sind die Reflexe weg.

    Hallo,
    meine Frau hat mir die Cam gekauft und ich bin immer noch überrascht über die Qualität der Filme.
    Selbsverständlich kann man von so einer preiswerten Kamera kein hoch-professionelles Video erwarten, aber mir reicht es auf jeden Fall!
    Wenn man mehr, oder es besser möchte, dann muß man halt mehr investieren.
    Mit Medion Geräten habe ich eigentlich wenig Ärger gehabt. 2x Aldi-PC, Monitore, Ferseher, Laptop.

    Gespielt habe ich auch nochmal. Da habe ich das geschlossene Gehäuse genommen und dieses ist dann bei ca. 4°C leider beschlagen. Auf dem Rechner sind die Videos besser, habe Qualitätsverlust beim Hochladen.


  6. Registriert seit
    12.06.2013
    Beiträge
    256

    Standard

    #16
    Hi, finde das Video absolut o.k. , habe selbst seit Jahren die noch günstigere Rollei Bullet, die ist zwar eindeutig schlechter, aber bei gut Licht noch brauchbar und kostet ein Zehntel der Helden Kamera.

  7. Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    548

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von stone Beitrag anzeigen
    Selbsverständlich kann man von so einer preiswerten Kamera kein hoch-professionelles Video erwarten, aber mir reicht es auf jeden Fall!
    Wenn man mehr, oder es besser möchte, dann muß man halt mehr investieren.
    Sensor und Optik der Medion sind m.E. identisch mit der GoPro Hero3 black. Lediglich die Firmware ist anders, und bietet etwas weniger Möglichkeiten.

    Gespielt habe ich auch nochmal. Da habe ich das geschlossene Gehäuse genommen und dieses ist dann bei ca. 4°C leider beschlagen. Auf dem Rechner sind die Videos besser, habe Qualitätsverlust beim Hochladen.
    Es gibt 3 Möglichkeiten, das Beschlagen zu vermeiden:

    1) Die der Packung beiliegenden Anti-Beschlag Pads zu nutzen
    2) Die geschlossene Rückwand gegen die beiliegende offene austauschen (verbessert auch möglichen Sound)
    3) Das offene Gehäuse - die mit Abstand beste Variante

    open_frame.jpg

  8. Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    548

    Standard

    #18
    Sorry, ich vergas....

    Beim Hochladen zu YT geht keine Qualität verloren - vorausgesetzt, das hochgeladene Video entspricht den Spezifikationen der entsprechenden Auflösung bei YT. Tut es das nicht, so schrumpelt YT es automatisch entsprechend ein. Hier ist insbesondere die maximale Videobandbreite begrenzt. Berücksichtigt man dies in der Postproduction, so landet das Video in identischer Qualität bei YT.

  9. Registriert seit
    17.03.2005
    Beiträge
    381

    Standard

    #19
    Danke für die Tipps!

    Für mich als PC-Legastheniker sind das "böhmische Dörfer".

  10. Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    109

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von stone Beitrag anzeigen
    Hallo,
    meine Frau hat mir die Cam gekauft und ich bin immer noch überrascht über die Qualität der Filme.
    Hallo Stone,

    sind doch ganz schön die Videos. Ich habe die Cam auch von meiner Frau bekommen und mir reicht das auch.

    Aber sag' mal: Kommst Du mit der Blinkanzeige der Fernbedienung klar? finde die Blinksignale ziemlich schlecht lesbar. Mal blinkt sie beim Anschalten rot, mal rot und grün. Und nach einer Weile geht die Blinkanzeige aus, dann weiß man nicht mehr, ob die Cam nun an oder aus ist.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WIN 8 Tablet von Medion....
    Von Topas im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 28.04.2014, 09:34
  2. Is doch Schön einer von euch zu sein
    Von Baloo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.03.2014, 06:04
  3. Was haltet ihr von der Optik der "Neuen"?
    Von Tobias im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 15:50
  4. Navi von Medion P4440
    Von mupfel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 20:44
  5. Rückruf von Boxer, K und Scarver ??
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2004, 18:00