Ergebnis 1 bis 3 von 3

Airman Stromaufnahme

Erstellt von bogoman, 13.11.2014, 11:01 Uhr · 2 Antworten · 812 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    426

    Standard Airman Stromaufnahme

    #1
    Hej Alle !

    Hab mir den kleinen Airman gekauft mit der Info bei Louis, dass der 2 A zieht, auf dem Gerät oder in der Anleitung hab ich keine Angaben dazu gefunden. Mein 220/12 V-Adapter (Steckdose in der Tiefgarage) liefert angeblich 5A. Der Airman hustet da dran aber nur müde vor sich hin. Zieht der Airman doch wesentlich mehr, weiß das jemand ?

    Und wie betreibt Ihr den ? An der Bordsteckdose unter Zündung an/laufendem Motor ? Oder extra direkt angebaute Dose ?

    Danke und Gruß,
    bogoman

  2. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    681

    Standard

    #2
    Hallo bogoman
    Wie viel der Airman zieht kann ich Dir leider nicht sagen. Aber an der serienmäßigen Bordsteckdose kannst Du ihn nicht betreiben, die schaltet dann ab! Wie Du schon selber vorgeschlagen hast, schließ Dir ne extra Dose direkt an die Batterie an.

  3. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.552

    Standard

    #3
    Die Bordsteckdose der 1200 GS liefert nur max 5 A - der Airman geht hier dran nicht.. die ZFE Schaltet ab .. also zieht er mehr als 5 A - ich habe mir deshalb einen Adapter gebaut, direkt an Batterie.. wenns mal länger dauert lade ich bei lauffendem Motor..

    Steht eigentlich aus so auf der Louis seite? https://www.louis.de/promotion/airma...kompressor.asp

    Laut Info Amazon zieht er 10 A http://www.amazon.de/AirMan-52-074-0.../dp/....1ATMF2


 

Ähnliche Themen

  1. Airman und Bordsteckdose geht nicht
    Von nobbe im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 20:38
  2. Biete Sonstiges Airman Akku Luftpumpe / Kompressor
    Von k34s im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 21:22
  3. Stromaufnahme der serienmäßigen LED-Blinker
    Von Kardan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 19:50